MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wir haben unsere Behörden über Jahrzehnte in eine Abschottungskultur hineinentwickelt. Man hat gesagt: Haltet uns die Leute vom Hals, die wollen alle nur in unsere Sozialsysteme einwandern. Jetzt müssen wir deutlich machen, dass wir Fachkräfte brauchen, dass wir um sie werben müssen.

Peter Clever, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, April 2013

Deutsche Presse

27.08.2009 – Türkiyemspor, Rassismus, Lissabon – Vertrag, Türkei

Berliner Jugend-Fußballer wurden in Brandenburg Opfer eines offenbar rassistisch motivierten Angriffs. Des Weiteren zeichnet sich im Bundestag eine überwältigende Mehrheit für die neue Begleitgesetzgebung zum EU-Reformvertrag von Lissabon ab. Außerdem hat der Abdullah Öcalan, der Regierung in Ankara seinen Plan für eine Lösung des Kurdenkonflikts vorgelegt.

Integration und Migration

Lissabon-Vertrag

Sauerland Prozess

Netanjahu im Kanzleramt

Deutschland

Ausland

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:

2 Kommentare
Diskutieren Sie mit!»

  1. Mehmet sagt:

    Es ist interessant, wie dies in den deutschen Medien dargestellt wird. Es wäre eine „Auseinandersetzung“. Der Trainer wurde von CNNTURK gefragt, wie die Sache tatsächlich abgelaufen ist. Hierbei haben die Rechtsradikalen am Eingang vom Plus-Markt die Türken mit Parolen („Wir werden eure Köpfe vergasen“) beschimpft. Als die junge türkische Mannschaft dann am Tag darauf nochmal zum Plus ging, warteten Sie vor der Tür mit Baseballschlägern und Äxten. Die Plus-Filiale hat die Türken rausgedrängt anstatt die Polizei zu rufen „Dies ist nicht unsere Sache. Erledigt das draußen.“ Daraufhin sind sie in die Wälder gelaufen. Einer ist gestolpert und hingefallen und wurde von einem Rechtsradikalen mit der Axt am Knie getroffen. Teutonische Zustände hier…

  2. municipal sagt:

    @ Mehmet

    Was erwarten Sie als Aussage/Sicht des türkischen Trainers? Sie ist erfahrungsgemäß emotional und „einseitig“. Die Wahrheit wird wohl irgendwo in der Mitte liegen.



Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...