MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

[Die Verhinderung der Sesshaftmachung] würde den Vorteil haben, dass das Interesse an einer Familienzusammenführung zurückgeht und damit uns erheblich geringere Infrastrukturkosten entstehen würden.

Ein Vertreter der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Weber, 1974
  • Jüdischer Friedhof, Friedhof, Grabstein, Worms, Tod, Ruhestätte

    Die Bestattungskultur ändert sich. Viele entscheiden sich gegen ein klassisches Grab auf dem Dorffriedhof. In Heidelberg gibt es nun die erste interkulturelle Grabanlage. Menschen unterschiedlicher Religion finden in einem Garten ihre letzte Ruhe.

    Die Bestattungskultur ändert sich. Viele entscheiden sich gegen ein klassisches Grab auf dem Dorffriedhof. In Heidelberg gibt es nun die erste interkulturelle Grabanlage. Menschen unterschiedlicher Religion finden in einem Garten ihre letzte Ruhe.

    Ewige Ruhe | Keine Kommentare
    Ewige Ruhe | Keine Kommentare
  • Krankenhaus, Klinik, Krank, Krankenpflege, Station, Pflege

    Allein mit der Ausbildungen von Flüchtlingen zu Pflegekräften ist dem Personalnotstand nicht beizukommen. Fachleute fordern eine Strategie und warnen vor der Anwerbung im Nicht-EU-Ausland mit „spätkolonialistischen Attitüden“ nach dem Motto „Hauptsache, wir in Deutschland sind versorgt“.

    Allein mit der Ausbildungen von Flüchtlingen zu Pflegekräften ist dem Personalnotstand nicht beizukommen. Fachleute fordern eine Strategie und warnen vor der Anwerbung im Nicht-EU-Ausland mit „spätkolonialistischen Attitüden“ nach dem Motto „Hauptsache, wir in Deutschland sind versorgt“.

    "Spätkolonialistische Attitüde“ | Ein Kommentar
    "Spätkolonialistische Attitüde“ | Ein Kommentar
  • Verwaltungsgericht, Köln, Recht, Justiz, Justizia, Gerichtsgebäude, Urteil, Rechtsprechung

    Jeder Fünfte im arbeitsfähigem Alter hat in Deutschland einen Migrationshintergrund. In der Verwaltung stellen sie aber nur einen Anteil von sechs Prozent. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Experten fordern interkulturelle Öffnung der Verwaltung.

    Jeder Fünfte im arbeitsfähigem Alter hat in Deutschland einen Migrationshintergrund. In der Verwaltung stellen sie aber nur einen Anteil von sechs Prozent. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Experten fordern interkulturelle Öffnung der Verwaltung.

    Studie | Keine Kommentare
    Studie | Keine Kommentare
  • Richter, Gericht, Hammer, Richterhammer, Richterpult

    Ein Urteil wie aus einem NPD-Programmheft. In einem Rechtsstreit um ein NPD-Wahlplakat mit der Aufschrift „Migration tötet!“ offenbart ein Richter völkische Denkmuster. Plakat sei nicht zu beanstanden, denn Migration töte tatsächlich – Mensch und Kultur.

    Ein Urteil wie aus einem NPD-Programmheft. In einem Rechtsstreit um ein NPD-Wahlplakat mit der Aufschrift „Migration tötet!“ offenbart ein Richter völkische Denkmuster. Plakat sei nicht zu beanstanden, denn Migration töte tatsächlich – Mensch und Kultur.

    „Migration tötet!“ | Keine Kommentare
    „Migration tötet!“ | Keine Kommentare
Bücher Bestseller MiGAZIN

Meinung

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne Nebenan 

Rechtsruck

Was hab ich da letzte Woche gelesen? Deutschland will die Strafen für antisemitische Straftaten erhöhen....
Von Sven Bensmann | Ein Kommentar
Maschendrahtzaun, Hände, Zaun, Gefängnis, Knast, Freiheit. Anker-Zentren Nie wieder 2015! 

Als Assimilation konzipierte Integration der Anderen

Wir haben es gegenwärtig weniger mit einer Migrations- oder Flüchtlingskrise zu tun, sondern mit der...
Von Prof. Dr. Paul Mecheril | 2 Kommentare
glatze, rechts, rechtsextremismus, nazi, neonazi Nebulöse Ketten 

Deutschstunde oder wie wir Denken sollen!

