MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Die Zerteilung der Arbeit in kurze und ständig zu wiederholende, gleichförmige Handgriffe ermöglicht es, Arbeiter ohne Qualifikation und ohne Kenntnis der deutschen Sprache einzusetzen; die Art der Arbeit erfordert es vielleicht sogar.

Hans-Günter Kleff, Vom Bauern zum Industriearbeiter, 1985

Deutsche Presse

11.11.2011 – Doppelpass, Migranten, Bade, Rassismus, Moschee, Türkei, Erdbeben

Migrationsforscher Klaus Bade fordert eine Willkommenskultur; Kein Doppelpass für Migrantenkinder; Annährung im Kölner Moschee-Streit; Tote und Verletzte bei Erdbeben in der Türkei; Neuruppin wehrt sich gegen NPD; Serbe im Kosovo getötet; Erdbeben im Osten der Türkei; Türkei gegen Kroatien: Entscheidende Spiele

VONÜmit Küçük

DATUM11. November 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTDeutsche Presse

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Die Themen des Tages sind:

In Deutschland geborene Kinder von Ausländern müssen sich auch künftig für eine Staatsbürgerschaft entscheiden, sobald sie volljährig sind. Die SPD scheiterte im Bundestag mit einem Antrag, das Staatsangehörigkeitsrecht zu reformieren.

Erste Annäherung im Streit um die Kölner Moschee: Der vor drei Wochen überraschend gekündigte Architekt Paul Böhm und die Ditib wollen ihre Zusammenarbeit fortsetzen. Darauf einigte man sich am Donnerstag bei einem Vermittlungsgespräch.

Migrationsforscher Klaus Bade fordert eine Willkommenskultur.Deutschland muss sich runderneuern, damit sich gut ausgebildete Menschen zum Einwandern entschließen und es qualifizierte Einheimische nicht dauerhaft ins Ausland zieht.

Weil er rassistische Bilder auf einer Internetseite veröffentlicht haben soll, steht ein 58-Jähriger heute (Freitag/09.00) vor einem Berliner Amtsgericht.

Das Weststadtbüro besteht seit zehn Jahren. Es bietet Deutschunterricht, Alphabetisierung und Hausaufgabenbetreuung an. Träger sind die evangelischen Kirchengemeinden und die Stadt Hanau.

Noch immer werden mit Rechtsextremismus vor allem Springerstiefel, Bomberjacke und Judenhass in Verbindung gebracht. Eine britische Online-Studie zeichnet ein umfassendes Bild der rechten Szene in Europa – und zeigt, dass es neue Feindbilder gibt.

Brandenburg bereitet sich intensiv auf den am Wochenende geplanten Bundesparteitag der rechtsextremistischen NPD in Neuruppin vor.

Verteidigungsminister und Außenminister sind sich einig: Die Truppe in Afghanistan soll bis 2013 um 1000 Soldaten schrumpfen. Die Entscheidung ist ein Zugeständnis an die SPD.

Im Norden des Kosovo ist ein Serbe erschossen worden. Die Lage vor Ort bleibt angespannt – die Polizei verstärkte ihre Präsenz, um Zwischenfälle zu verhindern.

Bei einem Erdbeben im Osten der Türkei sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Viele weitere Opfer werden noch unter den Trümmern vermutet. Das Beben ereignete sich im Bezirk Edremit und hatte eine Stärke von 5,7.

Der türkische Nationalspieler Hamit Altintop sagt, er möchte sich erst gar nicht vorstellen, was in der Türkei passieren werde, wenn sie am Freitag gegen Kroatien die Teilnahme an der EM 2012 verpatzen.

Integration und Migration

Kein Doppelpass für Migrantenkinder

Annährung im Moschee-Streit

Deutschland

Ausland

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...