MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Gedenken an Holocaust Teil unserer gemeinsamen Leitkultur.

Armin Laschet, Nordrhein-Westfälischer Integrationsminister, MiGAZIN, 28. Januar 2010

TV-Tipps des Tages

03.05.2013 – Türkei, PKK, Terror, Kurden, Öcalan, Ausländer, Irak

TV-Tipps des Tages sind: Schnäppchenurlaub Türkei: Deutsche zieht es an die türkische Riviera, wo sich die Bettenburgen besonders dicht an dicht reiben; The VICE Reports: Freiheit für Kurdistan – die PKK in Deutschland; Seit 30 Jahren kämpfen die Kurden in der Türkei, in Syrien, Iran und Irak für ein freies Kurdistan; Cosmo TV

VONÜmit Küçük

DATUM3. Mai 2013

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Schnäppchenurlaub Türkei
Dokumentation (Gesellschaft – Reisen/Urlaub/Touristik) – Deutsche zieht es an die Türkische Riviera, wo sich die Bettenburgen besonders dicht an dicht reiben. Versprochen wird Luxusurlaub zum Schnäppchenpreis. Doch hinter den glitzernden Fassaden der neuen Hotels verbirgt sich eine knallharte Kalkulation: Umweltstandards sind niedrig, die Löhne ebenfalls. Wer sich dagegen wehrt, wird entlassen.

Die türkische Tourismus-Gewerkschaft Oleyis klagt seit Jahren, dass ihre Mitglieder in türkischen 5-Sterne-Hotels massiv unter Druck gesetzt werden. Durch die Wirtschaftskrise spitzt sich die Lage weiter zu. Um Touristen anzulocken, werden die Preise weiter gesenkt. Auf Kosten von Hunderttausenden Beschäftigten in der Urlaubsindustrie, deren Löhne weiter sinken. Zwar gibt es in der Türkei einen gesetzlichen Mindestlohn, doch der reicht kaum zum Überleben und wird oftmals nicht einmal bezahlt. Viele Türken halten den ausufernden Massentourismus inzwischen eher für einen Fluch als einen Segen. Die Wut auf die Schnäppchenjäger aus dem Ausland – vor allem aus Deutschland – wächst. 20:15-21:00 • 3sat

The VICE Reports
Reportage (Gesellschaft – Gesellschaft allgemein) – Freiheit für Kurdistan – die PKK in Deutschland. Reportagen von Thomas Morton, Deutschland 2013 vorgestellt von Jo Schück

Seit 30 Jahren kämpfen die Kurden in der Türkei, in Syrien, Iran und Irak für ein freies Kurdistan. Ende März hat PKK-Chef Abdullah Öcalan aus seiner Isolationszelle auf der Gefängnisinsel Imrali zur Waffenruhe mit dem türkischen Staat aufgerufen. Was ist davon zu halten? The VICE Reports trifft Öcalans Studienfreund und PKK-Mitbegründer Muzaffer Ayata in Stuttgart. Wir sprechen über Struktur und Finanzierung der Organisation, über Unterstützung aus Deutschland und über die Gleichberechtigung der Frauen. Im Nordirak begleitet VICE Reporter Thomas Morton kurdische Guerilla-Kämpferinnen. Er fährt zu einem Außenposten in den Bergen an der iranischen Grenze, spricht mit den Frauen über den bewaffneten Kampf, das Leben als Freiheitskämpfer und die Rolle Öcalans als politischem und ideologischem Führer. Moderator Jo Schück besucht die kurdische Gemeinde in Stuttgart und diskutiert in einem mesopotamischen Kulturzentrum über Öcalans Schachzug und die Hoffnung der Kurden auf politische und kulturelle Freiheit.

The VICE Reports berichtet über den kurdischen Freiheitskampf und die Rolle der PKK in Deutschland. Moderator Jo Schück trifft Muzaffer Ayata, Studienfreund von Abdullah Öcalan und Mitbegründer der PKK. Wir sprechen über Struktur und Finanzierung der Organisation aus Deutschland und über die Gleichberechtigung der Frauen. Im Nordirak begleitet VICE Reporter Thomas Morton kurdische Guerilla-Kämpferinnen. 22:45-23:15 • ZDFkultur

Cosmo TV
Integrationsmagazin – Integration geht jeden etwas an, ob im Beruf, in der Schule oder unter Nachbarn. Deshalb ist Cosmo TV ein Magazin für alle, Zugewanderte und Deutsche. Jede Woche nimmt das WDR-Magazin Cosmo TV dieses Zusammenleben unter die Lupe. Im Guten und im Schlechten. Ohne politisch korrekten Zuckerguss. Kritisch und aktuell. Cosmo TV ist nah dran am Leben und Lebensgefühl. 01:30-02:00 • tagesschau24

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...