MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Und die einzige Leitkultur, die wir allen Menschen in Deutschland abverlangen müssen, steht in den ersten 20 Artikeln des Grundgesetzes.

Sigmar Gabriel (SPD-Chef), dpa, 7. Oktober 2010
  • mevlüde genc, solingen, genc, fremdenfeindlichkeit, brandanschlag

    Seit 25 Jahren ist für Mevlüde Genç nichts mehr wie vorher. Der Brandanschlag von Solingen nahm ihr fünf geliebte Menschen und ihre Lebensfreude. Dennoch wirbt sie beharrlich für Verständigung und ein friedliches Zusammenleben aller Menschen. Von Ingo Lehnick

    Seit 25 Jahren ist für Mevlüde Genç nichts mehr wie vorher. Der Brandanschlag von Solingen nahm ihr fünf geliebte Menschen und ihre Lebensfreude. Dennoch wirbt sie beharrlich für Verständigung und ein friedliches Zusammenleben aller Menschen. Von Ingo Lehnick

    Mevlüde Genç | Keine Kommentare
    Mevlüde Genç | Keine Kommentare
  • Angela Merkel, hand, raute, bundeskanzlerin

    Bundeskanzlerin Merkel wırd bei der Gedenkfeier am 25. Jahrestag des Brandanschlags von Solingen sprechen. Der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl hatte eine Teilnahme an der Trauerfeier für die Opfer abgelehnt. Begründung: Er wolle nicht „in Beileidstourismus ausbrechen“ und habe „weiß Gott andere wichtige Termine“.

    Bundeskanzlerin Merkel wırd bei der Gedenkfeier am 25. Jahrestag des Brandanschlags von Solingen sprechen. Der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl hatte eine Teilnahme an der Trauerfeier für die Opfer abgelehnt. Begründung: Er wolle nicht „in Beileidstourismus ausbrechen“ und habe „weiß Gott andere wichtige Termine“.

    Wichtiger Termin | Keine Kommentare
    Wichtiger Termin | Keine Kommentare
  • Die DÜGIDA in Düsseldorf © Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG

    Der Rechtsextremismusforscher Alexander Häusler beobachtet eine Zunahme rassistischer und rechtsextremer Gewalt. Menschen, die Hass gegenüber Flüchtlingen und Zuwanderern hegen, zeigten ihre Ansicht inzwischen auch durch ihr Wahlverhalten und auf der Straße, warnt der Forscher im Gespräch.

    Der Rechtsextremismusforscher Alexander Häusler beobachtet eine Zunahme rassistischer und rechtsextremer Gewalt. Menschen, die Hass gegenüber Flüchtlingen und Zuwanderern hegen, zeigten ihre Ansicht inzwischen auch durch ihr Wahlverhalten und auf der Straße, warnt der Forscher im Gespräch.

    Alexander Häusler im Gespräch | Keine Kommentare
    Alexander Häusler im Gespräch | Keine Kommentare
  • Moschee, Minarette, Ditib, Köln, Islam, Muslime

    Muslimischer Religionsunterricht und islamische Wohlfahrtspflege: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hält eine Anerkennung muslimischen Lebens in Deutschland für nötig. Das sei aber ein langer Weg und verlange einen Wandel der Islamverbände, sagt er im Gespräch.

    Muslimischer Religionsunterricht und islamische Wohlfahrtspflege: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hält eine Anerkennung muslimischen Lebens in Deutschland für nötig. Das sei aber ein langer Weg und verlange einen Wandel der Islamverbände, sagt er im Gespräch.

    Armin Laschet im Gespräch | 2 Kommentare
    Armin Laschet im Gespräch | 2 Kommentare

Meinung

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne Nebenan 

Im Land der iNSUlaner

Der NSU-Prozess neigt sich langsam endlich dem Ende, die mutmaßliche Terroristin und Ihre mutmaßlichen Unterstützer...
Von Sven Bensmann | Ein Kommentar
Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne Nebenan 

Peinlich, Peinlicher, Söder

Die Idee Markus Söders, in alle Amtsstuben ein Kreuz hängen zu lassen, ist sogar der...
Von Sven Bensmann | Ein Kommentar
Lorenz Narku Laing, MiGAZIN, Rassismus, Schwarze Jugend in Deutschland Von Ausnahmen und Regeln 

