MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Der große Wert der Ausländerbeschäftigung liegt darin, dass wir hiermit über ein mobiles Arbeitskräftepotential verfügen. Es wäre gefährlich, diese Mobilität durch eine Ansiedlungspolitik größeren Stils einzuschränken.

Ulrich Freiherr von Gienanth, Der Arbeitgeber, 1966

Leserbefragung

Entwickeln Sie mit uns gemeinsam Ihr MiGAZIN – Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir haben das MiGAZIN für Sie inhaltlich wie optisch immer weiterentwickelt. Wir hoffen, Sie hatten immer Grund zur Zufriedenheit und Spaß an der Lektüre. Damit das auch künftig so bleibt und wir Ihre Wünsche in jeglicher Hinsicht erfüllen, starten wir ab heute gemeinsam mit dem futureorg Institut unsere große Leserbefragung im Internet.

DATUM23. März 2010

KOMMENTAREKeine

RESSORTFeuilleton

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Wir bitten Sie daran teilzunehmen und uns dabei zu unterstützen, MiGAZIN inhaltlich wie optisch noch attraktiver zu gestalten. Wir interessieren uns für Ihre Meinung zu bestimmten Themenbereichen. Wie beurteilen Sie die redaktionelle Berichterstattung, die Inhalte und Serviceleistungen rund um MiGAZIN? Womit sind sie zufrieden? Was könnten wir Ihrer Meinung nach besser machen?

Schenken Sie uns einige Minuten Ihrer Zeit und beantworten Sie unsere Fragen. Ihre Antworten werden anonym behandelt und vom futureorg Institut ausgewertet. Personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummern usw. werden nicht erhoben. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen auch zum Datenschutz haben, können Sie jederzeit eine E-Mail an Frau Ellen Groot (groot@futureorg.de) schreiben.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß mit MiGAZIN.

Update 3. April 2010: Die Leserbefragung ist beendet. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...