MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

In allen Zielstaaten der Arbeitsmigration weisen die Eltern der als Migranten erfassten Jugendlichen eine kürzere Schulbesuchszeit und einen geringeren ökonomischen, sozialen und kulturellen Status auf als die Eltern von Nichtmigranten. Nirgendwo ist dieser Unterschied … aber so stark wie in Deutschland.

Konsortium Bildungberichterstattung, Bildung in Deutschland, 2006

Türkische Presse Türkei

26.06.2011 – Libyen, Marmara, Istanbul, Themenaquarium, Cortes, FIBA-WM

Die Themen des Tages sind: Protest auf dem Rasen; Export-Tor des Marmara Meeres; Das weltweit größte Themenaquarium in Istanbul eröffnet; Flamenco-Tänzer Joaquin Cortes in Istanbul; Damen-Basketballnationalmannschaft siegt England; Türkisch und griechische Polizisten haben auf dem Spielfeld gekämpft

VONTRT

DATUM26. Juni 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Protest auf dem Rasen
Radikal berichtet unter der Schlagzeile „Protest auf dem Rasen“, libysche Fußball-Größen hätten sich den Protesten gegen den libyschen Machthaber Muammer al-Gaddafi angeschlossen. 17 Fußballspieler, darunter auch vier Nationalmannschaftsspieler hätten sich den Aufständischen angeschlossen und Gaddafi zum „Rücktritt“ gefordert.

Export-Tor des Marmara Meeres
In Sabah lesen wir, die 12 Milliarden US-Dollar Investition am Ambarli Hafen, der als Export-Tor des Marmara Meeres gilt, werde im Juli beginnen. Mit der Investition, unter der sich auch die größte Flotte der Türkei befinden werde, werde die Landkarte des Welthandels neu strukturiert. Ziel des dem neuen Designs des Ambarli Hafens sei es, den Markt des Fernen Ostens mit Osteuropa zu verbinden. Die Funktionäre des deutschen Hafens Hamburg und des slowenischen Hafens Koper seien angesichts der Investition am Ambarli Hafen in Panik und hätten einen 50prozentigen Rabatt bei Dienstleistungen beschlossen.

Das weltweit größte Themenaquarium in Istanbul eröffnet
Haber Türk meldet, in Istanbul sei das weltweit größte Themenaquarium eröffnet worden. Das von der Istanbuler Großstadt Verwaltung erbaute 270 Millionen Lira treuere Aquarium sei von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan eröffnet worden. In dem Themenaquarium würden sich vom Schwarzmeer bis zum Pazifik insgesamt 16 Regionen und ein Regenwald befinden. Mehr als 15000 Lebewesen würden in dem Aquarium einen Lebensraum finden.

Flamenco-Tänzer Joaquin Cortes in Istanbul
Aus den Kulturseiten von Hürriyet erfahren wir, der weltberühmte spanische Flamenco-Tänzer Joaquin Cortes sei in Istanbul aufgetreten. Der Flamenco-Star habe mit seiner Performance die Zuschauer begeistert. Die Show mit sechs Tänzerinnen in Meerjungfrau-Kostümen sei von den Konzertbesuchern bewundert worden. Zudem meldet Hürriyet der sympathische Cortes habe gesagt, er sei sehr zufrieden in Istanbul zu sein und er liebe diese Stadt und ihre Geschichte.

Damen-Basketballnationalmannschaft siegt England
Milliyet berichtet auf den Sportseiten, die türkische Damen-Basketballnationalmannschaft habe bei der FIBA-WM in Polen das Spiel gegen England 64 : 57 gewonnen. Mit diesem Sieg in der Zwischenrunde könnten die türkischen Basketballerinnen trotz der Niederlage im ersten Zwischenrundenspiel weiterhin auf den Einzug ins Viertelfinale hoffen.

Türkisch und griechische Polizisten haben auf dem Spielfeld gekämpft
Star meldet unter der Schlagzeile „türkisch und griechische Polizisten haben auf dem Spielfeld gekämpft“, in Izmir habe eine Fußballmannschaft der türkischen Polizei ein Freundschaftsspiel gegen griechische Kollegen bestritten. Die von der internationalen Polizei Union organisierte Begegnung habe die türkische Polizeimannschaft 3 : 1 gewonnen.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...