MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Demnach waren die Arbeitgeber bestrebt, diejenigen ausländischen Arbeitnehmer zu halten, die sich in mehrjähriger Beschäftigung bewährt hatten, zumal bei ihnen die Anpassungs- und hier vor allem die Sprachschwierigkeiten … überwunden waren.

Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung, 1968

Türkische Presse Türkei

01.10.2010 – EU-Beitritt, Rassmussen in Ankara

Die Themen des Tages in der Türkei: Erdogan besucht Generalstabschef Kosaner; Fischer: “Der EU-Prozess der Türkei ist eine Erfolgsgeschichte”; Rasmussen wird Ankara besuchen; Frattini: “Die EU soll der Türkei EU-Vollmitgliedschaft geben” u.a.

DATUM1. Oktober 2010

KOMMENTARE2

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Generaldirektion für Presse und Information in Ankara zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

Seite 1 2

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Erdogan besucht Generalstabschef Kosaner
Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat im Rahmen seines wöchentlichen Programms Generalstabschef General Isik Kosaner besucht. Für das Treffen kam Erdogan um 13.30 zum Hauptquartier des Generalstabs. Die Gespräche wurden der Presse geschlossen geführt.
Ein weiteres wichtiges Treffen in Ankara fand in der Residenz zu Cankaya statt. Staatspräsident Abdullah Gül empfing den Ministerpräsident Erdogan. Das der Presse geschlossen geführte wöchentliche Treffen in der Residenz zu Cankaya soll nach Angaben rund zwei Stunden gedauert haben. (Akşam)

Neuer Bereich unter dem Namen „Wissenschaftsdiplomatie“
Außenminister Ahmet Davutoglu, der die Harvard Universität besuchte hat bezüglich der neuen Prioritäten auf diplomatischer Ebene der Türkei wichtige Botschaften übermittelt. Davutoglu, der mit Akademikern und Studenten zusammenkam teilte mit, dass sie einen neuen Bereich unter dem Namen „Wissenschaftsdiplomatie“ zu gründen planen. Der Außenminister erklärte diesbezüglich: „Durch diesen neuen Bereich können unsere Diplomaten nicht nur politische- und wirtschaftliche Entwicklungen sondern auch wissenschaftliche- und technologische Entwicklungen verfolgen und uns damit orientieren.“ (Star)

Fischer: “Der EU-Prozess der Türkei ist eine Erfolgsgeschichte”
Der ehemalige deutsche Außenminister Joschka Fischer hat die politische Leistung der Türkei in den letzten Jahren, als eine „Erfolgsgeschichte“ bewertet. Nach Angaben wird Fischer eine zusätzliche Aufgabe übernehmen. Ein Sprecher des Europarates teilte mit, dass Fischer eine Art Weisenrat leiten wird, den die paneuropäische Länderorganisation gemeinsam mit der Türkei initiiert hat. Für die Aufgabe wurden neun „herausragende Persönlichkeiten“ engagiert, die während des im November beginnenden sechsmonatigen Vorsitzes der Türkei im Ministerkomitee des Europarats über eine Verbesserung des interkulturellen Dialogs nachdenken sollen. Die Gründung des Weisenrats wurde gestern in Brüssel bei einer Pressekonferenz bekanntgegeben.

Fischer teilte mit, dass die Türkei nicht mehr die Türkei vor fünf Jahren sei und sagte: „Das ist eine Erfolgsgeschichte.“

Unteranderem bewertete Verhandlungsführer Egemen Bagıs gestern bei der Pressekonferenz seine dreitägige Brüssel-Reise und sagte: „Auch ohne die Vollmitgliedschaft ist die Türkei die 16. größte Wirtschaft der Welt und die 6. größte Wirtschaft Europas geworden.“ (Sabah)

Rasmussen wird Ankara besuchen
NATO Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen wird nächste Woche Ankara besuchen. Rasmussen wird von Staatspräsident Abdullah Gül, Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan und Außenminister Ahmet Davutoglu empfangen. Afghanistan und der Kampf gegen die PKK werden auf der Tagesordnung seiner Kontakte in Ankara sein. (Aksam)

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:

2 Kommentare
Diskutieren Sie mit!»

  1. Enver sagt:

    Migazin ist eine echte und wertvolle Unterstützung für die Integrationsarbeit. Danke allen Beteiligten!
    Bitte die Texte auch durch Muttersprachler Korrektur lesen lassen, denn es schleichen sich Fehler ein, unter denen die Verständlichkeit leidet (z.B. im Artikel „Erdogan besucht GenSt.Chef Kosaner“ : >>die Gespräche wurden der Presse geschlossen geführt<<) vom 01.10.2010

  2. Ekrem Senol sagt:

    @ Enver

    Danke für die Blumen! Was die Fehler betrifft, ist die Arbeit der BYEGM schon wesentlich besser geworden. Wir werden in Zukunft aber verstärkt darauf achten. Danke!



Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...