MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es gab vor allem in der Anfangsphase der Anwerbung von Türken häufige Klagen der deutschen Arbeitskollegen darüber, dass die Türken … an ihrem Arbeitsplatz wie verrückt arbeiten und dadurch die Akkordsätze verderben.

Hans-Günter Kleff, Vom Bauern zum Industriearbeiter, 1985
  • Kuppel, Moschee, Moscheekuppel, sonnenuntergang, ramadan, Islam, Muslime

    Einer Umfrage der Evangelischen Kirche zufolge verneint eine knappe Mehrheit der Bevölkerung, dass der Islam in die deutsche Gesellschaft passt. Die Akzeptanz wächst allerdings mit dem Kontakt zu Muslimen. Ein neues Positionspapier der Evangelischen Kirche blickt zudem selbstkritisch in die Vergangenheit.

    Einer Umfrage der Evangelischen Kirche zufolge verneint eine knappe Mehrheit der Bevölkerung, dass der Islam in die deutsche Gesellschaft passt. Die Akzeptanz wächst allerdings mit dem Kontakt zu Muslimen. Ein neues Positionspapier der Evangelischen Kirche blickt zudem selbstkritisch in die Vergangenheit.

    EKD-Studie | Keine Kommentare
    EKD-Studie | Keine Kommentare
  • NSU, V-Personen, V-Männer, Nationalsozialistischer Untergrund

    Der Verfassungsschutz muss Auskunft über die Vernichtung von NSU-Akten und über den Ausgang von Disziplinarverfahren gegen Mitarbeiter geben. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Münster. Der Verfassungsschutz verweigert die Auskunft seit Jahren.

    Der Verfassungsschutz muss Auskunft über die Vernichtung von NSU-Akten und über den Ausgang von Disziplinarverfahren gegen Mitarbeiter geben. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Münster. Der Verfassungsschutz verweigert die Auskunft seit Jahren.

    OVG Münster | Keine Kommentare
    OVG Münster | Keine Kommentare
  • Plattenbau, hochhaus, wohnung, wohnen, miete, eigentum

    Mehr als ein Drittel der in Deutschland lebenden Ausländer ist einer aktuellen Untersuchung zufolge arm. Insbesondere neu eingewanderte Flüchtlinge lebten mehrheitlich in großer Armut. Von einem guten Leben in Deutschland könne keine Rede sein.

    Mehr als ein Drittel der in Deutschland lebenden Ausländer ist einer aktuellen Untersuchung zufolge arm. Insbesondere neu eingewanderte Flüchtlinge lebten mehrheitlich in großer Armut. Von einem guten Leben in Deutschland könne keine Rede sein.

    Studie | Keine Kommentare
    Studie | Keine Kommentare
  • Kindergarten, Malen, Kinder, Kita, Wasserfarbe

    Der Kita-Besuch hängt in Deutschland nach wie vor stark vom sozialen Hintergrund ab. Weiterer entscheidender Faktor ist einer aktuellen Studie zufolge die Erwerbstätigkeit der Eltern. Derweil investiert der Bund zusätzliche Milliarden in Kitas.

    Der Kita-Besuch hängt in Deutschland nach wie vor stark vom sozialen Hintergrund ab. Weiterer entscheidender Faktor ist einer aktuellen Studie zufolge die Erwerbstätigkeit der Eltern. Derweil investiert der Bund zusätzliche Milliarden in Kitas.

    Studie | Ein Kommentar
    Studie | Ein Kommentar
Bücher Bestseller MiGAZIN

Meinung

Mittelmeer, Flüchtlinge, Rettung, Hilfe, Ertrinken, Seenotretter, SOS Mediterranee Kritische Rettung im Mittelmeer 

„Ich kann nicht kotzen, kann nicht weinen, das Erlebte steckt fest.“

Edouard ist Seenotretter. Über seinen bisher traumatischsten Rettungseinsatz hat er noch nie gesprochen. Weil er...
Von Text: Edouard. Übersetzung aus dem Französischen: Verena von Derschau, Martina Clouzeau und Sonja Finck | Keine Kommentare
Jugendlicher, Fenster, Blick, Zukunft, Hoffnung, Traurig Rückblick 

Was aus meinen afghanischen Schülern geworden ist

In meiner Alphabetisierungsklasse vor vier Jahren waren vier afghanische Jugendliche. Drei von ihnen lebten in...
Von Janosch Freuding | Keine Kommentare
Sea-Watch, Rettungsschiff, Mittelmeer, Flüchtlinge, Hilfe Blockade ziviler Seenotrettung 

