MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wir haben unsere Behörden über Jahrzehnte in eine Abschottungskultur hineinentwickelt. Man hat gesagt: Haltet uns die Leute vom Hals, die wollen alle nur in unsere Sozialsysteme einwandern. Jetzt müssen wir deutlich machen, dass wir Fachkräfte brauchen, dass wir um sie werben müssen.

Peter Clever, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, April 2013

Türkische Presse Türkei

07.10.2009 – Armee, IWF, Weltbank, Gül, Sarkozy

Die Tageszeitungen berichten über die Verlängerung der Bevollmächtigung der Türkischen Streitkräfte für grenzüberschreitende Operationen sowie die gestern in Istanbul begonnenen Tagungen des Gouverneursrates von IWF und Weltbank. Außerdem wird Staatspräsident Abdullah Gül auf die Einladung des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy Staatspräsident heute nach Frankreich reisen.

VONTRT & BYEGM

DATUM7. Oktober 2009

KOMMENTARE1

RESSORTTürkische Presse Türkei

SCHLAGWÖRTER

Seite 1 2

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Öffnung durch Bevollmächtigung gestärkt
Hürriyet schreibt unter der Schlagzeile „Öffnung durch Bevollmächtigung gestärkt“, die Bevollmächtigung der Türkischen Armee durch die Regierung für grenzüberschreitende Operationen im Norden des Irak ist ab dem 17. Oktober 2009 um ein Jahr verlängert worden. Nach der Verabschiedung durch das Parlament habe Außenminister Ahmet Davutoglu in seiner betreffenden Rede gesagt, seine Regierung werde die Öffnungen entschlossen umsetzen. Die Verlängerung der Bevollmächtigung werde diese Bemühungen unterstützen.

Weltgipfel in Taksim
Star meldet unter dem Titel „Weltgipfel in Taksim“, an dem historischen Gipfel von IWF und Weltbank würden aus 186 Ländern rund 15tausend Personen teilnehmen. Die Vorbereitungen hätten bereits am 28. September begonnen. Die beim Gipfel im Istanbuler Kongresstal zu fassenden Beschlüsse würden als Istanbul-Beschlüsse in die Geschichte eingehen.

Sabah schreibt zum Thema, IWF-Präsident Dominique Strauss-Kahn habe beim Istanbuler-Gipfel sowohl Pessimismus als auch Hoffnung zum Ausdruck gebracht. Man sei dem Abgrund entkommen. Die schwerwiegende Armut, ausgelöst durch die Krise, kann sogar Kriege verursachen, habe er gesagt.

Milliyet bringt dieselbe Meldung unter der Schlagzeile „Kapitalismus hat gebeichtet“. Die Geldchefs hätten beim Istanbuler-Gipfel die Botschaft gegeben: wir haben uns geändert. Die Präsidenten von IWF und Weltbank hätten auf Arbeitslosigkeit, Armut, Kindstot, hungernde Kinder, Mädchen, die die Schule nicht besuchen, aufmerksam gemacht und gesagt, diese Ordnung müsse umgekrempelt werden.

In Hürriyet heißt es unter der Schlagzeile „in Istanbul landeten binnen sechs Tagen 157 Arbeitsjets im Wert von 2 Milliarden Dollar“, aufgrund der Jahrestagungen von IWF und Weltbank in Istanbul seien auf dem Istanbuler Flughafen Atatürk 157 Arbeitsjets gelandet. Der Gesamtwert dieser Maschinen belaufe sich auf zwei Milliarden Dollar.

Türkei und Armenien
In einer weiteren Meldung von Sabah lesen wir, die Vorbereitungen für das am 10. Oktober zwischen der Türkei und Armenien zu unterzeichnende Protokoll in der Universität Zürich seien in der Endphase angelangt. Das historische Abkommen werde von Außenminister Ahmet Davutoglu und seinem armenischen Amtskollegen Edvard Nalbantyan unterzeichnet.

Eifelturms mit den Farben der türkischen Fahne beleuchtet
In Haber-Türk lesen wir unter der Schlagzeile „Rot-weiß steht Eifelturm gut“, im Rahmen der in Frankreich anhaltenden Aktivitäten zur türkischen Jahreszeit sei die Front des Eifelturms mit den Farben der türkischen Fahne beleuchtet worden. Der Eifelturm werde fünf Tage lang mit 20tausend Glühbirnen in den Farben der türkischen Fahne leuchten.

Türkei-Karte in London für 2,5 Millionen verkauft
„Türkei-Karte in London für 2,5 Millionen verkauft“ schreibt Zaman, im berühmten Londoner Auktionshaus Christies sei die aus dem 16. Jahrhundert stammende handgearbeitete Türkei-Karte für 2,5 Millionen Türkische Lira verkauft worden.

Hinweis: Die “Türkische Presse Türkei” (Türkeiausgaben türkischer Tageszeitungen) wird von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und von der MiGAZIN-Redaktion unverändert übernommen.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:

Ein Kommentar
Diskutieren Sie mit!»

  1. Boli sagt:

    Eifelturms mit den Farben der türkischen Fahne beleuchtet
    In Haber-Türk lesen wir unter der Schlagzeile “Rot-weiß steht Eifelturm gut”, im Rahmen der in Frankreich anhaltenden Aktivitäten zur türkischen Jahreszeit sei die Front des Eifelturms mit den Farben der türkischen Fahne beleuchtet worden. Der Eifelturm werde fünf Tage lang mit 20tausend Glühbirnen in den Farben der türkischen Fahne leuchten.

    Für was ist das gut und vor allem was ist mit „anhaltenden Aktivitäten zur türkischen Jahreszeit“ gemeint??



Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...