MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn die deutsche Gesellschaft die Muslime toleriert, hat das noch nichts mit Gleichberechtigung zu tun.

Prof. Dr. Hans-Peter Großhans, MiGAZIN, 20. Januar 2010

Deutsche Presse

11.06.2011 – Grauen Wölfe, Sarrazin, Nazi, Antisemitismus, Kroatien, Türkei

Wölfe, ATB, Atib; Wie die CDU Brennpunktschulen attraktiv machen will; Ermittlungen gegen Sarrazin werden eingestellt; Linke rebellieren nach Antisemitismus-Beschluss; Visa-Affäre; Gesetz zu Vorratsdaten vorgelegt; RAF-Terror Birgit Hogefeld kommt frei; Wahl in der Türkei

VONÜmit Küçük

DATUM11. Juni 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTDeutsche Presse

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Die Themen des Tages sind:

Der Plan der Türk Federasyon, des Dachverbands der Grauen Wölfe in Frankfurt, und eines Mitgliedsvereins, in Griesheim ein Zentrum zu eröffnen, sorgt für Gesprächsbedarf in dem Stadtteil.

Geht es nach Bildungsministerin Schavan, muss sich Deutschland von Haupt- und Realschulen verabschieden. Brennpunktschulen sollen besser ausgestattet werden.

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat die Ermittlungen gegen den ehemaligen Bundesbanker und früheren Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung eingestellt.

Mit einer Gegendarstellung wollte ein Bremer Unternehmer Berichte über seine Nazi-Kontakte unterdrücken lassen.

Linke-Fraktionschef Gregor Gysi will das Thema Antisemitismus in den eigenen Reihen begraben und setzt eine Resolution durch.

Das Auswärtige Amt hat eine neue Visa-Affäre: Wegen des Verdachts, gefälschte Einreise-Visa an Menschen aus Afghanistan verkauft zu haben, sitzt ein deutscher Diplomat in Berlin in Untersuchungshaft.

Kritik am Entwurf der Bundesjustizministerin Unionspolitikern reicht der Gesetzentwurf für eine Neuregelung der Vorratsdatenspeicherung nicht aus, anderen geht er zu weit.

Die gefährlichen Ehec-Erreger vom Typ O104 sind auf Sprossen aus dem Bio-Betrieb im niedersächsischen Bienenbüttel nachgewiesen worden.

Nach 18 Jahren in Haft wird die ehemalige RAF-Terroristin Birgit Hogefeld freigelassen. Sie hat sich nach Ansicht der Richter in „deutlicher Form von der RAF losgesagt“.

Stimmen die Staaten dem Abschluss der Verhandlungen zu, wird Kroatien Mitte 2013 zum 28. Mitglied der EU

AKP des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan steuert bei der Parlamentswahl am Sonntag auf den dritten Wahlsieg in Folge zu.

Die Türkei hat dem libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi Unterstützung bei einem Gang ins Exil angeboten

Integration und Migration

Ermittlungen gegen Sarrazin werden eingestellt

Deutschland

Linke rebellieren nach Antisemitismus-Beschluss

Neue Visa-Affäre im Auswärtigen Amt: Diplomat verhaftet

Gesetz zu Vorratsdaten vorgelegt

Durchbruch bei der EHEC-Fahndung

RAF-Terror Birgit Hogefeld kommt frei

Ausland

Kroatien: Der 28. Staat der EU

Wahl in der Türkei

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...