MiGAZIN

Türkische Presse Türkei

29.04.2012 – Gliese 667Cc, Türkei,EU-Innenminister Treffen, Schengen-Raum, Ägypten

Die Themen des Tages sind: Die ersten türkische LKWs in Ägypten eingetroffen; Türkischer Admiral für die Sicherheit in internationalen Gewässern; Gliese 667Cc: Planet zum Leben entdeckt; EU-Innenminister Treffen; Zum Konzert strömen Touristen; Arda Turans steigert seine Leistung kontinuierlich

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Die ersten türkische LKWs in Ägypten eingetroffen
Zaman berichtet unter der Schlagzeile „die ersten türkische LKWs in Ägypten eingetroffen, der Ro-Ro-Transport mit Ägypten habe begonnen, der im Transport in den Nahen Osten eine Alternative zu Irak und Syrien darstelle. Der zwischen den beiden Ländern seit Jahren diskutierte Ro-Ro-Transport sei mit der Unterzeichnung des entsprechenden Abkommens in der vergangenen Woche aufgenommen worden.

Türkischer Admiral für die Sicherheit in internationalen Gewässern
In Haber Türk lesen wir unter der Schlagzeile „türkischer Admiral für die Sicherheit in internationalen Gewässern“ bei der gestern in Monaco abgehaltenen Wahl zum Direktor der Internationalen Hydrographie Organisation IHO sei der türkische Kandidat gewählt worden. Das Blatt schreibt, nach Angaben des Außenministeriums sei Admiral i.R.,Mustafa Iptes zwischen insgesamt neun Kandidaten gemeinsam mit dem australischen und französischen Vertreter zum IHO-Direktor für die Jahre 2012 bis 2017 gewählt worden.

Gliese 667Cc: Planet zum Leben entdeckt
Star meldet unter der Schlagzeile „Planet zum Leben entdeckt“, Astronomen hätten außerhalb unseres Sonnensystems einen Planeten entdeckt, auf dem es möglich sein könnte, zu leben. Somit hätten sich die Behauptungen verdichtet, dass es in der Milchstraße noch mehr von diesen Planeten geben könnte. Der Gliese 667Cc genannte Planet habe in ausreichender Entfernung eine eigene Sonne, so das Blatt.

EU-Innenminister Treffen
Yeni Safak berichtet, die EU-Innenminister seien gestern in Luxemburg zusammengekommen und hätten unter anderem die visumfreie Reise von türkischen Bürgern im Schengen-Raum in die Hand genommen. In der Meldung heißt es unter Berufung auf die zyprisch-griechische Zeitung „Phileleftheros“, gegen den entsprechenden Vorstoß der EU habe lediglich die zyprisch-griechische Administration Einwand erhoben und somit verhindert.

Zum Konzert strömen Touristen
Aus den Kulturseiten von Sabah erfahren wir unter der Schlagzeile „zum Konzert strömen Touristen“, Istanbul sei nicht nur ein Zentrum für Kongresse, Kultur und Tourismus, sondern auch der Unterhaltung geworden. In diesem Sommer werde es in Istanbul zahllose Konzerte geben. Dabei würden einerseits die Musikfreunde auf ihre Kosten kommen und andererseits die Wirtschaft belebt.

Arda Turans steigert seine Leistung kontinuierlich
In den Sportseiten von Milliyet lesen wir, nach seinem Wechsel für 13 Millionen Euro von Galatasaray Istanbul nach Atletico Madrid habe Arda Turan seine Leistung kontinuierlich gesteigert. Mit seiner Topform in den letzten Wochen werde der türkische Mittelfeldspieler weiterhin von der spanischen Sportpresse gelobt. Milliyet zufolge habe der spanische Sportnachrichtenportal Mercafutbol, den türkischen Nationalspieler Arda Turan den besten Transfer der spanische Liga „La Liga“ bezeichnet.