MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Schlimmste ist ein fußballspielender, ministrierender Senegalese. Der ist drei Jahre hier – als Wirtschaftsflüchtling. Den kriegen wir nie wieder los

Andreas Scheuer, CSU-Generalsekretär, PresseClub Regensburg, 15.9.2016

TV-Tipps des Tages

02.11.2012 – Juden, Migranten, Integration, Miss Turkuaz, Türkei

TV-Tipps des Tages sind: Die Juden – Geschichte eines Volkes; Cosmo TV: Das Integrationsmagazin – Moderation: Till Nassif . Themen: Gegen das Vergessen – Wohngruppe für demenzkranke Migranten; Fit für den Schulalltag in Deutschland; Miss Turkuaz – Die schönste Deutsch-Türkin

VONÜmit Küçük

DATUM2. November 2012

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Die Juden – Geschichte eines Volkes
Die sechsteilige Dokumentationsreihe folgt den Spuren historischer Figuren, die Zeugen wichtiger Ereignisse der jüdischen Geschichte wurden – von der Antike bis in die Gegenwart.

Sie forscht in der Bibel und an archäologischen Stätten nach den Wurzeln des Judentums und zeigt die kulturellen Zentren und schriftlichen Zeugnisse, die das jüdische Volk in der Diaspora hervorgebracht hat. Sie geht der Rivalität zwischen Christen und Juden im mittelalterlichen Europa nach, erzählt vom blühenden kulturellen Austausch im muslimischen Spanien und lässt die goldenen Zeitalter der Juden in Venedig, Amsterdam, Krakau, Prag und Istanbul wieder aufleben. Flucht und Vertreibung sowie die Suche nach einer neuen Heimat prägen das Schicksal des jüdischen Volkes bis in die Gegenwart.

„Die Juden – Geschichte eines Volkes“ begibt sich auf eine Reise durch unzählige Länder auf mehreren Kontinenten, in denen die jüdische Kultur einen prägenden Eindruck hinterlassen hat. Mithilfe von Spielszenen, gedreht in Marokko, Tschechien und Deutschland, werden wichtige historische Ereignisse, aber auch der Alltag der Juden dargestellt. Computeranimationen und Modellbauten erwecken antike Gebäude und Städte zu neuem Leben. Neben den dokumentarischen Abschnitten erzählen episodenhafte Szenen von wichtigen Ereignissen der jüdischen Geschichte und dem Schicksal historischer Figuren. 10:50-11:20 • RBB Berlin

Cosmo TV
Das Integrationsmagazin – Moderation: Till Nassif . Themen: Gegen das Vergessen – Wohngruppe für demenzkranke Migranten; Fit für den Schulalltag in Deutschland; Miss Turkuaz – Die schönste Deutsch-Türkin

Gegen das Vergessen – Wohngruppe für demenzkranke Migranten
BERLIN. An ein altes Lied kann sie sich noch erinnern. Alles, was sie in ihrer Kindheit getan hat, ist präsent, doch die deutsche Sprache hat sie fast vergessen. Saadet Roylaz gehört zur ersten Generation der Gastarbeiter aus der Türkei. Vor mehr als einem Jahr bekam sie die Diagnose Demenz. Damals hat sie noch alleine gewohnt, doch das ging auf Dauer nicht mehr, obwohl ihre Tochter sie immer sehr unterstützt hat. Heute findet die 72-Jährige ihr Glück in einer ganz besonderen Wohngemeinschaft – der ersten für demenzkranke Türken in Deutschland. Hier kämpft sie gegen das Vergessen. Cosmo TV über eine Einrichtung, die einem immer größer werdenden Bedarf gerecht wird: Unterstützung für ältere Migranten.

Fit für den Schulalltag in Deutschland
BIELEFELD. Nils Bensch ist ein ganz besonderer Lehrer. Er unterrichtet die „Internationale Klasse“ der Hellingskampschule in Bielefeld. 14 Flüchtlingskinder aus 14 Ländern sind in der Klasse, sie kommen aus dem Irak, Sri Lanka oder Afghanistan. Alle Kinder sollen irgendwann in Bielefeld ganz normal die Schule besuchen. Darauf bereitet sie Nils Bensch vor, denn wer noch nie eine Schule besucht hat, muss erst einmal viele alltägliche Dinge lernen. Dazu gehört, die Tasche richtig packen, Hefte sauber führen und sich konzentrieren können. Cosmo TV hat die internationale Klasse besucht.

Miss Turkuaz – Die schönste Deutsch-Türkin
GELSENKIRCHEN. Für die 24jährige Arzu Akyüz erfüllt sich ein Traum: einmal im Leben an einer Miss-Wahl teilnehmen. Bei der Wahl zur „Miss Turkuaz 2012“ bekommt sie ihre Chance. Gesucht wird die schönste Deutsch-Türkin des Landes. Allerdings dreht sich bei diesem Schönheitswettbewerb nicht alles nur ums Aussehen. Vielmehr soll die Gewinnerin als Beispiel für gelungene Integration in Deutschland stehen. Die Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllt Arzu: Sie hat einen deutschen Pass und türkische Wurzeln. Ihre Eltern und Bruder Tuncay sind extra aus Marl angereist um Arzu anzufeuern. Cosmo TV hat Arzu während der Miss-Wahl begleitet. Wird sie am Ende gewinnen und die begehrte Krone mit nach Hause nehmen? 02:15-02:45 • tagesschau24

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...