Wir sehen nicht mehr, was auf dem Mittelmeer passiert

Die Blockade ziviler Rettungsschiffe bedeutet nicht nur mehr Tote im Mittelmeer. Die Kriminalisierung der zivilen...
Von Laura Gey | Keine Kommentare
Dunja Hayali, Katrin Göring-Eckardt, Jörg Meuthen, TV, Fernsehen, ZDF TV-Kritik 

Liebe Katrin Göring-Eckardt, bevor Sie wieder mit der AfD im Fernsehen diskutieren…

In einer Fernsehsendung bleibt wenig Zeit, um die Wahrheit an's Licht zu bringen. In solchen...
Von Stephan Anpalagan | 2 Kommentare
BAMF, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Asyl, Flüchtling

Kaum schwerwiegende Fehler

Weniger falsche Bescheide in Bremer BAMF-Affäre als vermutet 25. September 2018 | Keine Kommentare

Die Zahl der fehlerhaften Asylbescheide in der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge hält sich entgegen ersten Spekulationen in Grenzen. In nur 1,1 Prozent der Verfahren seien schwerwiegende Fehler festgestellt worden.

Neonzazis, Rechtsextremismus, Demonstration, Antisemitismus

Dortmund

Inneminister Reul: Nazi-Demos sollen nachbereitet werden 25. September 2018 | Keine Kommentare

Die Aufregung um die Neonazi-Demos in Dortmund ebbt nicht ab. NRW-Innenminister Reul hat jetzt eine intensive Nachbereitung des umstrittenen Polizeieinsatzes angekündigt. Kritiker sind sich sicher: Die Polizei hätte einschreiten müssen.

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne

Nebenan

Verfassungsverschwörer 25. September 2018 | Keine Kommentare

Der gehemmte, stets latent vorhandene Rassismus der Union findet in der AfD sein Sprachrohr, auf das er in Zukunft nicht mehr wird verzichten wollen wird. Wie sonst kann man sich die Causa Seehofer und Maaßen erklären?

Moschee, Kirche, Hamburg, Al-Nour, Gebäude, Religion

Hamburg

Muslime beten in ehemaliger Kirche 25. September 2018 | Von Thomas Morell | Keine Kommentare

Eigentlich ist die Hamburger Al-Nour-Moschee eine normale Großbaustelle: Die Kosten haben sich etwa verdreifacht, die Bauzeit vervierfacht. Doch die Moschee war früher eine evangelische Kirche – das macht den Umbau bundesweit einzigartig.

Josef Schuster, Juden, Zentralrat, Zentralrat der Juden

Interview mit Josef Schuster

Politik hat Mahnungen nicht ernst genug genommen 24. September 2018 | Von Daniel Staffen-Quandt | 3 Kommentare

Der Präsident des Zentralrates der Juden, Josef Schuster, zeigt sich besorgt über Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Deutschland. Das Erstarken der AfD, die Zunahme antisemitischer Übergriffe und die Causa Maaßen sind für die Stimmungslage der deutschen Juden nicht förderlich, wie er im Gespräch darlegt.

Flugzeug, fliegen, Flug, Abschiebung, Abflug, Ausweisung

"Probebetrieb"

Innenminister will Asylbewerber bei Identitätszweifel inhaftieren 24. September 2018 | Keine Kommentare

Sachsen hat den Probebetrieb für die Abschiebehaft in Dresden aufgenommen. Asylbewerber mit unklarer Identität sollen in Zukunft festgehalten werden. Der Freistaat will den Bund zu einer Gesetzesänderung bringen.

Nazi, Neonazi, Nazis, Rechtsextremisten, Rechtsextremismus

Dortmund

Neonazis grölen antisemitische Parolen, Polizei guckt zu 24. September 2018 | Ein Kommentar

„Wer Deuschland liebt, ist Antisemit“, grölen Neonazis in Dortmund bei einer Demo. Die Polizei schreitet nicht schein. Die SPD fordert jetzt eine Erklärung von der Landesregierung. Im Netz lösen Videos von der Demo Bestürzung und Empörung aus. Integrationsbeauftragte fordern Bekämpfung von Rechtsextremismus.

Blut, Mord, Verbrechen, Rot, Totschlag, Straftat

Alarmiernde Zahlen

Kinder und Jugendliche oft Opfer rechter Gewalt 24. September 2018 | Keine Kommentare

Im vergangenen Jahr wurden 175 Kinder und Jugendliche Opfer von rechten Gewalttätern. Das teilt die Bundesregierung mit. Grünen Abgeordnete Monika Lazar nennt die Zahlen „erschütternd und alarmierend“.