Martin Walser und Halle, Lübcke-Mord und NSU, Migration und Schattenarmee, Gewalt und Medien, AfD und...
Von Alpay Yalçın | Keine Kommentare
Flüchtling, Flüchtlinge, Flüchtlingskonvention, Genf, Genfer 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention 

Flüchtlingskinder: Verloren, Verraten, Vergessen!?

Auch 30 Jahre nach der Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention besteht ein großer Handlungsbedarf für ihre umfassende...
Von Heiko Kauffmann | 2 Kommentare
Anzeige
NRW, Nordrhein-Westfalen, Landkarte, Land

Verfassungsrechtlich bedenklich

NRW verzichtet auf Kopftuch-Verbot in Kitas und Grundschulen 10. Dezember 2019 | Keine Kommentare

Ein Kopftuch-Verbot für junge Mädchen ist in Nordrhein-Westfalen wohl vom Tisch: Die Landesregierung will Eltern in Kitas und Grundschulen stattdessen besser informieren, wie Integrationsstaatssekretärin Güler (CDU) sagt.

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Treppe, Human Rights

Haltung gefordert

Amnesty: Menschenrechte weltweit unter Druck 10. Dezember 2019 | Keine Kommentare

In vielen Ländern sind laut Amnesty International Menschenrechtsverletzungen auf der Tagesordnung. Aber auch in Deutschland werde die Einhaltung dieser grundlegenden Rechte zusehends weniger honoriert.

Europäischer Gerichtshof, EuGH, Europa, Rechtsprechung

Abschiebung

Schutz für Afghanen: Verwaltungsgerichtshof ruft EuGH an 10. Dezember 2019 | Keine Kommentare

Hängt der Anspruch auf subsidiären Schutz von Flüchtlingen von den Opferzahlen in der Abschiebe-Region ab? Diese Frage hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg dem Europäische Gerichtshof vorgelegt.

Blut, Mord, Verbrechen, Rot, Totschlag, Straftat

„Was wollt ihr hier?“

Jugendliche ziehen elfjähriger Irakerin Tuch vom Kopf 9. Dezember 2019 | Keine Kommentare

Zwei Jugendliche haben eine elfjährige Irakerin vor einem Supermarkt getreten, verletzt und sie dabei rassistisch angegangen. Die Polizei geht von „fremdenfeindlichen“ Motiven aus.

Bild, Medien, Springer Verlag, Springer Presse, Zeitung

Rüge für Halle-Video

„Bild.de“ hat sich zum Werkzeug des Täters gemacht 9. Dezember 2019 | Keine Kommentare

Mit deutlichen Worten hat der Presserat „Bild.de“ gerügt für das Veröffentlichen von Ausschnitten aus dem Video des Halle-Attentäters. Damit habe sich „Bild.de“ zum Werkzeug des Täters gemacht.

Angela Merkel, Auschwitz, Kontentrationslager, Antisemitismus, Nationalsozialismus

Verantwortung

Merkel in Auschwitz: „Ich empfinde tiefe Scham“ 9. Dezember 2019 | Keine Kommentare

Bundeskanzlerin Merkel hat erstmals in ihrer Amtszeit das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz besucht. Die Verantwortung der Deutschen für den Holocaust werde niemals enden, betonte die Regierungschefin in ihrer Rede.

Synagoge, Stern, David, Kuppel, Religion

Antisemitismus-Tagung

Jüdische Gemeinschaft ruft zu Geschlossenheit auf 9. Dezember 2019 | Keine Kommentare

Zwei Monate nach dem Anschlag in Halle präsentieren sich jüdische Vertreter aus Sachsen und Thüringen mutig und kämpferisch. Man müsse offen bleiben, präsent sein – und vor allem als Gesellschaft zusammenstehen, so das Fazit einer Debatte in Leipzig.

Meer, Brandung, Küste, Welle, Wasser, Felsen

Weiterer Bootsunglück

Dutzende Migranten vor Mauretanien ertrunken 6. Dezember 2019 | Keine Kommentare

Mindestens 58 Menschen sind nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration bei einem Bootsunglück ums Leben gekommen. Das Boot sank auf dem Weg nach Mauretanien. Die Menschen kamen aus Gambia.

