MiGAZIN

Deutsche Presse

10.11.2009 – Marwa, Diskriminierung, Mauerfall, Türkei

Im Prozess um den Mord an der Ägypterin Marwa al Scharbini vor dem Dresdner Landgericht hat die Staatsanwaltschaft die Höchststrafe für den Angeklagten gefordert. Des Weiteren befürchten die Europäer infolge der Wirtschaftskrise mehr Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt. Außerdem hat Deutschland den 20. Jahrestag des Mauerfalls gefeiert. Schließlich gibt es diverse Artikel über Integration, Schweinegrippe, Koalitionsvertrag in Saarbrücken, Jürgen Rieger und über die Türkei.

Integration und Migration

Dresdner Mordprozess

Jeder sechste EU-Bürger fühlt sich benachteiligt

20 Jahre Mauerfall

Drastisch mehr Menschen haben Schweinegrippe

Saarbrücken: Koalitionsvertrag unterzeichnet

Akten des gestorbenen Neonazis verschwunden

Deutschland

Ausland

Amoklauf von Fort Hood

Türkei