Interview

Grundgesetz, Würde, Menschen, Rechtsstaat, Verfassung Menschenrechtsinstitut 

„Menschenrechte sind ein Maßstab für das gesellschaftliche Miteinander“

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat ein Projekt lanciert, das Pädagogen darin stärken soll, die...
Keine Kommentare
Mehmet Gürcan Daimagüler vertritt im NSU-Prozess die Angehörigen von zwei Mordopfern © Heinrich-Böll-Stiftung @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG Schüsse in Heilbronner Bäckerei 

Daimagüler: „Tatbegehung und Opferauswahl ähnelt NSU-Morden sehr.“

Die Empörung im Netz über den Pistolen-Angriff auf eine türkeistämmige Kassiererin mit Kopftuch in einer...
Von Ekrem Şenol | Keine Kommentare
Mustafa Yeneroğlu, AKP, Ak Parti, Ak Partei, Abgeordneter, Türkei, Türken Türkei-Abgeordneter Yeneroğlu 

NSU-Aufklärung hätte Heimatgefühl vermitteln können. Das Gegenteil ist passiert.

Deutschland hat mit der Nicht-Aufklärung des NSU-Komplexes eine große Chance vertan, sagt der türkische Abgeordnete...
Keine Kommentare
Strand, Flüchtlinge, Rettungsweste, Griechenland, Meer Interview mit Sven Giegold 

Europäische Asylpolitik ist Armutszeugnis

Der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold bezeichnet im Gespräch die Pläne der europäischen Asylpolitik als Armutszeugnis. Er...
Von Patricia Averesch | Keine Kommentare
AUTODOC.DE

Politik

Brüssel, Bruxelles, Europa, Flagge, Europäische Union
EU-Gipfel
Merkel hält an gerechter Verteilung von Flüchtlingen fest 21. September 2018 | Keine Kommentare

Technische Schwierigkeiten störten den Beginn der Pressekonferenz von Kanzlerin Merkel nach dem EU-Gipfel in Salzburg. Sie konnten gelöst werden – ein größeres, politisches Problem hingegen nicht.

Gesellschaft

Bülent Ucar, Professor, Islam, Muslime, Universität Osnabrück
Experte
Muslime müssen ihren Glauben erklären 21. September 2018 | Von Martina Schwager |Von Martina Schwager | Keine Kommentare

Islam-Experte Bülent Uçar fordert Muslime auf, ihre Religion gegen die zunehmende Fremden- und Islamfeindlichkeit zu verteidigen. Uçar appelliert auch an Gesellschaft, Politik und Kirchen, neue Ideen und Modelle der Begegnung zu entwickeln, um den Menschen die Angst zu nehmen.

Wirtschaft

Handy, Telefon, Telekommunikation, Telefonieren, Hand
Chancen und Risiken für Flüchtlinge
Smartphone Trading auf dem aufsteigenden Ast 23. September 2018 | Keine Kommentare

Immer mehr Menschen greifen zum Smartphone, wenn sie Aktien und Devisengeschäfte im Internet machen wollen. Diese Art des Investments ist vor allem auch Geflüchteten beliebt. Sie können frei Handeln und nebenbei auch bequem Geld in die Heimat schicken. Doch es gibt auch Risiken.

Feuilleton

Ausbildung, Flüchtlinge, Arbeitserlaubnis, Arbeitsmarkt, Bewerbung
Buchtipp zum Wochenende
Praxisratgeber für Flüchtlinge – So finde ich Arbeit in Deutschland 21. September 2018 | Ein Kommentar

Kaum Deutschkenntnisse, keine Zeugnisse, Aufenthaltsdauer unbestimmt: Wer als anerkannter Asylbewerber in Deutschland arbeiten möchte, hat viele Hürden zu meistern. Ein neues Buch gibt hilfreiche Tipps und Tricks für die Praxis.

Panorama

"Vielfalt verbindet"
Interkulturelle Woche in Hannover eröffnet 24. September 2018 | Keine Kommentare

Bundesweit mehr als 5.000 Veranstaltungen sollen bei den diesjährigen Interkulturellen Wochen das Engagement vieler Menschen für Menschenrechte und Demokratie deutlich machen. Die Interkulturelle Woche steht unter dem Motto „Vielfalt verbindet: Wir sind Hoffnung. Wir sind Zuflucht. Wir sind Vielfalt“.

www.topersatzteile.de

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...