MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn ich mir die Hauptschulen in Ballungszentren anschaue, sehe ich es als zentralen bildungspolitischen Auftrag für diese Schulart, dass sie […] Schülern ein niederschwelliges Bildungsangebot macht […]. Gerade für Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Präsident der Kultusministerkonferenz Ludwig Spaenle (CSU), taz, 20. Januar 2010

Deutsche Presse

19.11.2010 – Einbürgerung, Bleiberecht, Zuwanderung, Terror, Türkei

Die Themen des Tages sind: Beim Thema Staatsbürgerschaftsrecht sind Koalition und Opposition weit auseinander; Kein Bleiberecht nach Noten; Koalition will Steuern und Zuwanderung reformieren; Terrorwarnung in Deutschland; Zahl der Asylbewerber steigt im Oktober erneut; Wikileaks-Gründer Assange soll hinter Gitter; Türkei blockiert Raketenabwehr

VONÜmit Küçük

DATUM19. November 2010

KOMMENTAREKeine

RESSORTDeutsche Presse

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Politiker von Union, FDP und SPD wollen Deutsch in der Verfassung verankern. +++ Auf der Innenministerkonferenz in Hamburg ist heftig über eine Reform des Ausländergesetzes gestritten worden. +++ Im Kampf gegen den Fachkräftemangel prüft die Koalition gelockerte Zuwanderungsregeln. +++ Einen Tag nach den Warnungen vor Terroranschlägen in Deutschland hat Innenminister de Maizière zu Besonnenheit gemahnt. +++ Die Opposition im Landtag hat Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) für die Turbulenzen bei der hessischen Polizei verantwortlich gemacht. +++ Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland ist im Oktober erneut gestiegen. +++ Schweden hat gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange einen Haftbefehl erlassen. +++ Bei dem NATO-Gipfeltreffen, das am Freitag in Lissabon beginnt, will die Türkei zumindest einen Teil der Kommandogewalt

Integration und Migration

Innenminister streiten heftig über Bleiberecht

Koalition will Steuern und Zuwanderung reformieren

Terrorwarnung in Deutschland

Polizei-Affäre

Deutschland

Wikileaks-Gründer Assange soll hinter Gitter

Nato-Gipfel

Ausland

Türkei

Nachtrag vom 18.11.2010

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...