MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn ich mir die Hauptschulen in Ballungszentren anschaue, sehe ich es als zentralen bildungspolitischen Auftrag für diese Schulart, dass sie […] Schülern ein niederschwelliges Bildungsangebot macht […]. Gerade für Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Präsident der Kultusministerkonferenz Ludwig Spaenle (CSU), taz, 20. Januar 2010

Türkische Presse Türkei

05.02.2010 – Erdogan, Holbrooke, Türkei

Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan wird sich wegen der Demokratischen Öffnung mit Künstlern treffen. Des Weiteren betonte US-Sonderbeauftragte für Pakistan und Afghanistan, Richard Holbrooke auf der Pressekonferenz in Washington die Bedeutung der Türkei bei den Großeinsätzen in Afghanistan.

VONTRT & BYEGM

DATUM5. Februar 2010

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

SCHLAGWÖRTER

Seite 1 2

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Die Blicke der Allianz sind auf Ankara gerichtet
Das Blatt Sabah schreibt unter der Schlagzeile „Die Blicke der Allianz sind auf Ankara gerichtet“ über die NATO Konferenz in Istanbul. Laut der Zeitung habe gestern das inoffizielle NATO Verteidigungsministertreffen begonnen. An der Konferenz würden 35 Verteidigungsminister teilnehmen, darunter 28 Verteidigungsminister aus den NATO-Staaten.

In dem Artikel wird auf den Beschluss der NATO in 2003 über einen Einsatz der internationalen Schutztruppen (ISAF) in Afghanistan nach dem Sturz der Taliban hingewiesen. Insgesamt seien 41.000 ISAF-Soldaten in Afghanistan stationiert worden. Nach Angaben der Zeitung sollen in diesem Rahmen auf der Konferenz die zusätzliche Anforderung von den USA nach weiteren Soldaten auf den Tisch gebracht werden. Die Türkei habe den jährlichen Plan für die Ausbildung von Soldaten und Polizisten in Afghanistan aufgestellt. Ziel der Türkischen Armee sei innerhalb eines Jahres 10.000 Soldaten, darunter 5.000 türkische und 5.000 afghanische Soldaten auszubilden. Auf der Tagesordnung der Konferenz in Istanbul stehe auch die Frage, wer die Posten der beiden stellvertretenden NATO-Generalsekretäre bekleiden soll, die seit einiger Zeit unbesetzt sind. Auch ein türkischer Kandidat stehe zur Debatte.

US-Sondergesandter lobt Türkei
Zaman schreibt, US-Sondergesandter für Afghanistan und Pakistan, Richard Holbrooke habe die Türkei, die für die Erreichung von Sicherheit und Stabilität in Afghanistan eine wichtige Rolle ausführt, gelobt. Holbrooke habe sich für die Unterstützung von Ankara bedankt und gesagt, dass die Türkei im Rahmen der ISAF eine wichtige Rolle in Afghanistan übernommen habe und es kein Land geben würde, das eine noch wichtigere Rolle in Afghanistan habe als die Türkei. Mit dem Wiederaufbau von Afghanistan hat die Türkei eine wichtige Aufgabe übernommen und diesbezüglich wichtige Projekte unterzeichnet. Wir wollen die Zusammenarbeit mit der Türkei intensivieren. Dies ist für uns sehr wichtig“, habe Holbrooke gesagt. Die Türkei habe seit Ende 2008 für Afghanistan Hilfen in Höhe von 308 Millionen Dollar verwirklicht.

Mit Hilfe der staatlichen türkischen Entwicklungsgesellschaft, kurz TIKA, seien 68 Schulen in Afghanistan erbaut worden. In diesem Jahr sollen indessen 15 Schulen sowie sieben Kliniken erbaut und ausgestattet werden.

Turkish Airlines bestellt Boeing 737NG
Yeni Safak schreibt, die Fluggesellschaft Turkish Airlines habe bei Boeing 20-Kurz- und Mittelstreckenflugzeugen der Boeing 737NG-Familie bestellt. Fest bestellt seien 20, darüber hinaus habe sich die Fluggesellschaft die Option auf 15 weitere Flugzeuge gesichert. Mit dieser Bestellung steige die Zahl der Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge von Turkish Airlines bis 2015 auf 155. Die Flotte von Turkish Airlines werde dann insgesamt 196 Flugzeuge umfassen, davon 36 Langstreckenflugzeuge.

Hinweis: Die “Türkische Presse Türkei” (Türkeiausgaben türkischer Tageszeitungen) wird von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und von der MiGAZIN-Redaktion unverändert übernommen.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...