MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Anzeige

Es waren vor allem die übrig gebliebenen einheimischen Geringqualifizierten, die die Gastarbeiter als ungeliebte Konkurrenten empfanden.

Stefan Luft, Staat und Migration, 2009

Türkische Presse Türkei

02.11.2009 – Gül, Iran, Schröder, Clinton

Staatspräsident Abdullah Gül reiste gestern mit einer Delegation in die Slowakei. Des Weiteren wird İranische Präsident Mahmoud Ahmedinejad, anlässlich der Versammlung des Ständigen Ausschusses für Wirtschafts- und Handelszusammenarbeit (ISEDAK) Konferenz in die Türkei reisen. Außerdem ist der ehemalige US-Präsident Bill Clinton und der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder in Istanbul angekommen.

VONTRT & BYEGM

DATUM2. November 2009

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

SCHLAGWÖRTER

Seite 1 2

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Generaldirektion für Presse und Information in Ankara

Abdullah Gül besucht die Slowakei
Im Rahmen der wirtschaftlichen Beziehungen die sich seit 2000 zwischen der Türkei und der Slowakei auszeichnen, reiste Staatspräsident Abdullah Gül gestern mit einer Delegation in die Slowakei. Gül und sein Amtskollege Ivan Gašparovič werden heute Abend zu zweier Gesprächen in Bratislava zusammentreffen. Schwerpunkt der Gespräche werden regionale wirtschaftliche Zusammenarbeit sowie der Frieden in den Balkanen sein. (Sabah)

Treffen zwischen Talat und Christofias
Staatspräsident der Türkischen Republik Nordzypern (TRNZ) Mehmet Ali Talat gab vor dem 49. treffen der Verhandlungsrunde mit dem Zyperngriechischen Führer Dimitris Christofias bekannt, dass es ihr ziel sei die Verhandlungen bis zum ende dieses Jahres zu beenden. Jedoch sei die derzeitige Situation nicht sehr fördernd. Talat sagte: „Spätestens Anfang 2010 müssen wir eine Lösung erzielen. Das die Zeit gegen uns läuft, ist ein großer Nachteil und erschwert unsere Gespräche. Deshalb sollten die Verhandlungen intensiviert werden.“

Unterdessen wies Talat auch darauf hin, dass sie durch eine intensive Verhandlungsperiode von einigen Wochen sehr bedeutende fortschritte machen könnten aber die Zyperngriechische Seite im solchen fällen leider keine konstruktive Zusammenarbeit darstelle. (Cumhuriyet)

Kürsat Tüzmen: “ Erdogans reise in die Vereinigten Staaten wird die Beziehungen beider Länder positiv beeinflussen.“
Der stellvertretende Vorsitzende der Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei (AK-Partei) Kürsat Tüzmen, bewertete die Reise Erdogans am 7. Dezember in die USA als ein positives Zeichen für die Entwicklung der Beziehungen zwischen der Türkei und der Vereinigten Staaten. Tüzmen, bezeichnete die Reise Erdogans als einen außenpolitisch wichtigen Schritt zur Hervorhebung der geografischen Rolle der Türkei sowohl die dieser Region als auch auf der Welt. (Cumhuriyet)

Cindoruk: „Wir sind in der Mitte“
Nach der Einigung mit der Mutterlandspartei (ANAP) am 31. Oktober erklärte Vorsitzender der Demokratischen Partei (DP) Hüsamettin Cindoruk, beim Einigungskongress, dass sie keine rechtstendierte Politik folgen, sondern eine Partei der Mitte seien. Cindoruk sagte: „Wir können uns als eine demokratische Partei, die seinen platz in der Mitte einnimmt bezeichnen. Darum erwarten wir auch Beteiligung und Unterstützung der Linkstendierten. Jetzt haben wir ein neues und viel versprechendes Parteiprogramm das uns nicht Mitterechts, sondern als eine Partei der demokratische Mitte definiert.“ (Milliyet)

Ahmedinejad zum zweiten mal in der Türkei
İranische Präsident Mahmoud Ahmedinejad, wird anlässlich der Versammlung des Ständigen Ausschusses für Wirtschafts- und Handelszusammenarbeit (ISEDAK) Konferenz in die Türkei reisen und an den letzten zwei Tagen der Konferenz teilnehmen. Zuvor hatte der Türkische Ministerpräsident Erdogan Teheran besucht. Während der Konferenz werden Ahmedinejad und Staatspräsident Abdullah Gül zusammen kommen. An diesem Treffen wird Ahmedinejad, den Staatspräsidenten Gül über die Atompläne İrans informieren und ihn um seine Unterstützung bitten. (Türkiye)

Clinton und Schröder in Istanbul
Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton und der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder sind in Istanbul angekommen. Clinton wurde von Vizegouverneur Mustafa Altıntas empfangen. Clinton und Gerhard Schröder werden an den Feierlichkeiten der Unternehmergruppe Sinpas in İstanbul teilnehmen. (Cumhuriyet)

Hinweis: Die “Türkische Presse Türkei” (Türkeiausgaben türkischer Tageszeitungen) wird von der Generaldirektion für Presse und Information in Ankara zur Verfügung gestellt und von der MiGAZIN-Redaktion unverändert übernommen.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...