MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Schlimmste ist ein fußballspielender, ministrierender Senegalese. Der ist drei Jahre hier – als Wirtschaftsflüchtling. Den kriegen wir nie wieder los

Andreas Scheuer, CSU-Generalsekretär, PresseClub Regensburg, 15.9.2016

Türkische Presse Europa

30. und 31.08.2009 – Landtagswahlen, Kommunalwahlen, Einbürgerungstest

Die Europaausgaben türkischer Tageszeitungen berichten ausgiebig über die Landtagswahlen in Thüringen, Saarland und Sachsen und über die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen. Außerdem wird der Einbürgerungstest im Zusammenhang mit den rückläufigen Einbürgerungszahlen thematisiert.

30.08.2009

Wir suchen nach Terroristen
Unter dieser Schlagzeile thematisiert die HÜRRIYET auch heute die verdachtsunabhängigen Kontrollen vor Moscheen. Die Landesregierung habe in einer parlamentarische Anfrage geantwortet, dass mit den Kontrollen vor den Moscheen gegen den islamistischen Terrorismus vorgebeugt werde. Es sei festgestellt worden, dass islamistische Extremisten sich in Moscheen oder in Vereinen versammeln. Außerdem würde die DITIB die Kontrollen unterstützen.

Einbürgerungstest wird akzeptiert
Unter Berufung auf den Staatssekretär Peter Altmeier, berichtet die SABAH über die Einbürgerungstest. Seit der Einführung hätten 63 000 an dem Test teilgenommen. Die Erfolgsquote liege bei 98 Prozent.

Kommunal- und Landtagswahlen
Über die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen und über die Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und Saarland berichten die Europaausgaben türkischer Tageszeitungen am Tag der Wahl ausgiebig und stellen vereinzelt türkischstämmige Kandidaten vor, die an den Kommunal- oder Landtagswahlen teilnehmen.

Tag der türkischen Wirtschaft
Über den Tag der türkischen Wirtschaft Deutschland am 04.09.2009, im Congress Center Düsseldorf berichtet die HÜRRIYET. Dort sollen türkische Gründer und Unternehmer aus dem gesamten Bundesgebiet mit Vertretern der Industrie- und Handelskammern, der Handwerkskammern, den Wirtschaftsförderungsämtern mit dem Ziel der direkten Kontaktherstellung zusammenkommen.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:

Ein Kommentar
Diskutieren Sie mit!»



Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...