MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Warum werden sie hineingelassen? Um die Bürger des Staates von harter und unangenehmer Arbeit zu befreien?

Michael Walzer, Sphären der Gerechtigkeit, 2006

Türkische Presse Türkei

06.04.2010 – Erdogan, Irak, Bosnien-Herzegowina, USA

Die türkische Presse befasst sich heute unter anderem mit der Türkei-Reise des stellvertretenden irakischen Staatspräsidenten Adil Abd Al-Mahdi. Des Weiteren wird über die Verfahrenserleichterung zur Erteilung der Schengen-Visa berichtet.

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Bosnien-Herzegowina Reise von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan
Haber Türk schreibt über die Bosnien-Herzegowina Reise von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan. „Die Staatshoheit, die territoriale Einheit sowie das Einhalten der international anerkannten Grenzen Bosnien Herzegowinas sind der Türkei besonders wichtig“, habe Erdogan vor seiner Reise nach Sarajewo am Flughafen gesagt. In Bosnien-Herzegowina habe Erdogan indessen in einem bosnischen Institut eine Rede gehalten und dabei vermerkt, dass ohne Frieden auf Bosnien es auch keinen Frieden auf dem Balkan geben würde. Unter anderem sei Erdogan vom bosnischen Institut eine Ehrenplakette des Instituts verliehen worden.

Stellvertretende irakische Staatspräsident Mahdi besucht Ankara
Zaman meldet, der stellvertretende irakische Staatspräsident Adel Abdul Mahdi sei gestern zu Gesprächen mit Staatspräsident Abdullah Gül, Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan sowie Außenminister Ahmet Davutoglu zusammengetroffen. Laut der Nachricht habe Staatspräsident Gül Abdul Mahdi im Palais Cankaya empfangen und habe noch einmal betont, dass die Türkei zu allen ethnischen Gruppen im Irak die gleiche Distanz halte.

Das Blatt meldet unter der Schlagzeile „der Prozess schließt jeden ein“, Außenminister Ahmet Davutoglu habe beim Treffen erneut vermerkt, dass Ankara eine irakische Regierung sehen wolle, die alle ethnischen Gruppen im Irak einschließt und vertritt. Laut der Nachricht sei Abdul Mehdi bei den irakischen Parlamentswahlen nach Ijad Allawi und Nuri El Maliki der drittwichtigste Name gewesen.

Erdogan`s USA-Reise
Sabah berichtet, Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan werde bei seiner USA-Visite vom 11. bis 14. April mit US-Präsident Barack Obama sowie Armeniens Staatsoberhaupt Serj Sarkisyan zusammenkommen. Nach Angaben der Zeitung werde Erdogan dem armenischen Staatspräsidenten Sarkisyan drei Botschaften geben. Die erste Botschaft sei, für einen Erfolg des Prozesses seien Erdogans und Sarkisyans Führungskraft von Nöten. Für das Inkrafttreten der Protokolle müsse die armenische Diaspora gebremst werden. Ferner müsse der Minsk-Prozess gemeinsam erörtert werden.

Türkische Wirtschaft
Die Zeitung Milliyet schreibt, der Türkei-Direktor der Weltbank Ulrich Zachau habe vermerkt, die Türkische Wirtschaft könne in diesem Jahr einen Wachstum von sechs Prozent verzeichnen. Laut den Prognosen von Zachau werde das Wirtschaftswachstum in der Türkei in diesem Jahr nicht unter 4,5 Prozent liegen. „Falls es keine negativen Überraschungen geben wird, kann die Türkische Wirtschaft in 2010 sogar einen Wachstum von sechs Prozent verzeichnen“, habe Zachau vermerkt.

IFFHS – International Federation of Football & History
Sabah meldet, der internationale Verein von Fußballstatistikern die „International Federation of Football & History“ (IFFHS) habe eine Liste der besten Vereine veröffentlicht. Laut der Meldung habe IFFHS hierfür die Spiele vom 01. April 2009 bis zum 31. März 2010 bewertet. Beim IFFHS-Ranking habe Galatsaray Istanbul den 18. und Fenerbahce Istanbul den 20. Platz erreicht.

Europameisterschaften im Gewichtheben
Unsere letzte Nachricht kommt von Cumhuriyet. Das Blatt schreibt, zum Auftakt der Europameisterschaften im Gewichtheben habe die Sportlerin Nurcan Taylan ihren Titel in der leichtesten Frauen-Klasse erfolgreich verteidigt. Taylan habe sich in der Kategorie bis 48 Kilogramm Körpergewicht mit einer Kampfleistung von 90 Kilogramm überlegen durchgesetzt und dadurch den EM-Titel gewonnen.

Hinweis: Die “Türkische Presse Türkei” (Türkeiausgaben türkischer Tageszeitungen) wird von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und von der MiGAZIN-Redaktion unverändert übernommen.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...