MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Warum werden sie hineingelassen? Um die Bürger des Staates von harter und unangenehmer Arbeit zu befreien?

Michael Walzer, Sphären der Gerechtigkeit, 2006

Ginkgo Biloba

Die Neo-Zeit

“Deutsche Panzer rollen wieder über das Land”, lautet heute die erste Zeile. Neşe Tüfekçiler appelliert auf ihre Art – poetisch und Weise.

VONNeşe Tüfekçiler

 Die Neo-Zeit
Die Autorin (geb. 15.09.1972) ist das zweite Kind türkischer Gastarbeiter und in Bremen groß geworden. Nach ihrer Ausbildung im kaufmännischen Bereich und dem Abitur, studierte Sie Betriebswirtschaften. Sie ist Frauenmentorin und ehrenamtlich im Vorstand der UETD Bremen. Die MiGAZIN Kolumnistin schreibt an einem Deutsch-Türkischen Lyrikband und veröffentlicht ihre Gedichte in der Zeitschrift „Im Labertal“.

DATUM9. März 2012

KOMMENTARE2

RESSORTAktuell, Meinung

SCHLAGWÖRTER , , ,

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Deutsche Panzer rollen wieder über das Land
Märsche mit Stock und Fahnen in der Hand;
Tag für Tag und Woche für Woche – unerkannt?
Steckt die Seelen und Gemüter wieder in Brand!

Der Feind wird über Jahrzehnte schon immer studiert;
Wissenschaftlich fundiert – das Böse in ihm analysiert.
Die Medienmaschinerie gefüttert – das Ziel ist avisiert;
Stürmer ausgelotet und zum Brandstifter abkommandiert

Die braune Brut nistet sich voller Stolz überall ein;
Sie brauchen kein Versteck, denn es ist nichts geheim!
Helfer und Helfershelfer stimmen freudig überein…
Die Neozeit ist eingeläutet – soll es sein? So soll es sein!

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:

2 Kommentare
Diskutieren Sie mit!»

  1. Samweis Gamtshi sagt:

    Rollen die deutschen Panzer nicht eher Richtung Saudi-Arabien?

  2. Schütze Muck sagt:

    „Rollen die deutschen Panzer nicht eher Richtung Saudi-Arabien?“

    Nee. Bei mir in der Straße dreht seit gestern Abend auch schon ein Leo seine Runden. Ich habe mich schon gefragt was da los ist?



Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...