MiGAZIN

Das Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Das Beitragsaufkommen [in den Rentenversicherungen beträgt] auf Grund der Beschäftigung der ausländischen Arbeitnehmer jährlich rd. 1,2 Milliarden DM, während sich die Rentenzahlungen an ausländische Arbeitnehmer jährlich auf rd. 127 Millionen DM, also etwa ein Zehntel, belaufen.

Ludwig Kattenstroth, Staatssekretär im Arbeitsministerium, März 1966, Bundesvereinigung der Dt. Arbeitgeberverbände
  • Kind, Eltern, Vater, Mutter, Hand

    Auch junge Flüchtlinge werden zunehmend vom Familiennachzug ausgeschlossen. Wie die Bundesregierung mitteilt, sind aktuell mehr als 1.600 Kinder und Jugendliche betroffen, ende August waren es noch halb so viele. Kritik kommt von der Linkspartei.

    Auch junge Flüchtlinge werden zunehmend vom Familiennachzug ausgeschlossen. Wie die Bundesregierung mitteilt, sind aktuell mehr als 1.600 Kinder und Jugendliche betroffen, ende August waren es noch halb so viele. Kritik kommt von der Linkspartei.

    Subsidärer Schutz | Keine Kommentare
    Subsidärer Schutz | Keine Kommentare
  • Wahlraum, Wahlen, Wahlurne, Bundestagswahl, Landtagswahl

    In den USA und in Europa erhalten Populisten immer mehr Zulauf. Eine Umfrage der Bertelsmann Stiftung ging der Frage nach, was Menschen zu Parteien treibt, die eine komplexe Welt mit einfachen Antworten erklären wollen.

    In den USA und in Europa erhalten Populisten immer mehr Zulauf. Eine Umfrage der Bertelsmann Stiftung ging der Frage nach, was Menschen zu Parteien treibt, die eine komplexe Welt mit einfachen Antworten erklären wollen.

    Studie | Keine Kommentare
    Studie | Keine Kommentare
  • Lehrerin, Kopftuch, Bildung, Kopftuchverbot, Muslima, Muslim, Islam, Frau

    Ein generelles Kopftuchverbot in einer kommunalen Kita verstößt gegen die Glaubensfreiheit. Eine abstrakte Gefahr reicht für ein Verbot nicht aus. Das entschied das Bundesverfassungsgericht im Fall einer muslimischen Erzieherin in Baden-Württemberg.

    Ein generelles Kopftuchverbot in einer kommunalen Kita verstößt gegen die Glaubensfreiheit. Eine abstrakte Gefahr reicht für ein Verbot nicht aus. Das entschied das Bundesverfassungsgericht im Fall einer muslimischen Erzieherin in Baden-Württemberg.

    Bundesverfassungsgericht | Keine Kommentare
    Bundesverfassungsgericht | Keine Kommentare
  • Libyen, Meer, Flagge, Fahne, Küste

    Die „Sea Watch“ rettet erschöpfte Flüchtlinge aus dem Mittelmeer. Manche haben die Überfahrt schon mehrfach gewagt, wurden aber von der libyschen Küstenwache abgefangen. Zurück in Nordafrika schufteten sie für Schleuser – bis zum nächsten Versuch.

    Die „Sea Watch“ rettet erschöpfte Flüchtlinge aus dem Mittelmeer. Manche haben die Überfahrt schon mehrfach gewagt, wurden aber von der libyschen Küstenwache abgefangen. Zurück in Nordafrika schufteten sie für Schleuser – bis zum nächsten Versuch.

    Tortur in Libyen | Ein Kommentar
    Tortur in Libyen | Ein Kommentar

Meinung

Behörde, Ausländerbehörde, Ausländeramt, Amt, Ausländer Dein Feind und Helfer 

Im Namen des Asylbewerbers

Geflüchtete haben oftmals keine andere Wahl, als sich ihren Helfern anzuvertrauen. Die Macht, die sie...
Von Sami Omar | 2 Kommentare
Pegida, Demonstration, Demo, Rechtsextremismus, Rechtspopulismus Brief an einen besorgten Bürger 

„Du wirst es nicht glauben, aber ich hasse Dich nicht“

Liebe besorgte Bürgerin. Eigentlich habe ich keine Zeit, Dir zu schreiben, aber ich habe heute...
Von Martin Gommel | Keine Kommentare
Mölln, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Brandanschlag, Türken Eine bewegende Rede 

„Mölln fühlt sich unschuldig“ und wir?

