MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Noch sind wir geschockt, aber wir werden unsere Werte nicht aufgeben. Unsere Antwort lautet: mehr Demokratie, mehr Offenheit, mehr Menschlichkeit.

Norwegens Ministerpräsident Jens Stoltenberg, Trauergottesdienst nach dem Terroranschlag im norwegischen Oslo und Utoya, 2011
Anzeige

Deutsche Presse

18.12.2010 – Religionsfreiheit, Sarrazin, Terror, Missbrauch, Scholz, Hartz-IV, Türkei

Die Themen des Tages sind: Integration statt Assimilation; Bundestag fordert Religionsfreiheit; Skandalbuch macht Sarrazin zum Multimillionär; Harms sieht weiterhin Terrorgefahr durch Islamisten; Über 130 Missbrauchsopfer an der Odenwaldschule; Hamburger SPD nominiert Scholz; Peter Müller soll Verfassungsrichter werden; Hartz-IV-Reform vorerst gestoppt; Montenegro ist neuer Beitrittskandidat der EU; Erdogan wirbt um Schiiten

VONÜmit Küçük

DATUM18. Dezember 2010

KOMMENTAREKeine

RESSORTDeutsche Presse

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Der Bundestag hat die Bundesregierung mit großer Mehrheit zum Einsatz für Religionsfreiheit aufgefordert. +++ Seine umstrittenen Thesen zur Integration machten Thilos Sarrazins Buch „Deutschland schafft sich ab“ innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller. +++ Die Bundesanwaltschaft sieht Deutschland weiterhin als „lohnendes und erwünschtes Ziel“ für islamistische Terroristen. +++ Die Zahl der Opfer sexuellen Missbrauchs an der Odenwaldschule ist noch höher als bisher bekannt. +++ Die SPD Hamburg hat erwartungsgemäß ihren Parteivorsitzenden Olaf Scholz zum Spitzenkandidaten für die Bürgerschaftswahl am 20. Februar bestimmt. +++ Der saarländische Ministerpräsident Peter Müller wechselt laut Zeitungsbericht ans Bundesverfassungsgericht. +++ Das vom Bundestag beschlossene Hartz-IV-Paket ist vorerst gestoppt worden. +++ .Montenegro hat am Freitag den Status eines Beitrittskandidaten zur EU erhalten. +++ Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat als erster Regierungschef seines Landes an den schiitischen Aschura-Feierlichkeiten teilgenommen.

Integration und Migration

Bundestag fordert Religionsfreiheit

Skandalbuch macht Sarrazin zum Multimillionär

Deutschland

Ministerpräsident Müller wird Verfassungsrichter

Hartz-IV-Reform vorerst gestoppt

Ausland

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...