MiGAZIN

Deutsche Presse

01.04.2009 – Studie Religionsunterricht, Flüchtlingskatastrophe, Integration

Der Religionsunterricht in Berlin vermittelt Grundkenntnisse über Religion und Gesellschaft und entwickelt wichtige interreligiöse Kompetenzen. Des Weiteren forderte Marwan Abou Taam, die Islamexpertin beim Landeskriminalamt, bei einer Fachtagung des rheinland-pfälzischen Innenministeriums, dass die Anliegen der Muslime als Anliegen von Bürgern begriffen werden müssen. Schließlich sind offenbar mehr als 300 Menschen beim Untergang von mindestens drei Flüchtlingsbooten auf der Überfahrt von Libyen nach Europa ertrunken.

Integration und Migration

Deutschland

Ausland