MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Niemand lässt sich so gut ausbeuten wie Mitglieder einer Gemeinschaft, die ohne Hilfe der anderen in Deutschland nicht überleben können – illegal und ohne Sprachkenntnisse.

Neske/Heckmann/Rühl, Menschenschmuggel, 2004

Deutsche Presse

07.12.2010 – Sarrazin, Integration, Zuwanderung, Ausländer, islamische Theologie, Pisa

Die Themen des Tages sind: Einwanderer sollten sich vermischen; Integrationsbeauftragten in Erfurt; Sachverständigenrat drängt Regierung zum Handeln bei Fachkräften CSU warnt Regierung vor „Zuwanderung auf Halde“; Statistisch mehr Kriminalität bei Ausländern; Islamische Theologie in Erlangen; Böhmer fordert Länder zur Bildungsoffensive auf; Dramatischer Imageverlust Deutschlands in Afghanistan; Bombendrohung auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld; Mahnwache für Dogan Akhanli

Ex-Bundesbank-Vorstand und Buchautor Thilo Sarrazin spricht sich für eine rationale Einwanderungspolitik aus. +++ Die Integrationsbeauftragten der Länder beraten ab Montag darüber, wie Bildungsabschlüsse von Ausländern in Deutschland anerkannt werden können. +++ Horst Seehofer sieht keinen Bedarf für ausländische Arbeitnehmer – und stellt sich damit gegen Pläne von CDU und FDP. +++ Kriminalität ist nach Einschätzung von Polizei und Senat in ausländischen Gruppen ein größeres Problem als bei Deutschen. +++ Die Universität Erlangen-Nürnberg verstärkt ihr Engagement in der islamischen Theologie. +++ Die Förderung junger Migranten müsse deutlich verstärkt werden, sagt Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer angesichts der ersten Meldungen über die neue Pisa-Studie. +++ Die ausländischen Soldaten in Afghanistan sind nach einer Umfrage so unbeliebt wie nie zuvor. +++ Der oberste Verbraucherschützer und der oberste Datenschützer verlangen klarere Grenzen für Datensammler im Netz. +++ Trotz einer Bombendrohung und des Protests von Menschenrechtsaktivisten sind am Nachmittag knapp 50 Vietnamesen vom Flughafen Schönefeld aus abgeschoben worden. +++ Zwei Tage vor dem Beginn des Prozesses gegen den deutschen Autor Dogan Akhanli in Istanbul haben türkische Intellektuelle die Freilassung des Schriftstellers gefordert.

Integration und Migration

Konferenz der Integrationsbeauftragten

CSU für harte Linie bei Zuwanderung

Generell höhere Kriminalität bei Ausländern

Islamische Theologie in Erlangen

Böhmer fordert Länder zur Bildungsoffensive auf

Deutschland

Umfrage: Deutsche in Afghanistan unbeliebt wie nie

Richtungsstreit über Datenschutz

Bombendrohung auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld

Ausland

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...