MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es waren vor allem die übrig gebliebenen einheimischen Geringqualifizierten, die die Gastarbeiter als ungeliebte Konkurrenten empfanden.

Stefan Luft, Staat und Migration, 2009
Anzeige

Meinung

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne Nebenan 

Gauland Deutschland

Es wird Zeit, dass Deutschland sich selbst eingesteht, ein Einwanderungsland zu sein und die Konsequenzen...
Von Sven Bensmann | Keine Kommentare
Die Drei-Täter-Theorie wird zunehmend unglaubwürdiger © MiG Die schützende Hand 

Warum wurde NSU-Einsatzleiter trotz massiven Ermittlungsfehlern befördert?

Für die Selbstmordthese der beiden Uwes im NSU-Komplex gibt es keinen Beweis, dafür spricht viel...
Von Wolf Wetzel | Keine Kommentare
Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne Nebenan 

Institutioneller Rassismus

Fälle wie NSU oder Oury Jalloh zeigen, wie Strafverfolgung in Deutschland ausieht, wenn die Opfer...
Von Sven Bensmann | Ein Kommentar
Polizei, Streifenwagen, Auto, Polizeiauto Polizeischüler mit und ohne Makel 

Eine rassistische Debatte über Türken und Araber

„Saufrech“ und „dumm“ - senken Schüler mit türkischen und arabischen Wurzeln das Niveau der Polizeiausbildung?...
Von Ekrem Şenol | 11 Kommentare
Auschwitz, Konzentrationslage, KZ, Antisemitismus, Geschichte, Nationalsozialismus

Chronologie

Der Völkermord an Sinti und Roma 15. Dezember 2017 | Keine Kommentare

Mit der Verkündung der Nürnberger Rassengesetze 1935 nahm die beispiellose Geschichte seinen Lauf. Den traurigen Höhepunkt bildete der Auschwitz-Erlass von 1942. In der Folge wurden zehntausende Sinti und Roma in das Vernichtungslager Auschwitz deportiert. Die Chronologie des Völkermordes.

Stopp, Flugzeug, Flughafen, Lufthansa

Voreilig abgeschoben

Deutschland holt Flüchtling aus Afghanistan zurück 15. Dezember 2017 | Keine Kommentare

Menschenrechtsorganisationen protestieren gegen Abschiebungen nach Afghanistan. Die Bundesregierung hingegen würde die Abschiebungen am liebsten beschleunigen. Im Fall eines afghanischen Flüchtlings hat sie jedoch voreilig gehandelt. Jetzt wurde der Flüchtling zurückgeholt.

Justizia, Gerechtigkeit, Justiz, Recht, Urteil, Gericht

Wei ein Staat

Oberverwaltungsgericht billigt Abschiebung nach Palästina 15. Dezember 2017 | Keine Kommentare

Nach geltendem Recht muss der Staat benannt werden, in den ein Ausländer abgeschoben werden soll. Palästina ist nicht als Staat anerkannt. Das niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat jetzt entschieden, dass die Abschiebung dennoch möglich ist. Palästina verhalte sich wie ein Staat.

Rassismus, Buch, Buchcover, Wie die Deutschen weiß wurden

Rezension

Wie die Deutschen weiss wurden oder eine Kritik der verklärten Selbsterzählung 15. Dezember 2017 | Von Alpay Yalçın | Keine Kommentare

Warum die Deutschen, „…obwohl sie nach dem Zweiten Weltkrieg für den Rest der ‚weißen Rasse‘ moralisch diskreditiert waren, schnell wieder weißwaschen konnten“? Die „Kleine (Heimat)Geschichte des Rassismus“ beleuchtet die Entwicklung des Rassismus gezielt aus deutscher Perspektive. Von Alpay Yalçın.

Europäisches Parlament, Parlament, EU, Europaparlament

EU-Gipfel

Merkel kritisiert Tusks Flüchtlingspolitik 15. Dezember 2017 | Keine Kommentare

Noch vor wenigen Tagen schien es, dass der EU-Gipfel in Brüssel beim Thema Migration nur wenig Neues bieten würde. Dann schickte Ratspräsident Tusk ein Schreiben in die Hauptstädte, und plötzlich ist das Thema wieder in aller Munde.

Justiz, Urteil, Entscheidung, Richterhammer, Hammer, Beschluss

Wortlaut entscheidend

Gericht entscheidet unterschiedlich über Flüchtlingsbürgen 14. Dezember 2017 | Keine Kommentare

Über drei Klagen von Flüchtlingsbürgen hat das Verwaltungsgericht Gießen entschieden. In einem Fall wurde der Bürge von der Zahlung komplett befreit, in zwei anderen Fällen nur geringfügig. Auf den Wortlaut komme es an. Rechtsanwalt Schütze spricht von Willkür in Behörden.

