MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Bei Philipp Rösler würde ich allerdings gerne wissen, ob unsere Gesellschaft schon so weit ist, einen asiatisch aussehenden Vizekanzler auch noch länger zu akzeptieren.

Hessischer Integrationsminsiter Jörg-Uwe Hahn (FDP), Frankfurter Neue Presse, 7.2.2013

Türkische Presse Türkei

30.08.2009 – Türkei, Siegesfest, Pakistan

Die türkische Presse räumet heute den Feierlichkeiten zum Siegesfest zum 87. Jahrestag breiten Platz ein.

VONTRT

DATUM30. August 2009

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Siegesfest zum 87. Jahrestag
Hürriyet bringt die Worte von Mustafa Kemal Atatürk „Unser erstes Ziel ist eine hochentwickelte Zivilisation“ als Schlagzeile. Im Detail heißt es, vor 87 Jahren habe der große Atatürk den Befehl gegeben, das erste Ziel der türkischen Armee sei das Mittelmeer. Mit diesen Worten befahl der große Führer zugleich, dass das erste Ziel eine hochentwickelte Zivilisation sei.

Cumhuriyet bringt dieselbe Meldung unter der Schlagzeile „Große Feier“. Der die Botschaft eines Siegs im Befreiungskrieg bringende und den Weg für die Gründung einer Republik ebnende Große Sieg werde am ersten Tag feierlich begangen. Der Große Sieg, der ein Symbol der Leidenschaft der türkischen Nation nach Unabhängigkeit sei, werde am 87. Jahrestag mit verschieden Aktivitäten im ganzen Land begangen.

Unter der Schlagzeile „Mit Freude und Stolz feiern wir“ lesen wir in Sabah, über die Worte des Staatspräsidenten und Ministerpräsidenten. Staatspräsident Abdullah Gül habe gesagt, „Seit 1000 Jahren sind wir zusammen“ und Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan habe vermerkt, „Wir werden die Republik schützen“.

Pakistan fordert Hilfe
In Zaman heißt es unter der Schlagzeile „Pakistan fordert Hilfe vom Amt für religiöse Angelegenheiten“, die Türkei, die für eine Stabilität in Pakistan alles in ihrer Macht stehende unternimmt, werde nun in einem anderen Bereich eingreifen. Pakistan sei über die islamische Vertretung in der Türkei zufrieden und habe im Kampf gegen den Extremismus und Radikalismus Hilfe beim Amt für religiöse Angelegenheiten beantragt. Ferner heißt es in der Meldung, der mit Außenminister Ahmet Davutoglu zusammengekommene pakistanische Außenminister Shah Mehmood Qureshi habe darauf hingewiesen, dass die Moslems in der Türkei im Namen der Religion keine Gewalttaten ausüben würden. Von der Erfahrung Ankaras in diesem Bereich wolle Pakistan Lehren ziehen und beantragte Hilfe, so Quershi. Auf die Bitte Pakistans beauftragte Außenminister Davutoglu das Amt für religiöse Angelegenheiten die erforderlichen Arbeiten in Angriff zu nehmen.

Istanbul-Europa Race
Hürriyet schreibt, Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan werde zum Auftakt des Segelwettbewerbs „Istanbul-Europa Race“ den Startschuss in Istanbul geben. Nach dem Start in Istanbul werde das Rennen nach den Etappen in Nizza und Barcelona in der französischen Stadt Brest ein Ende finden.

Raketenabwehrschild
In einer Meldung in Zaman lesen wir unter Berufung auf die New York Times, für die Erwägung der Errichtung eines Raketenabwehrschilds der USA in Europa würde der Name der Türkei fallen. Die Bemühungen der Obama-Administration nach anderen Wegen hätten Deutschland und Russland zufrieden gestimmt.

Efes World Cup
Haber Türk meldet im Sportteil, beim dieses Jahr zum 8. Mal veranstalteten Efes World Cup habe das türkische Team Großbritannien mit einer Differenz von 34 Punkten besiegt. Die türkischen Nationalbasketballspieler hätten vom Anfang des Spiels bis zum Schlusspfiff überlegen gespielt und hätten mit 87:53 das Spiel für sich entschieden. In den nächsten Tagen würde in Polen die Europameisterschaft der Herren im Basketball beginnen.

Hinweis: Die “Türkische Presse Türkei” (Türkeiausgaben türkischer Tageszeitungen) wird von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und von der MiGAZIN-Redaktion unverändert übernommen.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...