MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Der große Wert der Ausländerbeschäftigung liegt darin, dass wir hiermit über ein mobiles Arbeitskräftepotential verfügen. Es wäre gefährlich, diese Mobilität durch eine Ansiedlungspolitik größeren Stils einzuschränken.

Ulrich Freiherr von Gienanth, Der Arbeitgeber, 1966

Türkische Presse Türkei

21.08.2011 – Erdoğan, Somalia, Russland, Finanzkrise, Türkei

Die Themen des Tages sind: Somalia-Besuch von Ministerpräsident Erdoğan; Verrückte Projekt von Russland: 160 Kilometer langen Eisenbahntunnel; Kampf gegen die Finanzkrise; Damen-Volleyball WM: Türkei im Finale

VONTRT

DATUM21. August 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Somalia-Besuch von Ministerpräsident Erdoğan
Radikal berichtet, nach dem Somalia-Besuch sei Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan in Istanbul mit den Hilfsorganisationen zusammengekommen. Erdoğan habe gesagt, die Türkei werde ganz Somalia umarmen und während sich zahlreiche Länder unter dem Sicherheitsvorwand nicht nach Somalia trauen würden, stehe die Türkei aktiv an der Seite Somalias. Dies werde auch das Thema seiner Rede vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen im September sein, habe Erdoğan weiter betont.

Zum selben Thema meldet Hürriyet, obwohl die Hungersnot und die Dürre weiter anhalten würden, bilde Somalia nicht mehr den Mittelpunkt der internationalen Tagesordnung. Durch die Versprechen von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan sei Somalia wieder Thema der internationalen Presseagenturen geworden. Die Nachrichtenagentur Reuters habe vermerkt, Ministerpräsident Erdoğan sei der erste nicht-afrikanische Regierungschef nach 20 Jahren, der Somalia einen Besuch abgestattet habe. Gegenüber der britischen Zeitung „The Guardian“ habe ein Somalier gesagt, die türkische Bevölkerung stehe der somalischen Bevölkerung näher als alle anderen Muslime. Das türkische Volk stehe mit Hilfen den bedürftigen Menschen in Somalia bei.

Verrückte Projekt von Russland.
Haber Türk berichtet über das „verrückte Projekt“ von Russland. In der Meldung heißt es, Russland werde einen 160 Kilometer langen Eisenbahntunnel unter der Beringstraße bauen, der Asien und Amerika verbinden werde. Das 99 Milliarden US-Dollar Projekt soll dem Blatt zufolge in 15 Jahren fertiggestellt werden. Dann könne mit dem Zug von London nach New York gefahren werden, so Haber Türk.

Kampf gegen die Finanzkrise
Dasselbe Blatt schreibt auf den Wirtschaftseiten, im Kampf gegen die Finanzkrise habe Griechenland beschlossen, das Staatsfernsehen und Radio zu schließen. Der griechische Regierungssprecher habe erklärt, im Rahmen der Neustrukturierung der staatlichen Massenmedien seien noch weitere Maßnahmen vorgesehen.

Damen-Volleyball WM: Türkei im Finale
Auf den Sportseiten von Vatan lesen wir unter der Schlagzeile „Türkei im Finale“, die türkische Damen-Volleyball-Nationalmannschaft sei nach dem 3 : 2 gegen Serbien im WM-Finale. Das Finale der Juniorinnen-Volleyball-WM in Ankara werde zwischen der Türkei gegen China ausgetragen.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...