MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Niemand lässt sich so gut ausbeuten wie Mitglieder einer Gemeinschaft, die ohne Hilfe der anderen in Deutschland nicht überleben können – illegal und ohne Sprachkenntnisse.

Neske/Heckmann/Rühl, Menschenschmuggel, 2004

Türkische Presse Türkei

11.01.2010 – Visumfreiheit, Erdogan, Demokratische Öffnung

Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri besucht Ankara. Außerdem wies Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan, darauf hin, dass es auf keinen fall einen Rücktritt von den großen Schritten geben werde, die die demokratischen Standarts des Landes erhöhen.

VONTRT & BYEGM

DATUM11. Januar 2010

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

SCHLAGWÖRTER

Seite 1 2

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Die Türkei hebt auch mit dem Libanon Visumspflicht auf
In Zaman lesen wir unter der Schlagzeile „die Türkei hebt auch mit dem Libanon Visumspflicht auf“, über den offiziellen Türkei-Besuch des libanesischen Ministerpräsidenten Saadi Hariri. Haupttagesordnungspunkt der Kontakte von Hariri habe das Abkommen über die Aufhebung der gegenseitigen Visums-Pflicht gebildet. Hariris sei außerdem zu Gesprächen mit Außenminister Ahmet Davutoglu zusammengekommen. Dabei sei die jüngste Lage im Libanon erörtert und die Bedeutung der politischen Stabilität betont worden.

Türkei werde Elektrizität nach Libanon ausführen
Sabah berichtet, Türkei werde Elektrizität nach Libanon ausführen. Der Libanon habe eine Elektrizitätsnachfrage an die Türkei gestellt. TETAS werde in diesem Rahmen jährlich 250 Megawatt Strom nach Libanon ausführen.

Bewertungstagung zur zweiten Botschafterkonferenz
In Yeni Safak lesen wir, Außenminister Ahmet Davutoglu habe im Zusammenhang zu der in Mardin veranstalteten Bewertungstagung zur zweiten Botschafterkonferenz gesagt, es sei unmöglich, Mossul, Mardin, Alleppo und Gaziantep voneinander zu trennen. Diese seien integrierte Völker. Vor einer Amtseinführung der Diplomaten könnten diese in Präfekturen von Grenzprovinzen eingesetzt werden. Zudem wollten sie künftige Tagungen mit Beteiligung von Akademikern in Grenzstädten wie Edirne, Kars und Artvin veranstalten. Die Zahl dieser Tagungen, die einen Teil der öffentlichen Diplomatie bildeten, würde so weitgehend wie möglich erhöht.

Chinesen produzieren Telefone für Erzincan
In einem weiteren Artikel von Yeni Safak heißt es unter der Schlagzeile „Chinesen produzieren Telefone für Erzincan“, das Unternehmen Anatolia Telekom sei für die Produktion von Mobilfunktelefonen in Erzincan eine Partnerschaft mit einem chinesischen Unternehmen eingegangen. Im Februar soll die erforderliche Ausrüstung in der Türkei eintreffen. Der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens Anatolia Telekom, Dogan Kuzu habe gesagt, neben Mobilfunktelefonen sollen auch Internet-Daten-Kabel, Connect-Karten und Mehrfach-Modems hergestellt werden. Der Zeitungsmeldung zufolge wird das in der Türkei hergestellte Mobiltelefon „Anadolu“ heißen.

Peugeot erlebt im Dezember einen Verkaufsboom
Star berichtet, das Automobilunternehmen Peugeot habe im Dezember letzten Jahres einen Verkaufsboom erlebt. Nach Angaben des Generaldirektors von Peugeot Automobile, Jean-Pierre Vieux, seien im Dezember 89tausend Peugeot-Autos zugelassen worden. Im Vergleich zum Dezember des Jahres 2008 sei somit ein Anstieg von 111 Prozent verzeichnet worden.

Schweinegrippe in den USA am Zunehmen
Milliyet meldet unter der Schlagzeile „Schweinegrippe in den USA am Zunehmen“, wegen der Kältewelle in den USA sei in der Weihnachtswoche ein Anstieg in Schweinegrippefällen verzeichnet worden. Somit seien auch die Bemühungen um die Impfdosen zu verteilen, gestiegen. US-Präsident Barack Obama habe gesagt, der effektivste Weg, das H1N1 Virus zu bekämpfen, sei eine Impfung.

Hinweis: Die “Türkische Presse Türkei” (Türkeiausgaben türkischer Tageszeitungen) wird von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und von der MiGAZIN-Redaktion unverändert übernommen.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...