MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Der große Wert der Ausländerbeschäftigung liegt darin, dass wir hiermit über ein mobiles Arbeitskräftepotential verfügen. Es wäre gefährlich, diese Mobilität durch eine Ansiedlungspolitik größeren Stils einzuschränken.

Ulrich Freiherr von Gienanth, Der Arbeitgeber, 1966

Türkische Presse Türkei

08.12.2012 – Biden, THY, Syrien, Türkei, BND, Orpheus Mosaik

Die Themen des Tages sind: Biden hat Türken eingeladen; Bewaffnete Opposition hat sich in der Türkei vereint; Turkish Airlines wird Klick-Rekorde brechen; Minister stellt Orpheus- Mosaik der Presse vor

VONTRT

DATUM9. Dezember 2012

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von derTürkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Biden hat Türken eingeladen
In Zaman lesen wir unter der Schlagzeile „Biden hat Türken eingeladen“, US-Vizepräsident Joe Biden habe zum Weihnachtsempfang in seiner Residenz neben seinen Verwandten und engen Freuden auch seine türkischen Freunde eingeladen. Dem Blatt zu zufolge sei zu dem Empfang der Vorsitzende der Turkish-American Association TAA, Dr. Faruk Taban eingeladen worden, der mit seinen Arbeiten ein großes Ansehen in Washington besitzt. Ferner gehöre der Führer der Bewegung „Turks for Obama“ Burak Yeneroglu zu den Gästen.

Bewaffnete Opposition hat sich in der Türkei vereint
Milliyet berichtet unter der Schlagzeile „bewaffnete Opposition hat sich in der Türkei vereint“, die bewaffneten oppositionellen Gruppen in Syrien hätten sich in Antalya vereint. Dabei seien die syrischen Gruppen von den Ländern unterstützt worden, die gegen das Assad-Regime sind. An dem Treffen in Antalya sei ein 30-köpfiger Rat gewählt worden, der hauptsächlich aus der Muslimbrüderschaft besteht.

Assad-Regime steht vor dem Ende
Aus Yeni Safak erfahren wir unter der Schlagzeile „Assad-Regime steht vor dem Ende“, der Präsident des deutschen Bundesnachrichtendienstes (BND), Gerhard Schindler sei von einem baldigen Ende der syrischen Führung um Präsident Baschar al-Assad überzeugt. Dem Blatt nach habe Schindler betont, die Gefechte zwischen den Assad-Truppen und den Oppositionellen habe sich vor allem in der Hauptstadt Damaskus intensiviert. Allen Einfahrtsstraßen seien gesperrt worden. Die Vororte von Damaskus würden zum Großteil von Oppositionellen kontrolliert. Um die Kontrolle des internationalen Flughafens würden sich beide Seiten heftige Gefechte liefern.

Turkish Airlines wird Klick-Rekorde brechen
Haber Türk schreibt unter der Schlagzeile „Turkish Airlines wird Klick-Rekorde brechen“, der Werbefilm der türkischen Fluggesellschaft mit dem dreimaligen Weltfußballer Lionel Messi von FC Barcelona und dem NBA-Superstar Kobe Bryant sei auf dem besten Weg, auf dem weltweit bekannten Internet-Videoportal Klick-Rekorde zu brechen. Weiter heißt es in dem Blatt, der von Produzenten und Schauspielern aus der Türkei, Holland, Spanien und den USA gedrehte Werbefilm sei am 7. Dezember auf die Internetseite von Turkish Airlines geladen worden. In den vergangenen zwei Tagen sei der Werbefilm mit Messi und Bryant mehr als acht Millionen mal angeklickt worden.

Minister stellt Orpheus- Mosaik der Presse vor
In Sabah lesen wir unter der Schlagzeile „Minister stellt Orpheus- Mosaik der Presse vor“, die aus der Türkei ins Ausland geschmuggelte weltbekannte und Orpheus-Mosaik genannte Mosaik-Tafel aus der römischen Zeit sei nach intensiven Bemühungen des Ministerium für Kultur und Tourismus in die Türkei gebracht worden. Minister für Kultur und Tourismus, Ertugrul Günay habe erklärt, das Kunstmuseum von Dallas habe das auf das Jahr 194 nach Christus datierte Orpheus-Mosaik zurückerstattet. Das Mosaik werde nun im Istanbuler Archäologie-Museum ausgestellt und anschließend zum Ursprungsort, ins Sanliurfa Museum gebracht. Dem Minister zufolge würden die Vorstöße für die Rückerstattung aller aus der Türkei ins Ausland verschleppten Kunstwerke anhalten.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...