MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Durch die Möglichkeit der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer in solchen [einfachen, manuellen] Positionen hat sich die Chance der deutschen Arbeiter, sich beruflich weiterzuentwickeln und in der Betriebshierarchie aufzusteigen zweifellos verbessert.

Bundesanstalt für Arbeit, Repräsentativuntersuchung ’72 über die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer…, 1973

TV-Tipps des Tages

27.01.2014 – Muslimbrüder, Ägypten, Integration Türkei, Islam, Ausländer

TV-Tipps des Tages sind: Im Bann der Muslimbrüder: Aufstieg und Fall der Islamisten in Ägypten; Die Turans aus der Türkei: Doku“ über eine türkische Familie, die vor vierzig Jahren als Gastarbeiterfamilie nach Deutschland kam, 8 Jahre in Berlin wohnte; Glückliche Reise: Mit dem Bus durch die Türkei

VONÜmit Küçük

DATUM27. Januar 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Im Bann der Muslimbrüder
Reportage (Gesellschaft – Politik Ausland) – Aufstieg und Fall der Islamisten in Ägypten Reportage von Pascal Weber Di, 28. Jan • 00:55-01:15 • 3sat

Die Turans aus der Türkei
Diese Woche berichtet das „auslandsjournal extra – die doku“ über eine türkische Familie, die vor vierzig Jahren als Gastarbeiterfamilie nach Deutschland kam, 8 Jahre in Berlin wohnte und danach resigniert den Heimweg in die Türkei antrat. Wie es ihnen bis heute nach Ihrer Rückkehr in der Türkei ergangen ist, erzählt Gert Anhalt.

1973 berichtete der Autor Hans-Dieter Grabe im auslandsjournal über die türkische Familie Turan, die für einige Jahre in Berlin wohnte. Der Vater hatte als ?Gastarbeiter? im Siemens-Werk Anstellung gefunden.

Der Filmemacher Grabe begleitete den Vater und den 13-jährigen Sohn auf ihrer Reise in die anatolische Heimat, befragte sie nach ihren Träumen und Hoffnungen und zeigte zu einem Zeitpunkt, da noch niemand davon sprach, die Schwierigkeiten der Integration.

1976 besuchte Grabe die Familie Turan noch einmal in Berlin und wurde Zeuge, wie sie nach acht Jahren in Deutschland resigniert den Heimweg in die Türkei antraten. Di, 28. Jan • 02:15-03:15 • PHOENIX

Glückliche Reise
Mit dem Bus durch die Türkei. In der Türkei sind Busse ein billiges, weit verbreitetes und damit landesweit das wichtigste öffentliche Verkehrsmittel. Was in Amerika das Flugzeug und in Europa die Eisenbahn ist, das ist in der Türkei der Überlandbus. So fährt derjenige, der die Türkei jenseits touristischer Klischees kennenlernen will, mit dem Bus. Die Fahrt mit dem Verkehrsmittel der „kleinen Leute“ erlaubt Nahaufnahmen türkischer Realität, wie sie sonst selten zu sehen sind. Di, 28. Jan • 04:00-04:30 • PHOENIX

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...