Heute vor 24 Jahen wurde in Mölln das Haus der Familie Arslan von Neonazis angezündet....
Von Doğan Akhanlı | Ein Kommentar
Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne Gelichter 

Zivilisationsmüdigkeit

Ein untrüglicher Beweis dafür, wie schlecht es aber wirklich um das von all diesen Spinnern...
Von Sven Bensmann | Ein Kommentar
Demonstration, Türken, Türkei, Köln, Demo, Demokratie, Putsch

Verbot ausländischer Sprachen

Junge Union will Deutschpflicht auf Kundgebungen 2. Dezember 2016 | 2 Kommentare

Auf Demonstrationen in Deutschland soll nach dem Willen der Jungen Union in Zukunft nur noch Deutsch gesprochen werden. Damit sollen Wahlkampfauftritte ausländischer Politiker unterbunden werden.

einfach nur weg, flucht der kinder, flüchtlinge, buch, buchcover

Ein Gespräch mit Ute Schaeffer

„Ich kenne die Kehrseite europäischer Flüchtlings- und Abgrenzungspolitik“ 2. Dezember 2016 | Von Juliane Pfordte |Von Juliane Pfordte | Keine Kommentare

Afghanistan, Elfenbeinküste, Iran, Guinea, Sierra Leone, Somalia, Syrien, Tschetschenien – aus diesen Ländern sind die Jugendlichen geflohen, deren Geschichte Ute Schaeffer in ihrem Buch „Einfach nur weg“ erzählt. Juliane Pfordte sprach mit ihr.

Dreckspack, Hetze, Internet, Hass, Ausländerfeindlichkeit

Grimme-Akademie

Redaktionen brauchen Notfallplan für Hasskommentare 2. Dezember 2016 | Ein Kommentar

Viele Redaktionen sind überfordert mit Hasskommentaren im Internet. Das Grimme-Institut fordert mehr Verantwortung – auch in sozialen Netzwerken. Ein Social-Media-Kanal sei wie das eigene Zuhause einer Redaktion.

Asyl, flüchtlinge, demonstration, aslybewerber

Entscheidungshektik

Studie stellt Asylverfahren in Deutschland mangelhaftes Zeugnis aus 1. Dezember 2016 | Ein Kommentar

Asylverfahren in Deutschland sind einer aktuellen Analyse zufolge mangelhaft. In der Entscheidungshektik käme die Sorgfalt zu kurz, die Betroffenen würden nicht ausreichend informiert und es gebe Mängel in der Rechtsberatung. Ein weiteres Problem sei die mangelnde Ausbildung der Dolmetscher.

Frau, Hand, Handschelle, Verhaftung, Polizei

Innenministerkonferenz

De Maizière will zentrale Stelle für Abschiebungen 1. Dezember 2016 | Keine Kommentare

Abschiebungen nach Afghanistan, mehr Schutz für Einsatzkräfte und eine bessere Zusammenarbeit zwischen den Ländern. Darum ging es bei der Herbstkonferenz der Innenminister in Saarbrücken. Auch eine zentrale Stelle für Abschiebungen ist im Gespräch.

Straße, Afrika, Niger, Weg, Reise, Auto

Ein Marshall-Plan für Afrika?

Angst vor Flüchtlingen facht Debatte über Entwicklungshilfe an 1. Dezember 2016 | Von Marc Engelhardt |Von Marc Engelhardt | Keine Kommentare

Mehr Entwicklungshilfe soll laut Bundesregierung dazu beitragen, dass weniger Menschen nach Europa fliehen. Sie fordert einen Marshall-Plan für Afrika, den ärmsten Kontinent – und hat damit eine hitzige Debatte losgetreten.

