MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Bei dem Lebensalter der ausländischen Arbeitnehmer wirkt sich das z. Z. vor allem für die deutsche Rentenversicherung sehr günstig aus, weil sie weit höhere Beiträge von den ausländischen Arbeitnehmern einnimmt, als sie gegenwärtig an Rentenleistungen für diesen Personenkreis aufzubringen hat.

Ludwig Kattenstroth, Staatssekretär im Arbeitsministerium, März 1966, Bundesvereinigung der Dt. Arbeitgeberverbände, 1966

Hochrechnung

Wahlergebnisse Hamburg 2011

Den ersten Hochrechnungen zufolge kann die SPD mit 50 % der Stimmen künftig alleine regieren. Der potenzielle Koalitionspartner GAL kommt auf 11 %. Einen Absturz erleidet die CDU (-22 %) und kann nur noch 20 % der Wähler für sich gewinnen.

Den ersten Hochrechnungen zufolge könnte die SPD alleine regieren. Sie legt 16 % zu und kommt auf 50 %. Für die absolute Mehrheit sind in Hamburg 61 Sitze notwendig. Die SPD kommt den ersten Hochrechnungen zufolge bereits auf 65 Sitze.

Die GAL kann 11 % der Wählerstimmen für sich vereinen und steht damit um 1 % besser als bei den Wahlen im Jahr 2008. Der größter Verlierer dieser Wahl ist die CDU. Sie verliert 22 % und kommt nur noch auf 20 %. Die Linkspartei und die FDP schaffen die Fünf-Prozent-Hürde und bekommen jeweils 6,5 % der Wählerstimmen. (etb)

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:

13 Kommentare
Diskutieren Sie mit!»

  1. 1975 sagt:

    Gut gemacht Herr Scholz.
    Ich denke auch Senior Helmut, der kann mit 92 Jahren ganz in Ruhe die Augen zu machen. -Man darf sagen: Er hat es im Jahr 2011 noch glücklicherweise miterlebt, wie sein Parteienkel, die SPD gerettet hat.
    Außerdem, ist es einfacher, vernünftige Gesetze, auf dem Weg zu bringen und nicht mit ein zukünftigen Koalitionspartner, irgendwelche faulen Kompromisse zu suchen und zu schließen.
    Vielleicht schafft es die SPD ja, das völlig unlogische „Nichtraucherschutz-Gesetz“, zumindest in der Gastronomie verfassungskonform zu regeln, wie in Schleswig-Holstein.- Das funktioniert ganz gut, im hohen Norden!
    In SH gibt es Sonderregelung, bei Veranstaltung in Gaststätten und in Festzelte, in Discotheken darf eine Tannzfläche sein (Z.Zt.nur NRW und SH) und es dürfen Speisen in Raucherräume angeboten werden!
    Bei Veranstaltungen in Gastätten, sowie in Traditions- und Fetzelte, gibt es keine Zutrittsbeschränkung, für unter 18 jährige.

    Das Schulsystem, wurde in SH, gerade neu verabschiedet.
    Auch hier: kleine Grunschulen bleiben.
    Die neunjährige Schulzeitregelungen in Gymnasien, werden wieder eingeführt.
    Realschulen dürfen eigenständig bleiben.
    Gemeinschaftsschulen können, aber müssen nicht gebildet werden (Grund-, Haupt- und Realschule).

    Ich hoffe, das bald in Hamburg wieder etwas! Normalität einkehrt.
    Ich wünsche den Hamburgern, alles gute.

  2. Sascha Ringler sagt:

    Naja iss ja schön das die Cdu jetzt weg ist, aber unterm Strich wird die Spd es auch nicht besser gestalten, denn Sie verarschen uns alle durch die Wahlen können wir uns wenigstens aussuchen wer uns verarscht 😀

  3. klugscheisser sagt:

    soviel leeres gerede!
    Ihr vergesst worum es in der Politik geht =
    GELD !!!!!!!
    und sonst nichts!

    die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen interessieren keinen Politiker, die Devise lautet sich in kürzester Zeit mit so wenig Arbeit wie nötig, so viel Geld wie möglich in die eigene Tasche zu stecken !

    nehmen wir zB. Harz4
    für mich die Einbahnstraße in eine lange lange Zeit der Arbeitslosigkeit!
    ich sage nicht das sie zuviel Geld bekommen, jedoch wird den Menschen die jeden Tag zur Arbeit gehen am Ende des Monats zuviel abgezogen.
    nicht Harz4 muss unattraktiver werden sondern Arbeiten muss sich wieder lohnen, es kann nicht sein das man arbeitet und am ende des Monats gerade mal +-15% mehr GELD zur Verfügung steht als bei Leuten die den Ganzen Tag zu Hause sind.
    wenn man sich nur mal die ganzen sozialschwachen „Alleinerziehenden“
    Mütter anschaut gerade 16-17 = schwanger wer zahlt ? = der Steuerzahler
    wenn Frauen meinen sie können alleine ein Kind groß ziehen gegen den Willen des Mannes dann sollten Sie auch dafür unterzeichnen das sie ganz alleine für das Kind aufkommen !!!
    auch Jugendliche die direkt nach der Schule H4 beantragen sollten keinen Cent bekommen ohne jemals Leistung erbracht zu haben,

    ich habe selbst ein kleines Unternehmen mit 5 Mitarbeitern und ich sehe jeden Monat die unzufriedenen Gesichter beim öffnen der Abrechnung zB. ca.2800€ brutto 1460€ netto 200€ KFZ um zur Arbeit zu kommen 600€ Miete 150€ Nebenkosten 80€ Kita macht 1030€ Aufwendungen Rest 430€ zum Einkaufen denkt mal nach !!


Seite 2/2«12

Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...