MiGAZIN

Das Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Wenn wir Millionen von Menschen die doppelte Staatsbürgerschaft geben, die sie weitervererben, werden wir eine dauerhafte türkische Minderheit in Deutschland haben. Das bedeutet eine langfristige Veränderung der Identität der deutschen Gesellschaft. Ich bin dagegen.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Münchner Merkur, 6.11.2013
  • Affen, Visa, Visum, Vize, Hören, Sehen, Sagen

    Als deutsche Staatsbürgerin kann ich in jedes mir x-beliebige Land reisen. Visa-Vorschriften sind für mich eine reine Formalität, mit einer Ablehnung muss ich in der Regel nicht rechnen. Umgekehrt verhält es sich etwas anders. Zeit, diese Praxis einmal kritisch zu hinterfragen. Von Laura Beusmann

    Als deutsche Staatsbürgerin kann ich in jedes mir x-beliebige Land reisen. Visa-Vorschriften sind für mich eine reine Formalität, mit einer Ablehnung muss ich in der Regel nicht rechnen. Umgekehrt verhält es sich etwas anders. Zeit, diese Praxis einmal kritisch zu hinterfragen. Von Laura Beusmann

    Staatsangehörigkeit als Standesmerkmal | 2 Kommentare
    Staatsangehörigkeit als Standesmerkmal | 2 Kommentare
  • Frauen, Frau, Bewerbung, Diskriminierung, Kopftuch, Türkin

    Im Rahmen einer Studie wurden fast 1.500 Bewerbungen an deutsche Unternehmen verschickt. Das Ergebnis ist eindeutig: Türkinnen müssen sich deutlich häufiger Bewerben als Deutsche und Kopftuchträgerinnen haben es ganz schwer. Interessant: je höher die umworbene Stelle, desto häufiger wird diskriminiert.

    Im Rahmen einer Studie wurden fast 1.500 Bewerbungen an deutsche Unternehmen verschickt. Das Ergebnis ist eindeutig: Türkinnen müssen sich deutlich häufiger Bewerben als Deutsche und Kopftuchträgerinnen haben es ganz schwer. Interessant: je höher die umworbene Stelle, desto häufiger wird diskriminiert.

    Arbeitsmarkt | Keine Kommentare
    Arbeitsmarkt | Keine Kommentare
  • Flüchtlinge, München, Bahnhof, Asyl, Helfer, Welcome, Willkommen

    Im September 2015 wurden Tausende Flüchtlinge mit Applaus am Münchner Hauptbahnhof begrüßt. Was ist aus ihnen geworden? Zwei von ihnen erzählen: über endloses Warten, Heimweh und ihre Dankbarkeit gegenüber Angela Merkel und den Deutschen.

    Im September 2015 wurden Tausende Flüchtlinge mit Applaus am Münchner Hauptbahnhof begrüßt. Was ist aus ihnen geworden? Zwei von ihnen erzählen: über endloses Warten, Heimweh und ihre Dankbarkeit gegenüber Angela Merkel und den Deutschen.

    | Keine Kommentare
    | Keine Kommentare
  • Burka, Ganzkörperschleier, Handy, Frau, Muslimin

    Erneut wird in Deutschland über ein Burkaverbot debattiert. Dabei sind die Argumente längst ausgetauscht. Über ein argumentatives Patt kommt man nicht hinaus. Migrationsforscherin Sandra Kostner zeigt Wege aus dieser Sackgasse.

    Erneut wird in Deutschland über ein Burkaverbot debattiert. Dabei sind die Argumente längst ausgetauscht. Über ein argumentatives Patt kommt man nicht hinaus. Migrationsforscherin Sandra Kostner zeigt Wege aus dieser Sackgasse.

    Plädoyer | 4 Kommentare
    Plädoyer | 4 Kommentare
Anzeige

Meinung

Burka, Ganzkörperschleier, Handy, Frau, Muslimin Plädoyer 

Die Macht des Gesichtsschleiers

Erneut wird in Deutschland über ein Burkaverbot debattiert. Dabei sind die Argumente längst ausgetauscht. Über...
Von Sandra Kostner |Von Sandra Kostner | 4 Kommentare
Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne Gelichter 

(A)rabischer (F)rühling in (D)eutschland

Feindbilder sind in der Politik längst wichtiger als Fakten. Eines dieser Feinbilder sind Nichtwähler, die...
Von Sven Bensmann | 2 Kommentare
Die Linke, Fahne, Partei, Linkspartei, Linke Berlin-Wahl 

