MiGAZIN

TV-Tipps des Tages

20.02.2013 – Religion, Terror, Muslime, Integration, Dschihadist, Sibirien

TV-Tipps des Tages sind: Studiozeit: Aus Religion und Gesellschaft Mein Sohn, der Dschihadist – wie junge Muslime aus Deutschland in den Terror abgleiten; Sibiriens Schicksalsstrom: Der Jenissei: Gespeist von zwei Quellflüssen beginnt der Jenissei seinen Lauf an der mongolischen Grenze in der geografischen Mitte Asiens

Sibiriens Schicksalsstrom: Der Jenissei (1/3)
Dokumentation (Gesellschaft – Gesellschaft allgemein) – Gespeist von zwei Quellflüssen beginnt der Jenissei seinen Lauf an der mongolischen Grenze in der geografischen Mitte Asiens. Er zwängt sich durch bizarre Gebirge, wälzt sich als wasserreichster Fluss Sibiriens majestätisch durch die Mitte des Kontinents und entfaltet in den Ebenen des Nordens, über denen die Sonne monatelang nicht aufgehen mag, seine volle Kraft.

Gleich zweimal hat sich der ehemalige Russlandkorrespondent Dirk Sager für seine dreiteilige Reihe „Sibiriens Schicksalsstrom: Der Jenissei“ auf die entbehrungsreiche Reise begeben – einmal im klirrenden Winter und einmal im glühenden Sommer. Nur so konnten er und sein Team das Land und seine Menschen mit all seinen Kontrasten und Widersprüchen ins Bild setzen. Die erste Etappe der Reise entlang des Jenissei führt vom Quellgebiet durch die Republik Tuwa flussabwärts bis nach Krasnojarsk und zu den nahe gelegenen geheimen Plutoniumreaktoren mit dem Code-Namen „Krasnojarsk 26“. 16:15-17:00 • 3sat

Studiozeit
Studiozeit Aus Religion und Gesellschaft Mein Sohn, der Dschihadist – wie junge Muslime aus Deutschland in den Terror abgleiten Von Jahn Kuhlmann. 20:10-20:30 • Deutschlandfunk

UEFA Champions League
Galatasaray Istanbul – FC Schalke 04 Achtelfinale, Hinspiel. 20:25-23:15 · ZDF