Sie kollektivieren das Schlechte und individualisieren das Gute

Ein Ausländer, der sich schlecht benimmt, steht für alle Ausländer. Ein Ausländer, der sich gut...
Von Lorenz Narku Laing | Ein Kommentar
Stephan Anpalagan, Alternative Fakten, MiGAZIN, Kolumne, AfD Alternative Fakten 

Liebe AfD, warum du an dunkle Zeiten erinnerst

Die AfD lässt keine Gelegenheit aus, um an dunkle Zeiten deutscher Geschichte zu erinnern. Die...
Von Stephan Anpalagan | 4 Kommentare
Bundestag, Debatte, Parlament, Plenum, Plenar, Deutscher Bundestag, Bundesadler

Umkämpfte Reformen

25 Jahre „Asylkompromiss“ und Grundgesetzänderung 25. Mai 2018 | Von Dirk Baas | Keine Kommentare

Anfang der 90er Jahre flohen immer mehr Menschen vor dem Krieg auf dem Balkan nach Deutschland. Es kam zu rassistischen Übergriffen. Die Politik geriet unter Druck, verschärfte das Asylrecht. Die schwer umkämpften Reformen gelten noch heute. Von Dirk Baas

60 Jahre Aktion Sühnezeichen

„Antisemitismus ist in der Mitte der Gesellschaft zu finden“ 25. Mai 2018 | Keine Kommentare

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) feiert ihr 60-jähriges Bestehen am kommenden Wochenende mit mehreren Veranstaltungen. Einer der beiden ASF-Geschäftsführerinnen, Dagmar Pruin, im Gespräch über die Auseinandersetzung mit den Folgen der nationalsozialistischen Verbrechen sowie über den wieder offen zutage tretenden Antisemitismus. Von Christine Xuân Müller

Kopftuch, Kopftuchverbot, Diskriminierung, Frauen, Schule

Neutralitätsgesetz

Lehrerinnen mit Kopftuch scheitern vor Berliner Arbeitsgericht 25. Mai 2018 | Keine Kommentare

Das Arbeitsgericht Berlin wies die Klagen von zwei Lehrerinnen mit muslimischem Kopftuch mit Verweis auf das Berliner Neutralitätsgesetz zurück. Das Gericht wende das Neutralitätsgesetz an, welches verfassungsgemäß sei.

canceled, flight, flug, abgesagt, abschiebung, aussetzung, fluechtlinge

Bundespolizei

Fast jede zweite Abschiebung in Deutschland wird abgebrochen 25. Mai 2018 | Keine Kommentare

Fast jede zweite Abschiebung im ersten Quartal 2018 wurde laut Bundespolizei abgebrochen. Die Gründe sind vielfältig. In 75 Fällen haben Piloten die Abschiebung verweigert.

Solingen, Brandanschlag, Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Haus

Armin Laschet im Gespräch

Anschlag wie 1993 in Solingen auch heute möglich 24. Mai 2018 | Von Ingo Lehnick |Von Ingo Lehnick | Keine Kommentare

Die politische und gesellschaftliche Stimmung ist nach Einschätzung von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) heute weniger ausländerfeindlich als vor 25 Jahren. Dass Einzeltäter einen Brandsatz in ein Wohnhaus werfen, sei aber nie ganz auszuschließen.

Ulla Jelpke, Die Linke, Linke, Innenpolitik, Bundestag, Abgeordnete

Falschaussage zu Klagequoten

Massenhaft fehlerhafte BAMF-Bescheide sind der eigentliche Skandal 24. Mai 2018 | Von Ulla Jelpke | Keine Kommentare

Während öffentlichkeitswirksam über in Einzelfällen womöglich zu Unrecht erfolgte Flüchtlingsanerkennungen in Bremen debattiert wird, erregen die vielen fehlerhaften und rechtswidrigen Ablehnungsbescheide des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im ganzen Bundesgebiet kaum Aufmerksamkeit – trotz Unwahrheiten. Von Ulla Jelpke

Konzentrationslager, Jedem das Seine, KZ, NS, Nationalsozialismus, Juden, Holocaust

"Jedem das Seine"

Modeunternehmen wirbt mit Nazi-Spruch 24. Mai 2018 | 2 Kommentare

„Jedem das Seine“ – mit diesem Spruch wirbt das Bekleidungsunternehmen Peek & Cloppenburg in einem Werbeprospekt. Der Spruch stand am Eingang des NS-Konzentrationslagers Buchenwald und war als zynische Botschaft an die Lagerinsassen gerichtet.

