- MiGAZIN - http://www.migazin.de -

Die Emanzipation

Im Rückblick auf zehn vergangene Jahrzehnte,
wohl jeder nach der selben’Anerkennung‘ strebte.
Das Ziel, die Chancengleichheit zu erhalten,
führte immer wieder zu den selben Selektionsgewalten,
die nach Herkunft und Religionszugehörigkeit spalten.

Der harte Kampf – aller Migranten- aller Kindeskinder,
über Generationen stets die selben Ausgrenzungsbilder;
Je mehr die Mühen -der Kinder- Erfolge erzielten,
durch Bildung, Jene, in der Öffentlichkeit sich profilierten,
desto lauter die Stimme, GEGEN sich etablierende Proleten!

Es ist nun die Zeit gekommen sich dagegen zu wehren;
schon Millionen Menschenleben geforderte Demokratie,
-UNSERE Grundrechte- zu verteidigen und zu ehren!
Die Klassifizierung in diverse Randgruppen zu ächten;
dieser Missbrauch wird uns letztendlich ALLE entrechten!

Unser Grundgesetz hat es sehr klar und deutlich definiert:
Art. 3 (1) „ALLE Menschen sind vor dem Gesetz gleich“ formuliert!
Lasst nun nicht weiterhin, die Aus- und Abgrenzung walten,
das führt zu Hetzertum und Diskriminierung seitens Gewalten,
wir wollen unsere Rechte und Würde als Mensch behalten!

Die Vielfalt an Kulturen ist ein Ergebnis der Globalisation,
nicht rückkehrbar der Prozess, der steten Migration.
Für eine Zukunft und die Stärkung des Zusammenhalts,
des Friedens für unsere gemeinsame Lebenssituation,
steht das Fundament beschrieben im Grundgesetz dieser Nation!