MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Ich bin auch eure Kanzlerin.

Angela Merkel, an die Türken nach der Rede des türkischen Premiers Erdogan in Köln, März 2008

Türkische Presse Türkei

07.04.2010 – Erdogan, Israel, Türkei, Obama

Die türkische Presse berichtet heute unter anderem über die geplante Verfassungsänderung in der Türkei und über die Reaktion des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan zu den Äußerungen des israelischen Außenministers Liebermann.

VONTRT & BEYGM

DATUM7. April 2010

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

SCHLAGWÖRTER

Seite 1 2

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Liebermans Aussage
In der Tageszeitung Zaman lesen wir die Schlagzeile: ,Liebermans Aussage ‚Wie Khaddafi‘ beantwortet Erdogan mit: ‚Nicht mein Ansprechpartner’’. Weiter heißt es in der Nachricht, der radikale israelische Außenminister Avigdor Lieberman habe Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan wegen seiner Kritik an der israelischen Palästinapolitik mit dem libyschen Staatsführer Khaddafi und den venezolanischen Staatspräsidenten Chavez verglichen. Darauf habe Erdogan gesagt, dieser Mann sei nicht sein Ansprechpartner und das türkische Außenministerium habe die Worte von Lieberman als unpassend und irreal aufs Schärfste verurteilt.

Obamas Doktrin zur Verhinderung von Hiroshima
Haber Türk schreibt unter der Schlagzeile ‚Obamas Doktrin zur Verhinderung von Hiroshima‘, US-Präsident Barack Obama habe die neue Verteidigungsstrategie unter dem Namen ‚Bewertung der Haltung zu Atomwaffen’ bekannt gegeben. Dieser neuen Atomwaffenstrategie zufolge werde die USA militärische Angriffe, einschließlich mit biologischen und chemischen Waffen, nicht mit Atomwaffen erwidern, wenn das angreifende Land Unterzeichner des Atomwaffensperrvertrags ist. Damit verpflichtet sich die USA, Mitgliedsländer des Atomwaffensperrvertrags, die nicht im Besitz von Atomwaffen sind, im Kriegsfall nicht mit Atomwaffen anzugreifen.

Sarkissian und Obama werden die Protokolle besprechen
In der Nachricht unter der Schlagzeile ‚Sarkissian und Obama werden die Protokolle besprechen‘, lesen wir in Yeni Safak, US-Präsident Barack Obama werde beim Atomgipfel mit dem armenischen Staatspräsidenten Serj Sarkissian ein Gespräch führen. Der Nachricht zufolge habe der Sprecher des Weißen Hauses, Robert Gibbs bekannt gegeben, dass 47 Staaten am Atomgipfel teilnehmen würden und Obama mit einigen Staatschefs zusammenkommen werde. In diesen Rahmen werde er mit Sarkissian den Normalisierungsprozess erörtern.

London bereitet sich auf die Wahlen vor
In Cumhuriyet lesen wir ‚London bereitet sich auf die Wahlen‘ vor. Der englische Premier Gordon Brown habe gestern für den 6. Mai Parlamentswahlen angekündigt. Gordon Brown habe beim Treffen mit Königin Elisabeth II im Buckingham Palace für den 12. April um die Auflösung des Parlaments gebeten. Im Anschluss an das Treffen habe Brown in einer Erklärung die Wähler dazu aufgerufen, die sich erholende britische Wirtschaft nicht aufs Spiel zu setzen.

Goldener Regen
In Milliyet lesen wir unter der Schlagzeile ‚Goldener Regen‘, die türkischen Gewichtsheber hätten bei der Europameisterschaft im Gewichtheben große Erfolge erzielt. Aylin Dasdelen habe in der Kategorie Frauen 53 Kilogramm Europarekord gebrochen und drei Goldmedaillen gewonnen. Bei den Herren gewann Erol Bilgin in der Kategorie 62 Kilogramm zwei Gold- und eine Silbermedaille und Bünyamin Sezer eine Silbermedaille.

Hinweis: Die “Türkische Presse Türkei” (Türkeiausgaben türkischer Tageszeitungen) wird von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und von der MiGAZIN-Redaktion unverändert übernommen.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...