MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Durch die Möglichkeit der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer in solchen [einfachen, manuellen] Positionen hat sich die Chance der deutschen Arbeiter, sich beruflich weiterzuentwickeln und in der Betriebshierarchie aufzusteigen zweifellos verbessert.

Bundesanstalt für Arbeit, Repräsentativuntersuchung ’72 über die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer…, 1973

Türkische Presse Türkei

10.07.2013 – Erdoğan, EGMR, Ramadan, Muslime, Zollitsch, EU Beitritt Türkei

Die Themen des Tages sind: EGMR verurteilt Türkei zur Zahlung von Schmerzensgeld; Erdoğan ist mit seinen Ministern zusammengekommen; Muslime und Christen sind gemeinsam gefordert in Deutschland; In Deutschland und der Türkei haben die Kinder das Sagen im Thema Bestimmung der Feriensorten

VONBYEGM, TRT

DATUM10. Juli 2013

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Generaldirektion für Presse und Information in Ankara und der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

Seite 1 2

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Geldregen aus dem Golf für Ägypten
Zaman schreibt unter der Schlagzeile ‚Geldregen aus dem Golf für Ägypten‘, die beiden Golfstaaten, Saudi Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate hätten ein Hilfspaket für Ägypten in Höhe von acht Milliarden Dollar ratifiziert. Weiter heißt es, Saudi Arabien werde Hilfe in Höhe von 5 Milliarden Dollar zukommen lassen, darunter Erdöl und Erdölprodukte im Wert von 2 Milliarden Dollar. Die Vereinigten Arabischen Emirate werden 1 Milliarden Dollar schenken und einen 2 Milliarden Dollar Kredit mit niedrigen Zinsen gewähren sowie zehntausende Tonnen Erdöl schenken.

Türkische Reaktion noch sinnvoller
Vatan bringt unter der Schlagzeile ‚Türkische Reaktion noch sinnvoller‘ eine Meldung der französischen Tageszeitung Le Figaro, in der die Auswirkungen der Entwicklungen in Ägypten auf den Nahen Osten bewertet werden. Der Analyse der Tageszeitung Le Figaro zufolge hätten Saudi Arabien und Katar den Sturz von Mursi begrüßt, der syrische Staatspräsident Beschar Assad habe es auch begrüßt, dass Mursi in Folge eines Volkaufstandes vom Amt enthoben worden sei, Hamas sei zutiefst erschüttert worden und die palästinensische Führung unter Mahmud Abbas habe sich offensichtlich gefreut. Le Figaro zufolge habe nur Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan mit der scharfen Verurteilung der Entwicklungen in Ägypten eine sinnvolle Reaktion gezeigt.

Armenier haben moldawische Abgeordnete bedroht
Star schreibt unter der Schlagzeile ‚Armenier haben moldawische Abgeordnete bedroht‘, die moldawische Abgeordnete und Ombudsfrau für Menschenrechte Aurelia Grigoriu habe in ihrer Rede auf der Europa- Konferenz in Armenien an den Hocalı-Massaker erinnert und gesagt, dass Armenien 20 % Aserbaidschans besetzt halte und einen Völkermord begangen habe. Der Nachricht zufolge habe sie nach der Konferenz zahlreiche Drohungen erhalten und deshalb das Hotel nicht verlassen können. Schließlich habe sie mit georgischer und rumänischer Hilfe Armenien verlassen können.

Unterstützung für die EU-Mitgliedschaft
In Milliyet lesen wir in der Wirtschaftsseite unter der Schlagzeile ‚Unterstützung für die EU-Mitgliedschaft‘, der britische Ex-Außenminister Jack Straw habe beim Treffen mit der Vorsitzenden des türkisch-britischen Arbeitsrates und Akbank Exekutivratsvorsitzenden Suzan Sabancı Dinçer die führende Unterstützung Großbritanniens für eine türkische EU-Vollmitgliedschaft hervorgehoben.

Las Vegas in Rauch
Sabah schreibt unter der Schlagzeile ‚Las Vegas in Rauch‘, der Waldbrand in den Spring Mountains Bergen unweit der US-Stadt Las Vegas habe 15 Tausend Hektar Waldfläche zerstört und zur Evakuierung von 520 Menschen im Canyon-Gebiet geführt.

Bis zum 100. Lebensjahr Zigaretten gehortet
Hürriyet bringt unter der Schlagzeile ‚Bis zum 100. Lebensjahr Zigaretten gehortet‘, aus Angst vor einem EU-Verbot für seine bevorzugten Menthol Zigaretten habe Altkanzler Helmut Schmidt 200 Stangen Menthol-Zigaretten gehortet.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...