Interview

Flüchtlinge, Kenia, Dadaab, Afrika, Asyl, Armut, Wüste Ärzte ohne Grenzen in Libyen 

Christoph Hey: „Zwei Jahre auf weniger als zwei Quadratmetern“

Christoph Hey von "Ärzte ohne Grenzen" ist vor wenigen Tagen aus Libyen zurückgekehrt. Der 43-jährige...
Von Bettina Rühl | Ein Kommentar
universität, hochschule, uni, studium, studieren, studenten Islamprofessor Khalfaoui 

„Die Wissenschaft lebt von Debatten“

Kooperationen mit der islamischen Welt sind schwieriger geworden, stellt der Professor für Islamisches Recht, am...
Von Judith Kubitscheck | Keine Kommentare
Schmuck, Religion, Kreuz, Frau, Kreuzkette, Kette Justizministerin Havliza im Interview 

„Ich habe als Richterin ein Kreuz getragen“

Nach dem Willen der SPD/CDU-Landesregierung in Niedersachsen sollen Richter und Staatsanwälte künftig in Verhandlungen auf...
Von Michael Grau | 4 Kommentare
Flüchtlinge, Mittelmeer, Boot, Seenot, Seenotrettung Interview 

Politikberater Knaus: Den tödlichen Magneteffekt Europas reduzieren

Politikberater Gerald Knaus gilt als der Initiator des EU-Türkei-Abkommens 2016, das zur Schließung der Balkan-Route...
Von Franziska Hein | Keine Kommentare

Politik

Rassismus, Rathaus, Frankfurt, AfD, Respekt, Schild
Streit
AfD will Entfernung von „Kein Platz für Rassismus“-Schild am Rathaus 6. Dezember 2019 | Keine Kommentare

Am Frankfurter Rathaus hängt ein Schild mit der Aufschrift: „Respekt! Kein Platz für Rassismus. www.respekt.tv“. Die AfD hat etwas dagegen. Auf der genannten Internetseite würden Materialien gegen die AfD verbreitet. Der Oberbürgermeister hält am Schild fest.

Gesellschaft

Thüringen, Landkarte, Land, Wappen, Landeswappen
Studie
Thüringen-Monitor misst zunehmenden Antisemitismus 5. Dezember 2019 | Keine Kommentare

In Thüringen haben antisemitische Positionen stark zugenommen. Das geht aus dem „Thüringen-Monitor“ 2019 hervor. Insgesamt zeigt sich aber ein ambivalentes Stimmungsbild. Vorurteile gegenüber Muslimen und Asylbewerbern sind zurückgegangen.

Wirtschaft

Stoff, Kleider, Altkleider, Müll, Second-Hand, Afrika
Äthiopien
Am Anfang der Lieferkette 4. Dezember 2019 | Von Mey Dudin | Keine Kommentare

In Äthiopien besichtigen die Minister Müller und Heil Firmen, die am Anfang einer weltweiten Lieferkette stehen. Sie sehen ein gutes Beispiel und eines, das sie schockiert.

Feuilleton

Jüdisches Museum Berlin, Juden, Museum, Berlin
Hetty Berg
Neue Direktorin des Jüdischen Museums Berlin berufen 28. November 2019 | Keine Kommentare

Nach dem unerwarteten Rücktritt des Direktors des Jüdischen Museums Berlin, Peter Schäfer, Mitte des Jahres, ist eine Nachfolgerin gefunden. Jetzt hoffen viele, dass das Museum wieder in ruhigere Fahrwasser kommt.

Panorama

Flugzeug, fliegen, Flug, Abschiebung, Abflug, Ausweisung
Abschiebungen nach Afghanistan
Kritische Bilanz nach drei Jahren Sammel-Charterflügen 6. Dezember 2019 | Keine Kommentare

Am 14. Dezember 2016 startete der erste Sammelcharter mit abgelehnten Asylbewerbern nach Afghanistan. Pro Asyl und Bayerischer Flüchtlingsrat fordern eine Ende dieser Praxis: Sie bringe Menschen in Gefahr und torpediere die Integration.

Autoteile günstig kaufen

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...