MiGAZIN

Das Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Viele wollen sich aber nicht entscheiden. Da schlagen zwei Seelen in ihrer Brust. Lassen wir doch beide Herzen schlagen! Wir brauchen die jungen Leute.

Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU) über die doppelte Staatsbürgerschaft, Neujahrsempfang am 17. Januar 2010
  • Sigmar Gabriel, Außenminister, Rede, Pult, SPD, Politik, Deutschland

    Migration sei eine Chance, wenn sie bestimmten Regeln folgt. Auf diese Sicht drängen Politiker und Vertreter internationaler Organisationen. In Berlin diskutierten Fachleute aus rund 140 Staaten über einen Pakt für Migration.

    Migration sei eine Chance, wenn sie bestimmten Regeln folgt. Auf diese Sicht drängen Politiker und Vertreter internationaler Organisationen. In Berlin diskutierten Fachleute aus rund 140 Staaten über einen Pakt für Migration.

    Pakt für Migration | Keine Kommentare
    Pakt für Migration | Keine Kommentare
  • Somalia, Stadt, Bosaso, Meer, Küste, Schiffe, Afrika

    Seit der Jahrtausendwende gilt Afrika als „Kontinent der Chancen“: Auch der G20-Gipfel in Hamburg beschäftigt sich mit einem neuen Aufbauprogramm. Die Realität hinkt der Hoffnung allerdings trotz einiger Erfolge hinterher. Von Marc Engelhardt

    Seit der Jahrtausendwende gilt Afrika als „Kontinent der Chancen“: Auch der G20-Gipfel in Hamburg beschäftigt sich mit einem neuen Aufbauprogramm. Die Realität hinkt der Hoffnung allerdings trotz einiger Erfolge hinterher. Von Marc Engelhardt

    Afrika | Keine Kommentare
    Afrika | Keine Kommentare
  • Die Drei-Täter-Theorie wird zunehmend unglaubwürdiger © MiG

    Deutliche Worte hat der 2. NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages in seinem Abschlussbericht gefunden. Er wirft den Sicherheitsbehörden systematische Fehler vor. Besonders die hessischen Behörden stehen in der Kritik. Das Menschenrechtsinstitut fordert Umsetzung des 1. NSU-Berichts.

    Deutliche Worte hat der 2. NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages in seinem Abschlussbericht gefunden. Er wirft den Sicherheitsbehörden systematische Fehler vor. Besonders die hessischen Behörden stehen in der Kritik. Das Menschenrechtsinstitut fordert Umsetzung des 1. NSU-Berichts.

    „Immer nur minimale Aufklärung“ | Keine Kommentare
    „Immer nur minimale Aufklärung“ | Keine Kommentare
  • Schreiben, Buch, Roman, Kugelschreiber, Text, Autor

    Unter den Flüchtlingen aus den Kriegsgebieten sind auch viele in ihren Heimatländern bekannte Schriftsteller und Dichter. Für sie ist es besonders schwierig, im Ausland ihrem Beruf weiter nachzugehen. Deutsche Kollegen sollen ihnen jetzt helfen.

    Unter den Flüchtlingen aus den Kriegsgebieten sind auch viele in ihren Heimatländern bekannte Schriftsteller und Dichter. Für sie ist es besonders schwierig, im Ausland ihrem Beruf weiter nachzugehen. Deutsche Kollegen sollen ihnen jetzt helfen.

    Exil-Autoren | Keine Kommentare
    Exil-Autoren | Keine Kommentare

Meinung

Ulla Jelpke, Die Linke, Linke, Innenpolitik, Bundestag, Abgeordnete Asylpolitik 

Asyl-Ablehnungsstopp bei afghanischen Flüchtlingen erforderlich

Das BAMF produziert bei afghanischen Flüchtlingen auf Grundlage veralteter und geschönter Lageberichte weiterhin Ablehnungen im...
Von Ulla Jelpke | Keine Kommentare
Karamba Diaby, Bundestag, SPD, Politiker, Menschenrechte Karamba Diaby 

Der Kampf gegen die Feinde der offenen Gesellschaft

Der Bundestag verabschiedet heute ein Gesetz, das den Ausschluss verfassungsfeindlicher Parteien von der staatlichen Finanzierung...
Von Karamba Diaby | 4 Kommentare
Robert Westermann, Westermann, Robert, migazin, artikel, journalist Replik 

Assimilation ist (noch) keine Politik

Migrationsforscher Koopmans schreibt in der FAZ, die Arbeitslosigkeit von Einwanderern in Ländern ohne Integrationspolitik sei...
Von Robert Westermann | 2 Kommentare
Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne Nebenan 

Rechte brauchen gar keine Migranten

Immer noch ein fremdes Land am anderen Ende der Welt, hauptsächlich für seine Kultur- und...
Von Sven Bensmann | Keine Kommentare
Bundestag, Parlament, Bundesadler, Politik, Berlin

Innenausschuss

Keine Entscheidung mehr im Bundestag über Familiennachzug 29. Juni 2017 | Keine Kommentare

Der Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten bleibt weiter ausgesetzt. Anträge von Grünen und Linken wurden im Innenausschuss auf die lange Bank geschoben. Linke-Politikerin Jelpke wirft Union und SPD Blockade vor.

Justizia, Gerechtigkeit, Justiz, Recht, Urteil, Gericht

Oberverwaltungsgericht

Kein voller Schutzstatus für Syrer 29. Juni 2017 | Keine Kommentare

Syrern, die sich durch ihre Flucht dem drohenden Wehrdienst entzogen haben, müssen nicht automatisch als Flüchtling anerkannt werden. Das entschied das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht.

