MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es wird selbstverständlich sein, dass jemand Mehmet heißt und nicht Hans – wir halten das aus.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Deutsche Presse-Agentur (18.01.2013)

TV-Tipps des Tages

16.11.2012 – Ägäis, Türkei, Islam, Migranten, Bestattung, Muslime, Ausländer

TV-Tipps des Tages sind: MENSCH LEUTE: Hemdsärmelig schlendert Helmut Krauss im türkischen Sirince, einem Bergdorf an der Ägäis Küste, die kleinen Gassen entlang; Cosmo TV: Leben mit dem Tod – Muslimische Bestattungen; Jung und erfolgreich – Akademische Migranten an deutschen Unis

VONÜmit Küçük

DATUM16. November 2012

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

MENSCH LEUTE
Hemdsärmelig schlendert Helmut Krauss im türkischen Sirince, einem Bergdorf an der Ägäis Küste, die kleinen Gassen entlang. Grüßt alle Nase lang, wie es der türkische Brauch gebietet – mit Küsschen links und Küsschen rechts, egal ob Mann oder Frau. Die Berührungsängste hat er vor Jahren abgelegt. Helmut, oder „Heli“, wie die türkischen Dorfbewohner ihn nennen, ist wieder einmal da: der Pfälzer aus dem Zellertal in seiner zweiten Heimat Türkei, zweitausend Kilometer von zu Hause, Frau, Kind und Hündin entfernt. Hier hat er sich eine zweite Existenz aufgebaut: einen Weinbetrieb.

In seinem Heimatdorf Zell führt Helmut Krauss ein vergleichsweise unauffälliges Leben. Hier ist er einfach nur „Herr Kraus“, der Mann, der ständig am Handy klebt, ungeduldig hin und her rennt, und das ein oder andere Mal auch laut um sich schreit. Alle zwei Wochen ist er in der Türkei. Eine kleine Atempause auch für Ehefrau Erika zu Hause. Sie schmeißt den kleinen Öko-Weinbetrieb in Zell dann alleine, auf ihre Art. Es sei nicht einfach, sagt Erika, Helmuts Tempo mitzuhalten.

Am Dorfrand mitten im Wingert begutachtet sie einige mickrige Pflanzen – das neueste Projekt von Helmut Krauss: Olivenbäume in der Pfalz! „Zuerst habe ich gedacht, och, nee, nicht schon wieder ein neues Projekt. Aber irgendwie hat er recht, warum nicht. Das kann was werden“, erzählt Erika. Helmut wickelt jeden um den Finger. Er ist ein Visionär, ein Macher. Wo andere eine brache Landschaft sehen, sieht er durch seine Pilotenbrille schon fertige Bauten. 18:15-18:45 • SWR RP

Cosmo TV
Das Integrationsmagazin – Moderation: Till Nassif. Themen: Leben mit dem Tod – Muslimische Bestattungen; Jung und erfolgreich – Akademische Migranten an deutschen Unis; Bauchtanz mal anders – Männlicher Bauchtänzer verzückt weibliche Besucher. 02:25-02:55 • tagesschau24

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...