MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Die Zerteilung der Arbeit in kurze und ständig zu wiederholende, gleichförmige Handgriffe ermöglicht es, Arbeiter ohne Qualifikation und ohne Kenntnis der deutschen Sprache einzusetzen; die Art der Arbeit erfordert es vielleicht sogar.

Hans-Günter Kleff, Vom Bauern zum Industriearbeiter, 1985

Deutsche Presse

25.08.2011 – Sarrazin, Aufenthaltstitel, Nazi, Libyen, Türkei, Kurden

Thilo Sarrazin fühlt sich als Mensch diffamiert; Nazi-Skandal um Bremer Jung-Politiker; Aufenthaltstitel im Scheckkartenformat; Salafisten-Verein EZP ist aufgelöst; Wulffs Kritik heizt Anti-Merkel-Stimmung in Union an; Kampf um Libyen; Türkische Armee räumt angeblich schwere Missstände ein; Champions League ohne Fenerbahce Istanbul

VONÜmit Küçük

DATUM25. August 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTDeutsche Presse

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Die Themen des Tages sind:

Ein Jahr nach der Veröffentlichung seines umstrittenen Buches zeigt sich Thilo Sarrazin enttäuscht: von der SPD, der Bundeskanzlerin und den Medien.

Ab 1. September 2011 wird auch in Deutschland der elektronische Aufenthaltstitel (eAT) eingeführt, zu dem alle EU-Mitgliedsstaaten durch EU-Verordnung verpflichtet sind.

Anfang September starten wieder zahlreiche Integrations- und Alphabetisierungskurse am „CariColleg“, der Sprachschule des Caritas-Verbandes.

Ramadanzelt in Bonndorf aufgeschlagen / Muslime laden zum Fastenbrechen ein, mit dem jeder Ramadantag beendet wird.

Den salafistischen Verein „Einladung zum Paradies“ (EZP) gibt es nicht mehr. Die Auflösung ist nun amtlich.

Bundespräsident Christian Wulff rechnet mit den Methoden der Euro-Retter ab. Für viele klingt das wie der Aufruf zur Revolte gegen Merkels Euro-Politik.

Vor fünf Jahren ist die Journalistin Anna Politkowskaja erschossen worden. Jetzt soll der Drahtzieher des Mordes festgenommen worden sein.

Das Gaddafi-Regime geht dem Ende zu, der Machthaber ist jedoch noch nicht gefasst. Die Menschen in Tripolis erleben in diesen Tagen Angst und Freude zugleich.

Die israelische Luftwaffe hat bei einem gezielten Angriff im Gazastreifen in der Nacht zum Mittwoch einen Anführer der Terrororganisation „Islamischer Dschihad“ getötet.

Der kürzlich zurückgetretene Generalstabschef der türkischen Armee hat nach Medienberichte schwerwiegende Fehler und Missstände bei den Streitkräften im Kampf gegen die kurdischen PKK-Rebellen eingeräumt.

Die Champions League 2011/2012 wird ohne den türkischen Fußball-Meister Fenerbahce Istanbul ausgespielt.

Integration und Migration

Thilo Sarrazin fühlt sich als Mensch diffamiert

Deutschland

Ausland

Kampf um Libyen

Palästinenser bei Luftangriff auf Gazastreifen getötet

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...