MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es sei denn, man würde die Lebensverhältnisse der Ausländer in der Bundesrepublik derartig nachhaltig verschlechtern, dass ein Leben am Rande des Existenzminimums in den Herkunftsländern vorteilhafter erschiene.

Forschungsverbund „Probleme der Ausländerbeschäftigung“, 1979

Deutsche Presse

04.03.2011 – Rassismus, Friedrich, Islam, Frankfurter Flughafen, Türkei

Miete mit Migrationshintergrund; Erdogan-Rede hat Integration geschadet; Friedrich: Islam nicht zu Deutschland; Grüne und Muslime greifen Friedrichs Islam-These an; Beleidigung Sarrazins kostet Politiker 1500 Euro; Arid U. soll aus US-Hass getötet haben; Vorratsdatenspeicherung; Nach Guttenberg-Rücktritt; Gül steckt mit Kairo-Visite Terrain ab

Die Themen des Tages sind:

Hausverwaltung in Mitte nimmt nach Mieterhöhungen zu Rassismus-Vorwurf Stellung. Mieter bitten Wowereit um Hilfe.

Die Potsdamer Opferperspektive hat im vergangenen Jahr 108 rechts motivierte Gewalttaten in Brandenburg gezählt.

Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) findet, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Die Grünen und der Zentralrat der Muslime laufen dagegen Sturm.

Das Amtsgericht Dortmund hat den stellvertretenden Landessprecher der Linken in Nordrhein-Westfalen, Helmut Manz, wegen Beleidigung von Ex-Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin zu einer Geldstrafe verurteilt.

Der Anschlag auf amerikanische Soldaten am Frankfurter Flughafen hat nach Ansicht der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe einen islamistischen Hintergrund.

Der neue deutsche Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) will innerhalb der schwarz-gelben Koalition auf die umfassende Nutzung von Telefon- und Internetdaten zur Verbrechensbekämpfung dringen.

Nach seinem Rücktritt hat Guttenberg auch auf sein Mandat als CSU-Bundestagabgeordneter verzichtet. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

In „Jesus von Nazareth“ spricht sich Benedikt XVI. explizit gegen die These aus, die Juden seien kollektiv für den Tod Jesu verantwortlich.

Libyen steht am Rande eines Bürgerkriegs. Gaddafi gibt nicht auf und schickt Kampfflugzeuge gegen die Rebellen.

Die türkische Polizei hat am Donnerstag in Istanbul die Wohnungen von mindestens sechs Journalisten und Schriftstellern aus dem laizistischen Lager durchsucht und dabei Computer, Datenträger und Bücher beschlagnahmt.

Integration und Migration

Friedrich: Islam nicht zu Deutschland

Beleidigung Sarrazins kostet Politiker 1500 Euro

Deutschland

Anschlag am Frankfurter Flughafen

Vorratsdatenspeicherung

Nach Guttenberg-Rücktritt

Neues Papst-Buch widerlegt anti-jüdische Thesen

Ausland

Libyen

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...