MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Nur die wenigsten dieser deutschen Arbeiter werden in dieser Situation mit den Ausländern solidarisch sein. Die meisten werden sich aggressiv von den Ausländern abgrenzen und bei ihnen die Verantwortung für die eigene schlechte Position suchen.

Hans-Günter Kleff, Vom Bauern zum Industriearbeiter, 1985

Türkische Presse Türkei

30.07.2011 – Türkei, Özel, Militärführung, Spanien, Oslo, Terror, Erdoğan

Die Themen des Tages sind: Neuer Kommandant ist Necdet Özel; Spanien hat isch für vorgezogene Wahlen entschieden; Generalstabschef General Isik Kosaner beantragt ihre Pensionierung; US-Schuldenkrise; Der Schaden ist groß: Pleiten können folgen

VONTRT

DATUM30. Juli 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Neuer Kommandant ist Necdet Özel
Hürriyet berichtet unter der Schlagzeile „neuer Kommandant ist Necdet Özel“, Generalstabschef General Isik Kosaner, Kommandant der Luftwaffe General Hasan Aksay, Kommandant der Landstreitkräfte General Erdal Ceylanoglu sowie Kommandant der Seestreitkräfte Admiral Ugur Yigit hätten ihre Pensionierung beantragt.

Dem Blatt nach sei nach dieser Entwicklung der Kommandant der Gendarmarie, General Necdet Özel zum Kommandanten der Landstreitkräfte sowie zum amtierenden Generalstabschef ernannt worden. Ferner heißt es in der Meldung, die Türkei-Berichterstatterin des Europaparlaments Ria Oomen Ruijten habe zu den jüngsten Entwicklungen gesagt, die Türkei werde zu einem demokratischen Land, in dem Institutionen der Demokratie die Kontrolle über militärische Entscheidungen haben.

US-Schuldenkrise
In einem anderen Artikel von Hürriyet erfahren wir, die Bemühungen des Präsidenten des US-Repräsentantenhauses John Boehner zur Lösung der US-Schuldenkrise sei nach Einsprüchen der Mitglieder der Demokratischen Partei gescheitert.

Spanien hat isch für vorgezogene Wahlen entschieden
Milliyet schreibt unter der Schlagzeile „Spanien hat isch für vorgezogene Wahlen entschieden“, der spanische Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero habe für den 20. November vorgezogene Frühwahlen angekündigt. Dem Blatt zufolge habe Zapatero die für den März 2012 angesetzten Wahlen um vier Monate, auf den 20. November vorgezogen. In der Periode einer sehr schweren Wirtschaftskrise habe die Regierung somit ihre Verantwortung erfüllt. Für die Interessen des Landes habe die Regierung die Entscheidung für Neuwahlen getroffen, habe Zapatero weiter vermerkt.

Der Schaden ist groß: Pleiten können folgen
In Radikal lesen wir unter der Schlagzeile „der Schaden ist groß: Pleiten können folgen“, während auf der einen Seite die Gründe nach dem Doppelanschlag ermittelt werden, werde auf der anderen Seite versucht in den Alltag zurückzukehren. Die Bombenexplosion im Regierungsbezirk in Oslo habe sehr großen Schaden angerichtet. Nach Angaben der Handelsunion von Oslo seien bei der Detonation etwa 1000 Geschäfte und Restaurant beschädigt worden. Die meisten Inhaber müssten nun auf Umsatz verzichten und sehr viele dieser Geschäfte und Restaurants seien auch nicht versichert. Der Vorsitzende der Handelsunion Gunnar Larssen habe von „zahlreiche Pleiten können folgen“ gesprochen, schreibt Radikal weiter.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...