MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

[Die Verhinderung der Sesshaftmachung] würde den Vorteil haben, dass das Interesse an einer Familienzusammenführung zurückgeht und damit uns erheblich geringere Infrastrukturkosten entstehen würden.

Ein Vertreter der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Weber, 1974

Türkische Presse Türkei

06.03.2011 – Libyen, Islamische Weltkonferenz, G-20, Türkei

Dei Themen des Tages sind: Scharfschützen-Massaker; Islamische Weltkonferenz schaltet sich angesichts der Welle von Aufständen ein; G-20 kommen in die Türkei; 5. internationalen Mittelmeer Winter-Schwimmmarathon in Datca; Temperaturen in der Türkei bis zu 25 Grad

VONTRT

DATUM6. März 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Scharfschützen-Massaker
Yeni Şafak berichtet unter der Schlagzeile „Scharfschützen-Massaker“, die Gaddafi-Truppen hätten zur Eroberung der für die libysche Hauptstadt Tripolis strategisch wichtigen Stadt Al-Sawija regelrecht einen Krieg begonnen. Dem Blatt zu folge würden Scharfschützen in der Stadt auf alles was sich bewegt schießen. Bisher seien mehr als 50 Menschen getötet worden.

Proteste gegen Gaddafi
Zaman meldet diesbezüglich, die Proteste gegen Gaddafi hätten sich in einen Bürgerkrieg umgewandelt und die Gefechte hätten sich weiter intensiviert. Vor allem in den Gebieten mit reichen Erdöl-Feldern würden sich die Gaddafi-Truppen und Aufständischen heftige Gefechte liefern.

Islamische Weltkonferenz schaltet sich angesichts der Welle von Aufständen ein
In Hürriyet lesen wir unter der Schlagzeile „Islamische Weltkonferenz schaltet sich angesichts der Welle von Aufständen ein“, der Generalsekretär der Islamischen Weltkonferenz Ekmeleddin İhsanoglu habe gesagt, im Zusammenhang mit der Aufstandswelle im Nahen Osten werde nach einer Übereinstimmung gesucht. Ihsanoglu habe die ständigen Vertreter der 57 Mitgliedsstaaten für Dienstag zu einer Dringlichkeitssitzung eingeladen. Ferner habe Ihsanoglu betont, in Libyen würden 100 000 Flüchtlinge auf Hilfe warten. Die europäischen Länder hätten bereits mit Hilfsaktionen begonnen, aber die Mitglieder der Islamischen Weltkonferenz noch nicht.

G-20 kommen in die Türkei
Haber Türk schreibt unter der Schlagzeile „G-20 kommen in die Türkei“, Staatsminister und Vizepremier Ali Babacan zufolge werde der nächste G-20 Gipfel unter der Co-Präsidentschaft der Türkei und Frankreichs Ende April oder Anfang Mai in Istanbul stattfinden. Bei dem G-20 Gipfel in Istanbul würden die Energie- und Lebensmittelpreise auf den Verhandlungstisch gelegt, habe Babacan weiter gesagt. Aus den Sportseiten von Sabah erfahren wir, bei der 31. Hallen Europameisterschaft in Paris habe die Türkei die erste Medaille gewonnen. Der türkische Athlet Halil Akkas habe das 3000 Meter Rennen in 7:54,19 Minuten zurückgelegt und somit die Bronzemedaille gewonnen.

5. internationalen Mittelmeer Winter-Schwimmmarathon in Datca
Vatan berichtet auf den Sportseiten über den 5. internationalen Mittelmeer Winter-Schwimmmarathon in Datca. Mit dem diesjährigen Schwimmmarathon wolle auf die vom Aussterben bedrohten Meereslebewesen aufmerksam gemacht werden. Türkische und griechische Schwimmer würden an dem Winter-Marathon teilnehmen, um dem Schutz der Bio-Vielfältigkeit in den Meeren beizutragen. Die 25 türkischen und 21 griechischen Sportler würden mit türkischen und griechischen Fahnen schwimmen und somit auch der ganzen Welt eine Friedensbotschaft vermitteln.

Temperaturen in der Türkei bis zu 25 Grad
Milliyet berichtet, die britische Zeitung „The Times“ habe den Lesern vorgeschlagen, in die Türkei zu reisen. Denn in den nächsten Tagen würden die Temperaturen in der Türkei bis zu 25 Grad ereichen. Ferner habe das britische Blatt auch andere Gründe für einen Türkei-Urlaub genannt.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...