BAMF, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Asyl, Flüchtling

Keine Asylentscheidungen mehr

BAMF-Außenstelle in Bremen wird vorläufig kaltgestellt 24. Mai 2018 | Keine Kommentare

Nächste Konsequenz aus der Affäre um Asylbescheide in Bremen: Während der Ermittlungen soll die Außenstelle weitgehend aus dem Betrieb genommen werden. Minister Seehofer entschied, dass dort vorläufig keine Asylentscheidungen mehr getroffen werden.

Interview

Solingen, Brandanschlag, Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Haus Armin Laschet im Gespräch 

Anschlag wie 1993 in Solingen auch heute möglich

Die politische und gesellschaftliche Stimmung ist nach Einschätzung von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) heute weniger...
Von Ingo Lehnick |Von Ingo Lehnick | Keine Kommentare
Fereshta Ludin, Van Bo Le-Mentzel, Interview, Gespräch, Unterhaltung Gepräch mit Fereshta Ludin 

„Ich beobachte eine bewusste strukturelle Diskriminierung“

Antisemitismus unter Muslimen, Kopftuchverbot für Lehrerinnen, multikulturelle Schulklassen und Ramadan. Van Bo Le-Mentzel spricht mit...
Von Van Bo Le-Mentzel | 3 Kommentare
Polen, Flagge, Fahne, Mast, Polnisch Interview mit Michal Kokot 

„Ukrainer nennt man bei uns ‚die Unsichtbaren‘, weil sie sich so gut anpassen“

Warum nimmt Polen wenige Flüchtlinge auf, obwohl in dem Land viele Menschen aus anderen Ländern...
Keine Kommentare
Sami Omar, Heimat, Buch, Buchcover, Rassismus Buchtipp zum Wochenende 

Sami und die liebe Heimat

Wie auf Zigarettenschachteln müsste auf dem Cover des neuen Buches von Sami Omar ein Warnhinweis...
Keine Kommentare
AUTODOC.DE

Politik

Arbeitsagentur, Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsamt, Arbeit, BA
"Fatale" Folgen
Bundesagentur will auch Intergrationskurse für geduldete Flüchtlinge 23. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die Bundesagentur für Arbeit kritisiert bei Unionspolitikern eine Abwehrhaltung gegen Integrationsmaßnahmen für nicht anerkannte Flüchtlinge. Es sei „fatal“, dort nicht zu investieren.

Gesellschaft

Theater, Kino, Sitze, Saal, Film, Aufführung
Studie
Kultur wichtiger Vermittler in Einwanderungsgesellschaft 18. Mai 2018 | Keine Kommentare

Interkulturelle Kunst-, Film-, Theater und Literaturprojekte setzen in Einwanderungsgesellschaften wichtige Impulse. Das Potenzial ist groß, wird in Deutschland jedoch nicht ausgeschöpft. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie.

Wirtschaft

Altenpflege, Krankenpflege, Fluechtling, Praktikum, Ausbildung
Bundesagentur
Deutlich mehr ausländische Altenpflegekräfte 11. Mai 2018 | Keine Kommentare

Gewerkschaften und Verbände warnen: Die Untergrenzen für die Personalausstattung der Pflege in den Krankenhäusern könnten so schwammig ausfallen, dass sie keine Verbesserungen bringen. In der Altenpflege arbeiten immer mehr ausländische Kräfte.

Feuilleton

Buch, Arabische Lesestücke, Sprache, Lernen, Arabisch
Buchtipp zum Wochenende
Ein Spaziergang durch die arabische Kultur 18. Mai 2018 | Von Karen Miether | Keine Kommentare

Für ihre Übersetzung von „Tausendundeine Nacht“ wurde sie bekannt. Mit einem neuen Buch wendet sich Claudia Ott jetzt an Menschen, die erste Erfahrungen mit der arabischen Sprache sammeln: mit kurzen Lesestücken und orientalischem Flair. Von Karen Miether

Panorama

ZDF, Fernsehen, TV, zweites deutsches fernsehen
"Afroamerikanische Wurzeln"
ZDF weist Rassismus-Vorwurf bei „Royal Wedding“ zurück 23. Mai 2018 | Ein Kommentar

Die „afroamerikanischen Wurzeln“ der Braut beim „Royal Wedding“ wurde im ZDF mehrfach wiederholt. Seit dem hagelt es Kritik. Rassismus-Vorwürfe weist die ZDF zurück, einige Formulierungen seien jedoch selbstkritisch diskutiert worden.

www.topersatzteile.de

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...