MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Letztlich haben einige Industriestaaten ihren Bedarf an zusätzlichen Arbeitskräften … dadurch gedeckt, dass sie bei der Einstellung von irregulären Arbeitsmigranten ein Augen zudrücken.

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Migration in einer interpedenten Welt, 2004

Türkische Presse Türkei

06.04.2010 – Erdogan, Irak, Bosnien-Herzegowina, USA

Die türkische Presse befasst sich heute unter anderem mit der Türkei-Reise des stellvertretenden irakischen Staatspräsidenten Adil Abd Al-Mahdi. Des Weiteren wird über die Verfahrenserleichterung zur Erteilung der Schengen-Visa berichtet.

Presseschau der Generaldirektion für Presse und Information in Ankara

Erdogan: „ Es ist unsere Pflicht für die Einheit Bosniens zu sorgen“
Ministerpräsident Recep Tayip Erdogan der im Rahmen seines zwei Tägigen Bosnien Besuchs gestern anlässlich der Eröffnung des Sarajevo Instituts eine Rede hielt sagte: “ Wir begreifen es als unsere Pflicht, alles Erdenkliche für die Einheit Bosniens zu tun. Ohne Frieden und Stabilität in Bosnien und Herzegowina zu gewährleisten, wäre es falsch auf den Balkan Frieden und Stabilität zu erwarten. Natürlich ist es schwer die Geschehnisse dieser Zeit zu vergessen. Jedoch kann die Zukunft nicht auf Trauer sondern auf Frieden und Freundschaft Errichtet werden.“Auf die Frage zu EU-Annäherung der Türkei sagte Erdogan: „Früher oder später werden wir Mitglied der EU“ (AA).

Visa-Pflicht zwischen der Türkei und Russland wird aufgehoben
Während seines Bosnien Besuchs gab Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan bekannt, dass die Verträge für die Aufhebung der Visa-Pflicht zwischen der Türkei und Russland, an der für Mai anberaumten Tagung des hochrangigen Strategischen Kooperationsrates Türkei-Russland unterzeichnet werden solle (Hürriyet).

Botschafter Namik Tan kehrt wieder in die USA zurück
Der Botschafter der Türkei in Washington Namik Tan, der wegen der Krise anlässlich der Armenien-Resolution im auswärtigen Ausschuss des US-Kongresses vor einem Monat umgehend zurückgerufen wurde, kehrt heute wieder nach Washington zurück. Tan soll nach seiner Rückkehr mit den Vorbereitungen zum Nuklear-Gipfel am 12. und 13. April beginnen, an dem Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan und Außenminister Ahmet Davutoglu teilnehmen werden. Auch soll Tan weitere Vorbereitungen zu Gesprächen zwischen Davutoglu und den Diaspora Armenier treffen (Hürriyet-Türkiye).

US-Botschafter Jeffrey: „Erdogan`s Teilnahme am Gipfel ist von großer Bedeutung“
Der US-Botschafter in Ankara, James Jeffrey, sagte, „Die Teilnahme Recep Tayyip Erdogan’s an dem für den12. und 13. April in Washington geplanten Nuklear-Gipfel ist von großer Bedeutung.“ Laut Jeffrey solle die Regierung von Präsident Barack Obama die Teilnahme Erdogan’s am Gipfel begrüßen. Jeffrey unterstrich, wie wichtig es sei, gerade auf dem Hintergrund der nichtständigen Mitgliedschaft der Türkei im UN-Sicherheitsrat, an diesem Gipfel teilzunehmen. Zudem hob Jeffrey die Bedeutende Rolle der Türkei: “ Türkei und die USA sind langjährige wichtige und strategische Verbündete und werden alle Probleme gemeinsam Meistern.“ mit diesen Wörtern hervor (Hürriyet).

Schengen-Visa wird erleichtert
Durch einen Entschluss der Europäischen Kommission soll für die Touristen und Schüler die nur kurzfristig Schengen-Visa beantragen, die Bedienungen dafür erleichtert werden. Von nun an sollen für die Visa-Regeln im europäischen Schengen-Raum einheitliche Regeln gelten (Türkiye).

Arbeiter und Beamten werden den ersten Mai gemeinsam in Taksim feiern
Die Dachverbände der Arbeitnehmer und Beamten Gewerkschaften haben sich dazu entschlossen, den 1. Mai in diesem Jahr gemeinsam auf dem Taksim Platz in İstanbul zu feiern (Hürriyet).

Für die ausländischen Investoren öffnen sich die Türen im Medienbereich
Der stellvertretender Ministerpräsident und Staatsminister Bülent Arinc sagte in einer Pressekonferenz über den Rundfunkdienst in der Türkei, dass die Höchstgrenze der Anteile der Senderechte von ausländischen Investoren von bisher 25 auf 50 Prozent gehoben werde. Damit eröffnen sich für ausländische Investoren im Medienbereich neue Türen (Milliyet).

Hinweis: Die “Türkische Presse Türkei” (Türkeiausgaben türkischer Tageszeitungen) wird von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und von der MiGAZIN-Redaktion unverändert übernommen.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...