Ulla Jelpke, Die Linke, Linke, Innenpolitik, Bundestag, Abgeordnete

Fake-news

EU nimmt fünfmal so viele Geflüchtete aus der Türkei auf wie vereinbart 29. Juni 2017 | Von Ulla Jelpke | Keine Kommentare

Die Bild-Zeitung berichtet, die EU nehme fünfmal so viele syrische Flüchtlinge auf wie vereinbart. Das stimmt natürlich nicht. Es gibt eher Grund zum Schämen. Von Ulla Jelpke

Justizia, Justiz, Recht, Rechtspechung, Urteil, Beschluss, Entscheidung,

"Kein Zurückweichen"

Wegen KZ-Tattoo verurteilter Neonazi in Haft 29. Juni 2017 | Keine Kommentare

Ein Neonazi sitzt wegen öffentlicher Zurschaustellung eines KZ-Tatoos in Haft. Eine zunächst auf Bewährung ausgesetzte Haftstrafe wurde in der Berufungsinstanz verschärft. Begründung: Eine Bewährungsstrafe könne als „Zurückweichen vor dem Rechtsradikalismus“ verstanden werden.

Zentrum für Migrationsforschung

Migrationsforschung wird bundesweit vernetzt 29. Juni 2017 | Keine Kommentare

Die Arbeit von Forschungsinstituten soll in Zukunft besser koordiniert werden. Übernehmen soll diese Aufgabe das neu gegründete Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung in Berlin.

Student, Universität, Uni, Hochschule

Studie

Studierende mit Migrationshintergrund müssen häufiger BAföG beziehen 28. Juni 2017 | Keine Kommentare

Studierende in Deutschland haben mehr Geld zur Verfügung. Allerdings stehen den Mehreinnahmen höhere Ausgaben gegenüber. Migranten haben es besonders schwer. Ihr Studium kann deutlich seltener von den Eltern finanziert werden.

Interview

Bundesinnenminister, Thomas de Maizière, Innenminister, CDU Interview mit de Maizière 

„Identität ist eines der aktuellen großen Themen“

Am kommenden Mittwoch startet der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag. Mitglied des Präsidiums ist auch Bundesinnenminister...
Von Corinna Buschow | 2 Kommentare
Bundeswehr, Soldat, Uniform, Deutschland, Flagge, Fahne Wissenschaftler 

„Klimawandel“ in der Bundeswehr nötig

Die Bundeswehr ist nach Einschätzung des Bielefelder Extremismusexperten Andreas Zick "eine attraktive Nische" für Extremisten....
Von Holger Spierig | Ein Kommentar
Michael Müller, Berlin, Bürgermeister, SPD Interview 

Berlins Regierungschef Müller freut sich auf Kirchentag und hält am Neutralitätsgesetz fest

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), erklärt im Gespräch, warum er sich freut,...
Von Lukas Philippi, Jens Büttner | Keine Kommentare
Bade, Klaus J. Bade, Prof. Bade, Klaus Bade Interview mit Prof. Klaus J. Bade 

„Es geht nicht um Migrationspolitik, sondern um grundlegende Systemfragen.“

Klaus J. Bade, Grenzgänger zwischen Migrationsforschung und Migrationspolitik, blickt in seinem neuen Buch zurück auf...
4 Kommentare

Politik

Bundestag, Debatte, Parlament, Plenum, Plenar, Deutscher Bundestag, Bundesadler
Konsens gegen Rassismus
Wie verhalten, wenn die AfD in den Bundestag einzieht? 28. Juni 2017 | Ein Kommentar

Wie soll man mit rassistischer Hetze in der Politik umgehen? Diese Frage stellen sich Politiker der Regierungskoalition im Vorfeld der Bundestagswahl. Ihre Sorge: Einzug der rechtsextremen AfD in den Bundestag.

Gesellschaft

Kinder, Kindergarten, Mädchen, Kita, Gruppe
Studie
Fast jedes dritte Kind fühlt sich von Eltern nicht beachtet 28. Juni 2017 | Keine Kommentare

Viele Eltern in Deutschland interessieren sich offenbar wenig bis gar nicht für ihre Kinder. Das gelte unabhängig vom sozialen Status, Migrationshintergrund oder Familienkonstellation. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Erziehungswissenschaftler warnen vor den Langzeitfolgen.

Wirtschaft

Rentner, Türke, Alter, Zeitung, lesen
Studie
Armutsrisiko für Rentner steigt weiter 27. Juni 2017 | Keine Kommentare

Immer mehr Menschen arbeiten befristet, phasenweise oder für niedrige Löhne. Das deutsche Rentensystem ist einer aktuellen Studie zufolge auf diesen Wandel der Arbeitswelt nicht ausreichend vorbereitet, das Altersarmutsrisiko steigt weiter. Besonders häufig betroffen sind Migranten.

Feuilleton

Innen Leben, Kino, Film, Syrien, Krieg, Flucht, Flüchtlinge
Kino
Eingeschlossen im syrischen Krieg 22. Juni 2017 | Von Tim Lindemann |Von Tim Lindemann | Ein Kommentar

Der belgische Regisseur Philippe Van Leeuw konzentriert in seinem Spielfilm „Innen Leben“ den Syrienkrieg auf ein Kammerspiel. In einer Wohnung verbarrikadiert suchen neun Menschen Schutz vor den Gräueln – eine hoffnungslose Lage.

Panorama

Straße, Afrika, Niger, Weg, Reise, Auto
Nur wenige afrikanische Migranten kommen nach Europa 28. Juni 2017 | Von Lynn Osselmann |Von Lynn Osselmann | Keine Kommentare

Es gibt zahlreiche Vorurteile über Migration aus Afrika. Migrationsexperte Schraven räumt auf: Nur jeder dritte afrikanische Migrant verlässt das Kontinent und die meisten ziehen nicht aus Armut weg

www.topersatzteile.de

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...