Interview

Religion, Islam, Muslime, Ayşe Uygun-Altunbaş, Buch, Studie, Buchcover Interview 

„Muslimische Eltern beklagen negative Erfahrungen mit Schulen“

Muslimische Eltern wünschen sich in Schulen einen toleranteren Umgang mit ihrer Religion, viele machen negative...
Ein Kommentar
Krieg, Skulptur, Künstler, Monunment, Berlin, Dresden, Syrer, Syrien, Flucht Anti-Kriegs-Skulptur 

Künstler Manaf Halbouni: „Wir können es uns leisten, Busse als Kunst auszustellen“

Mit seiner Anti-Kriegs-Skulptur "Monument" hat der deutsch-syrische Künstler Manaf Halbouni international Schlagzeilen gemacht. Im Februar...
Von Christine Xuân Müller | Keine Kommentare
Human Flow, Flüchtlinge, Doku, Film, Ai Weiwei Ex-Obama-Beraterin Richard 

„Und da erkennt man, dass das Menschen sind…“

Der chinesische Künstler Ai Weiwei wirbt mit seinem Dokumentarfilm "Human Flow" für Empathie mit den...
Von Petra Sorge | Keine Kommentare
afd, alternative für deutschland, logo, politik, petry Interview 

Andreas Zick: Gegen AfD-Vorurteile eine kluge Zukunftspolitik setzen

Nach dem Einzug der AfD in den Deutschen Bundestag ruft der Extremismusforscher Andreas Zick zu...
Von Holger Spierig | Keine Kommentare
AUTODOC.DE

Politik

Spezielle Betreuung
Städte fordern geschlossene Einrichtungen für kriminelle junge Flüchtlinge 14. Dezember 2017 | Keine Kommentare

Von der kommunalen Jugendhilfe werden derzeit insgesamt etwa 44.000 unbegleitete minderjährige Ausländer betreut. Nur wenige Fallen dem Städtetag zufolge durch Straftaten wiederholt auf. In diesen Fällen fehle es den Kommunen an geeigneten Möglichkeiten.

Gesellschaft

Demonstration, Israel, USA, Jerusalem, Palästina, Hauptstadt
Antisemitismus
Bundesregierung und Muslime verurteilen Verbrennen israelischer Fahnen 12. Dezember 2017 | 3 Kommentare

Kritik ja, Hetze nein – so lässt sich die Reaktion vieler Politiker und Muslime auf judenfeindliche Ausschreitungen zusammenfassen. Diese hatten sich nicht nur in Berlin vor dem Hintergrund der US-amerikanischen Israel-Politik Bahn gebrochen.

Wirtschaft

Sachverständigenrates deutscher Stiftungen, SVR, Sachverständigenrat
Sachverständigenrat
„Bei der Arbeitsmigration eigene Akzente setzen“ 17. November 2017 | Von Dirk Baas |Von Dirk Baas | Keine Kommentare

Deutschland muss nach Ansicht des Migrationsexperten Thomas Bauer sich auf die Folgen von Bevölkerungsrückgang und -alterung einstellen mit einem Einwanderungsgesetz. Der einwanderungspolitische Rahmen müsse neu geordnet, systematisiert und vereinfacht werden.

Feuilleton

Avicenna, Avicienna, Ibn Sina, Geschichte, Historie, Medizin
Berliner Ausstellung
Wissenschaftlicher Dialog zwischen Juden, Christen und Muslimen 13. Dezember 2017 | Von Sigrid Hoff | Keine Kommentare

Der Berliner Martin-Gropius-Bau präsentiert eine neue Ausstellung über den wissenschaftlichen Dialog zwischen den Religionen. Kostbare Exponate dokumentieren, wie sich die Kulturen gegenseitig rezipierten. Von Sigrid Hoff

Panorama

Bundeswehr, Soldat, Uniform, Deutschland, Flagge, Fahne
Bundesanwaltschaft
Anklage gegen Franco A. wegen Vorbereitung eines Terroraktes 14. Dezember 2017 | Keine Kommentare

Gegen den mutmaßlich rechtsextremen Oberleutnant Franco A. hat die Bundesanwaltschaft Anklage erhoben. Er habe einen Anschlag geplant, der als islamistischer Terrorakt eines Flüchtlings wahrgenommen werden sollte.

www.topersatzteile.de

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...