MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Demnach waren die Arbeitgeber bestrebt, diejenigen ausländischen Arbeitnehmer zu halten, die sich in mehrjähriger Beschäftigung bewährt hatten, zumal bei ihnen die Anpassungs- und hier vor allem die Sprachschwierigkeiten … überwunden waren.

Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung, 1968

Deutsche Presse

29.11.2010 – Ausländer, Abschiebung, Moschee, Türkei, Zuwanderung, Schweiz, WikiLeaks

Dei Themen des Tages sind: Studie zur Integration in Wiesbaden; Proteste gegen Massen-Abschiebung; Unbekannte zündeln erneut an Berliner Moschee; Von der Leyen fordert weniger Hürden bei der Zuwanderung; Hamburgs Grüne kündigen Koalition mit der CDU; Niederlande will Coffeeshops für Fremde schließen; Schweiz verschärft Ausländerrecht; Neue Wikileaks-Enthüllung

VONÜmit Küçük

DATUM29. November 2010

KOMMENTAREKeine

RESSORTDeutsche Presse

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Ausländerkinder besuchen weit seltener das Gymnasium als deutsche Kinder. +++ Am Montag sollen 50 Vietnamesen abgeschoben werden. +++ 2009 zogen 40000 Türken aus Deutschland in die Türkei. +++ Nur wenige Tage nach Brandanschlag auf Berlins größte Moschee haben Unbekannte erneut versucht, einen Brand an einem islamischen Gotteshaus zu legen. +++ Arbeitsministerin von der Leyen (CDU) will die Hürden für qualifizierte Einwanderer senken, die CSU lehnt das ab. +++ Die GAL hat angekündigt, aus dem Regierungsbündnis mit der CDU in Hamburg auszusteigen. +++ Die niederländische Regierung will Coffeeshops für Ausländer dicht machen +++ Ein Jahr nach dem Bauverbot für Minarette haben die Schweizer schärfe Regelungen für die Ausweisung straffälliger Ausländer beschlossen. +++ Wikileaks veröffentlicht geheime US-Depeschen.

Integration und Migration

Zuwanderung: Von der Leyen macht Druck

Deutschland

Hamburgs Grüne kündigen Koalition mit der CDU

Graumann neuer Präsident des Zentralrats der Juden

Ausland

Knappe Mehrheit für neues Abschiebungsgesetz

Neue Wikileaks-Enthüllung

Korea-Konflikt

Türkei

Nachtrag vom 28.11.2010

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...