MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

[Es würde im Interesse der deutschen Arbeiter liegen, wenn wir sie zu Fachkräften ausbilden.] Dafür müssen wir natürlich dann die relativ primitiveren Arbeiten … von ausländischen Arbeitskräften besorgen lassen.

Bundeswirtschaftsminister Ludwig Erhard, NWDR-Interview vom 9. April 1954

Türkische Presse Türkei

09.12.2009 – Terror, Erdogan, Mexiko, Zypern

Die Tageszeitungen berichten ausführlich über die Beisetzungszeremonien der sieben Soldaten, die bei einem Hinterhalt in Resadiye bei Tokat gefallen sind. Des Weiteren ist Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan nach Abschluss seiner Kontakte in den USA nach Mexiko weitergereist.

VONTRT & BYEGM

DATUM9. Dezember 2009

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

SCHLAGWÖRTER

Seite 1 2

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Terror in Tokat
Hürriyet meldet, für die Soldaten sei in der Kommandantur der Gendarmerie in Tokat eine Zeremonie veranstaltet worden. Bei den Beisetzungszeremonien sei der Terror erneut aufs Schärfste verurteilt worden.

Auch Yeni Safak, Zaman und Vatan berichten über die Beisetzungszeremonien für die gefallenen Soldaten. In Tokat, Izmir, Manisa, Sivas, Edirne, Istanbul, Adana, Hatay, Adiyaman und Mus seien tausende Bürger auf die Straßen gegangen und hätten den Terror verflucht.

Erdogan reist nach Mexiko
Sabah meldet, Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan sei nach Abschluss seiner Kontakte in den USA nach Mexiko weitergereist. Die türkische Delegation habe die USA nach den Gesprächen mit US-Präsident Barack Obama glücklich verlassen. Die Gespräche mit Obama seien äußerst positiv verlaufen. Die von der Türkei dargelegte friedliche Haltung und die guten Kontakte zum zu Osten und West seien auch von der US-Administration begrüßt worden. Die USA hätten die effektive Außenpolitik der Türkei begrüßt.

Blutigste Tag in Irak
Milliyet berichtet, die irakische Hauptstadt Bagdad habe den blutigsten Tag seit langer Zeit erlebt. Bei einer Anschlagsserie seien 127 Menschen getötet und mehr als 500 weitere verletzt worden.

Cumhuriyet zufolge habe das Außenministerium die Anschläge in Bagdad verurteilt und betont, diese Terrorakte würden auf die Demokratie, Stabilität und Ordnung im Irak zielen.

Industrieproduktion im Oktober gestiegen
Laut Hürriyet ist die Industrieproduktion im Oktober laufenden Jahres über den Erwartungen um 6,5 Prozent gestiegen. Somit habe die Industrieproduktion zum ersten Mal seit 14 Monaten ein Plus verzeichnet.

Die vom Staatlichen Statistikinstitut veröffentlichten Zahlen hätten zu einer Überraschung geführt. Demnach sei die Industrieproduktion im Oktober im Vergleich zum selben Monat vergangenen Jahres um 6,5 Prozent gestiegen.

Hinweis: Die “Türkische Presse Türkei” (Türkeiausgaben türkischer Tageszeitungen) wird von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und von der MiGAZIN-Redaktion unverändert übernommen.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...