MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Viele wollen sich aber nicht entscheiden. Da schlagen zwei Seelen in ihrer Brust. Lassen wir doch beide Herzen schlagen! Wir brauchen die jungen Leute.

Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU) über die doppelte Staatsbürgerschaft, Neujahrsempfang am 17. Januar 2010

Türkische Presse Türkei

05.08.2012 – Olympische Spielen, Istanbul, Wirtschaft, Türkei, NASA

Die Themen des Tages sind: Die Vorbereitungen für das neue Schnellzug-Projekt; 8,2 Milliarden Dollar in die Türkei geflossen; Türken im All; Verkehrsmäßig belegt der Flughafen Atatürk weltweit Platz 7; Olympische Spielen: Oscar Pistorius schreibt Geschichte; Pehlivan im Viertelfinale

VONTRT

DATUM5. August 2012

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Die Vorbereitungen für das neue Schnellzug-Projekt
Star berichtet, die Regierung bereite sich darauf vor, erneut ein „Megaprojekt“ umzusetzen. Die Vorbereitungen für das neue Schnellzug-Projekt, mit dem die Reise zwischen Istanbul und Ankara nur noch 90 Minuten dauern soll, seien abgeschlossen worden. Der Generaldirektor der staatlichen Eisenbahn Süleyman Karaman habe betont, Ziel sei es, das derzeitige Schnellzug-Projekt, das eine Reise zwischen Istanbul über Eskisehir nach Ankara in drei Stunden ermöglicht, noch weiter zu entwickeln und die Fahrt auf 90 Minuten zu senken.

8,2 Milliarden Dollar in die Türkei geflossen
Vatan meldet auf den Wirtschaftsseiten, nachdem internationale Investoren weltweit keine lukrativen Investitionsmöglichkeiten gefunden hätten, hätten sie ihre Route auf den türkischen Markt gerichtet, der als sicherer Hafen betrachtet werde. Die Investoren hätten türkische Anleihen gekauft und innerhalb von 40 Tagen seien 8,2 Milliarden Dollar in die Türkei geflossen.

Türken im All
In einer weiteren Meldung von Vatan heißt es unter der Schlagzeile „Türken im All“, nach dem alle Raumfähren in den Ruhestand versetzt worden seien, habe die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde der USA (NASA) für das Projekt „Weltraumtaxi“ ein türkisches Unternehmen beauftragt. Dem Blatt nach zahle die NASA für den Transport zur internationalen Weltraumstation Russland Miete. Nun habe die NASA für die Entwicklung und den Bau eines neuen Raumschiffs für sieben Personen 1,1 Milliarden Dollar bereitgestellt. Hierfür seien neben zwei US-Unternehmen auch eine türkische Firma beauftragt worden.

Verkehrsmäßig belegt der Flughafen Atatürk weltweit Platz 7
Aus Yeni Safak erfahren wir unter der Schlagzeile „verkehrsmäßig belegt der Flughafen Atatürk weltweit Platz 7“, der Istanbuler Flughafen Atatürk habe in Juli einen Start- und Landedurchschnitt von täglich 520 erreicht. Dies bedeute weltweit Platz 7. In den sieben Monaten des laufenden Jahres habe die Passagierzahl mehr als 72 Millionen betragen, schreibt das Blatt.

Olympische Spielen: Oscar Pistorius schreibt Geschichte
In Haber Türk lesen wir unter der Schlagzeile „er schreibt Geschichte“, zweifach beinamputierte südafrikanische Sprinter Oscar Pistorius habe als erster Athlet mit Prothesen an den Olympischen Spielen teilgenommen. Beim Vorlauf über 400 Meter habe Pistorius Platz 2 belegt und sich somit für das Halbfinale qualifiziert. Ferner schreibt das Blatt, im 100-Meter-Sprint der Männer heute Abend werde ein spannendes Rennen zwischen Usain Bolt und Yohan Blake aus Jamaika geben. Es können sogar der derzeitige Weltrekord von 9.58 Sekunden gebrochen werden.

Pehlivan im Viertelfinale
Milliyet meldet unter der Schlagzeile „Pehlivan im Viertelfinale“, bei den Olympischen Spielen in London habe der türkische Boxer Ferhat Pehlivan im Halbfliegengewicht bis 49 Kilogramm seinen Gegner Elawaday Ramy aus Ägypten besiegt und sich ins Viertelfinale qualifiziert. Viertelfinalgegner von Pehvilan sei David Ayrapetian aus Russland.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...