Interview

Christlich-muslimischer Dialog 

Diskussion über den Islam „populistisch aufgeladen“

Die christlich-muslimische Begegnungseinrichtung "Brücke-Köprü" in Nürnberg kann sich derzeit vor Anfragen kaum retten, die Debatten...
Von Jutta Olschewski | Keine Kommentare
Kanada, Canada, Flagge, Fahne, Einwanderungsland "Dem Bedarf gemäß steuern" 

Interview mit dem ehemaligen kanadischen Einwanderungsminister

Der ehemalige kanadische Einwanderungsminister empfiehlt Deutschland seinen Arbeitsmarkt zu öffnen. Willkommen soll sein, wer gut...
Ein Kommentar
Flüchtlinge, Flüchtling, Afrika, Chad, Sudan, Flucht Entwicklungsminister Müller 

„Ein afrikanischer Flüchtling verlässt nicht freiwillig sein Land“

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat den Senegal, Niger und Ruanda besucht. Schwerpunkt der Reise war...
Von Corinna Buschow |Von Corinna Buschow | Keine Kommentare
Aygül Özkan, CDU, Muslimin, Ministerin, Niedersachsen Erste muslimische Ministerin 

Aygül Özkan: „Ich wurde zu einer Art Symbol“

2010 wurde Aygül Özkan in Niedersachsen als erste muslimische Ministerin in Deutschland vereidigt. Ihre Religion...
Keine Kommentare

Politik

Bundespolizei, Polizei, Fahrzeug, Militär, Kampf
Flüchtlingskontrolle
Bundespolizei soll Grenzen in Niger sichern 1. Dezember 2016 | Keine Kommentare

Das Bundeskabinett hat den Einsatz von 20 Beamten der Bundespolizei im Niger beschlossen. Das Land ist wichtigstes Transitland von afrikanischen Flüchtlingen. Die Beamten sollen beim Aufbau von Grenzmanagement und Migrationskontrolle helfen.

Gesellschaft

Flüchtlinge, NTFN, Trauma, Flucht, Bild, Rahmen, Bilderrahmen
Psychosoziales Zentrum für Geflüchtete
„Nicht hilflos sein, sondern Kontrolle wiedergewinnen“ 29. November 2016 | Von Armin Wühle | Keine Kommentare

Die Erfahrungen im Herkunftsland, auf der Flucht und hierzulande hinterlassen Spuren: viele Geflüchtete in Deutschland gelten als traumatisiert. Psychosoziale Zentren unterstützen die Betroffenen, haben aber häufig mit strukturellen Hürden zu kämpfen. Über die Arbeit mit belasteten Menschen, die nur schwer Zugang zu Hilfe erhalten.

Recht

justizia, gold, waage, gerechtigkeit, recht, gesetz
"Systemische Mängel"
Oberverwaltungsgericht lehnt Abschiebungen nach Ungarn ab 1. Dezember 2016 | Keine Kommentare

Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht attestiert in einer Entscheidung dem Asylverfahren in Ungarn „systematische Mängel“. Deshalb seien Abschiebungen von Asylbewerbern in das Land unzulässig.

Wirtschaft

Jobcenter, Arbeit, Arbeitslosigkeit, Hartz IV, Sozialhilfe
Einwanderung von Flüchtlingen
„Einheimische Arbeitslose müssen sich keine Sorgen machen.“ 30. November 2016 | Keine Kommentare

Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt wird einer aktuellen Untersuchung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung nicht einfach. Bei den Allermeisten komme mangels Qualifizierung allenfalls Helferberufe in Betracht.

Feuilleton

Hitler, Hitlerjugend, Zeichung, Kunst, Nationalsozialismus
"Eine herrische, grausame Jugend will ich"
Vor 80 Jahren wurde die Hitlerjugend zum staatlichen Jugendverband 1. Dezember 2016 | Von Dirk Baas |Von Dirk Baas | Ein Kommentar

Fahnen, Rituale, Uniform: Millionen Kinder waren während der NS-Zeit in der Hitlerjugend, es gab Gemeinschaft, Sport und Zeltlager. Dahinter steckten Prägung im Sinne der NS-Ideologie und eine paramilitärische Ausbildung: die Erziehung zum Soldaten.

www.topersatzteile.de

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...