MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Schlimmste ist ein fußballspielender, ministrierender Senegalese. Der ist drei Jahre hier – als Wirtschaftsflüchtling. Den kriegen wir nie wieder los

Andreas Scheuer, CSU-Generalsekretär, PresseClub Regensburg, 15.9.2016

Türkische Presse Türkei

04.06.2011 – Jemen, Mladic, Mediziner-Kongress, EM Qualifikationsspiele

Die Themen des Tages sind: Volksaufstand in Jemen;Ratko Mladic vor Richtern im UN-Tribunal;Vorfälle in Syrien; A400M über dem türkischen Luftraum; 150 Flugzeuge aus 18 Ländern; Mediziner-Kongress in Istanbul; EM Qualifikationsspiel Türkei 1-1 Belgien

VONTRT

DATUM4. Juni 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Volksaufstand in Jemen
Haber Türk berichtet über den seit fünf Monaten dauernden Volksaufstand in Jemen. Beim Mörserangriff auf die Moschee während des Freitagsgebets im Anwesen des Präsidentenpalastes habe sich die Lage in Jemen zu einem Bürgerkrieg eskaliert. Beim Anschlag seien hochrangige Funktionäre, darunter Staatspräsident Ali Abdullah Salih, Parlamentspräsident und Premierminister verletzt worden.

Ratko Mladic vor Richtern im UN-Tribunal
Vatan schreibt, der serbische Ex-General Ratko Mladic, der in Srebrenica die Tötung von 6 Tausend bosnischen Muslimen befahl, erstmals vor seinen Richtern im UN-Tribunal in Den Haag erschienen sei. Der wegen Völkermord und Massaker angeklagte Mladic habe beim Gerichtstermin gesagt, „Ich bin ein todkranker Mann“ und darauf hingewiesen, dass sein gesundheitlicher Zustand für die Verurteilung nicht geeignet sei. Die Verlesung der Anklageschrift habe den Schlächter von Balkan erzürnt. Er habe gesagt, „Ich möchte kein einziges Wort davon hören. Ich habe für mein Vaterland gekämpft“

Vorfälle in Syrien
Yeni Safak berichtet über die Vorfälle in Syrien. Im Land seien bei den Auseinandersetzungen nach dem Freitagsgebet wieder Blut vergossen worden. Im Detail berichtet das Blatt, das nach dem Freitagsgebet in der Provinz Hama versammelten 50 Tausend Menschen durch die Strassen gezogen sind. Dabei seien die Sicherheitskräfte gegen die Demonstranten brutal vorgegangen. Laut Zeitungsbericht habe die syrische Menschenrechtsorganisation erklärt, dass bei der größten Protestkundgebung seit Beginn der Unruhen im März durch Schüsse der Sicherheitskräfte 67 Menschen ums Leben gekommen sind.

A400M über dem türkischen Luftraum
Haber Türk berichtet unter der Schlagzeile, „A400M über dem türkischen Luftraum“ dass die mit vielen europäischen Ländern gemeinsam gebaute Transportmaschine A400M sei erstmals in die Türkei geflogen. Im Detail schreibt das Blatt, dass die A400M im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich der 100.Gründungsjahr der türkischen Luftwaffe ein Kunstflug absolvieren wird. Die Zeitung gibt auch das Detail, dass die Türkei 10 Exemplare von der A400M bestellt hat. Somit würden auch die Türkischen Luftstreitkräfte nach Frankreich auch dieses Transportflugzeug einsetzen.

150 Flugzeuge aus 18 Ländern
Hürriyet schreibt unter der Schlagzeile, „150 Flugzeuge aus 18 Ländern“ und schreibt im Detail, dass anlässlich der 100.Gründungsjahr der türkischen Luftstreitkräfte heute verschiedene Flugshows im Programm in İzmir stehen. Das Programm soll zwei Tage dauern. Die Aktivitäten unter dem Motto „Türkische Luftakrobatik 2011“ soll für Publikum offen sein. An den Flugshows sollen 150 Flugzeuge und Helikopter aus 18 Ländern teilnehmen.

Mediziner-Kongress in Istanbul
Sabah berichtet über einen bevorstehenden Mediziner-Kongress in Istanbul. Laut Zeitungsbericht sollen nach Istanbul 10 Tausend Ärzte kommen. Die Zeitung informiert ihre Leser, dass das 30. Treffen der Europäischen Akademie für Allergologie und Immunologie“ zwischen dem 11. und 15. Juni in Istanbul stattfinden wird.

EM Qualifikationsspiel Türkei 1-1 Belgien
Milliyet schreibt über das Qualifikationsspiel für die EM-2012 zwischen der Türkei und Belgien. Die türkische Nationalelf habe mit einem Spielergebnis von 1:1 einen Punkt geholt und somit die Chance auf die EM-Teilnahme fortgesetzt.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...