MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Die Umstellung darauf, dass jetzt die Ausländer die Überlegenen sind, da sie wenigstens einen Arbeitsplatz besitzen, ist für viele nicht nachvollziehbar.

Friedrich Landwehrmann, Strukturfragen der Ausländerbeschäftigung, 1969

Deutsche Presse

02.02.2011 – Linke, Ausländer, Burka, Maizière, Türkei, Tuncay

Die Themen des Tages sind: „Die Linke wurde überrollt“; Falscher Polizist beleidigt Ausländer; Burkaverbot im öffentlichen Dienst; Merkel im bosnischen Schlamassel; De Maizière entschärft Sicherheitsmaßnahmen; Vfl verpflichtet Tuncay Şanlı; Ägypten: Mubarak will nicht mehr kandidieren; Rechtliche Schritte gegen „Tal der Wölfe“

Wo sind die linken Denker in der Debatte über das Buch von Thilo Sarrazin? Erstarrt in Schockstarre und Selbstblockade, sagt der Berliner Migrationsforscher Klaus J. Bade. +++ Ein angeblicher Polizist hat einen Portugiesen mit den Worten „Scheiß Ausländer“ beleidigt. +++ Der hessische Innenminister Boris Rhein erlässt Verbot der Vollverschleierung im öffentlichen Dienst. +++ Bundesinnenminister de Maizière hat angekündigt, die vor zweieinhalb Monaten verschärften Sicherheitsmaßnahmen in Deutschland teilweise wieder zurückzunehmen. +++ Das transatlantische Bankdatenabkommen Swift gewährt nach einem Medienbericht US-Terrorfahndern tiefere Einblicke in die Finanzen Tausender Europäer als bekannt. +++ Der VfL Wolfsburg hat den türkischen Nationalmannschaftskapitän Tuncay Sanli verpflichtete. +++ Jordanischer König setzt Regierung ab. +++ Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat Mubarak dazu aufgerufen, den Forderungen des ägyptischen Volkes gerecht zu werden. +++ Die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) hat bei der Staatsanwaltschaft Wien Anzeige hinsichtlich des umstrittenen türkischen Films „Tal der Wölfe – Palästina“ erstattet.

Integration und Migration

Burka-Verbot im öffentlichen Dienst

Deutschland

De Maizière entschärft Sicherheitsmaßnahmen

Gottesdienst für die Opfer des Zugunglücks

Mehr Daten via Swift an USA übertragen

Türkei-Star Tuncay und Helmes im Training

Ausland

Ägypten: Mubarak will nicht mehr kandidieren

Jordanischer König setzt Regierung ab

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...