MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Er [ein Paß] kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.

Bertolt Brecht, Flüchtlingsgespräche, 1940

EU-Agenda Türkei

Europäischer Gerichtshof, Bagis, Dogan Yalcindag

Das Europäischen Gerichtshof soll laut Empfehlung Generalanwalt Paolo Mengozzi, Kindern türkischer Staatsbürger den Zugang zum EU-Arbeitsmarkt erleichtern. Außerdem werden in dieser Woche in der „EU-Agenda Türkei“ zwei weitere Themen behandelt.

Vorstandsvorsitzende des Verbands türkischer Industrieller und Geschäftsmänner (TÜSIAD), Arzuhan Dogan Yalcindag
Die Vorstandsvorsitzende des Verbands der türkischen Industriellen und Geschäftsmänner (TÜSIAD), Arzuhan Dogan Yalcindag äußerte sich zur Beschleunigung des EU-Beitrittsprozesses der Türkei. Dem politischen Willen der Türkei und auch auf den türkischen Privatsektor und auf die EU-Politiker komme große Verantwortung zu.

In ihrer Rede auf dem von der TÜSIAD veranstalteten Seminar „Regelungen nach Verabschiedung des Zollgesetzes, Meldepflicht und Marktüberwachungs- und Kontrollregelungen“ erinnerte Yalcindag daran, dass die Türkei das einzige Land gewesen sei, dass der Zollunion vor 14 Jahren – ohne eine EU-Mitgliedschaft – beigetreten sei. Mit dem Beitritt zur Zollunion sei die Konkurrenzfähigkeit der Türkei gestiegen. Dies habe sowohl für die Europäische Union als auch für die Türkei eine Interaktion ausgelöst.

Der EU-Beitritt der Türkei werde zweifelsohne große Vorteile mit sich bringen. Aus diesem Grund sei sie der Ansicht, dass die europäische Unternehmerwelt großen Einfluss auf EU-Politiker haben wird. Die von der EU gesetzten Normen, Standards und Kontrollmechanismen seien für die Türkei ein bedeutendes Projekt.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...