Kaum Migranten auf den Landeslisten

In ihrem Wahlprogramm fordert die Linkspartei mehr Menschen mit Migrationsgeschichte im Öffentlichen Dienst. Auf den...
Von Yossi Bartal | 6 Kommentare
Klingel, Tür, Ausländer, Migranten, Türklingel, Haustür Wohnsitzregelung 

Menschen umsiedeln, die sich gerade integrieren

Sie haben eine Wohnung gefunden? Gut. Einen Kindergartenplatz für Ihr Kleines ergattert? Gut. Das alles...
Von Sami Omar | Keine Kommentare
Grundgesetz, Verfassung, GG, Grundordnung, Bundeskanzleramt

Coole Verfassung

Neue Initiative will „schweigende Mehrheit“ der Demokraten sichtbar machen 23. September 2016 | Von Corinna Buschow | Keine Kommentare

AfD und „Pegida“ bestimmen zu sehr den politischen Diskurs. Das findet zumindest die „Initiative Offene Gesellschaft“. Sie will der Mehrheit von 80 Prozent, die hinter Verfassung und demokratischen Werten stehen, eine stärkere Stimme verleihen. Von Corinna Buschow

Asyl, flüchtlinge, demonstration, aslybewerber

"Stimmungsmache"

Polizeigewerkschaft und CSU-Politiker dringen auf mehr Abschiebungen 23. September 2016 | Ein Kommentar

Polizeigewerkschaft und CSU-Politiker fordern eine härtere Druchsetzung von Abschiebungen. Das stößt bei Pro Asyl und der Linkspartei auf scharfe Kritik. Pro Asyl wirft Stimmungsmache vor, für die Linkspartei sind die Forderungen widerlich und inakzeptabel.

Computer, Arbeit, Schreibtisch, Maus, Tastatur, Hand

Integration

Studie attestiert Unternehmen starkes Engagement für Flüchtlinge 23. September 2016 | Keine Kommentare

Einer aktuellen Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung zufolge engagieren sich Unternehmen für die Integration von Flüchtlingen. Sie stünden aber vor großen Herausforderungen. Dass Flüchtlinge direkt einen Job bekommen, sei eher die Ausnahme.

Handy © CC0 Public Domain, pixabay, bearb. MiG

Umfrage

Umfrage

Viele Flüchtlinge werden Opfer von Betrügern 23. September 2016 | Keine Kommentare

Bei Wohnungsvermittlungen, bei Abschluss von Handyerträgen oder Versicherungen werden viele Flüchtlinge Opfer von Betrügern. Häufig kämen die Betrüger und Geschäftemacher aus der eigenen arabischen Community. Für die Betroffenen hat das oft weitreichende Folgen.

Freital, Stadt, Sachsen, Ortsschild

Einheitsbericht

Regierung warnt vor wirtschaftlichen Schäden durch Fremdenhass im Osten 22. September 2016 | Keine Kommentare

Die Ostbeauftragte der Bundesregierung schlägt Alarm: Städte und Dörfer zwischen Ostsee und Erzgebirge dürften „nicht dem brauen Spuk überlassen werden“. Die Länder verspielten zudem die Chancen der Zuwanderung obwohl sie auf Zuzug angewiesen seien.

Interview

Flüchtlinge, Flüchtling, Afrika, Chad, Sudan, Flucht Entwicklungsminister Müller 

„Ein afrikanischer Flüchtling verlässt nicht freiwillig sein Land“

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat den Senegal, Niger und Ruanda besucht. Schwerpunkt der Reise war...
Von Corinna Buschow |Von Corinna Buschow | Keine Kommentare
Aygül Özkan, CDU, Muslimin, Ministerin, Niedersachsen Erste muslimische Ministerin 

Aygül Özkan: „Ich wurde zu einer Art Symbol“

2010 wurde Aygül Özkan in Niedersachsen als erste muslimische Ministerin in Deutschland vereidigt. Ihre Religion...
Keine Kommentare
Grada Kilomba, Theater, Kunst, Grada, Kilomba Interview 

Grada Kilomba: „Es geht um Bilder und die Macht von Bildern.“

In der Veranstaltungsreihe KOSMOS² am Maxim Gorki Theater in Berlin präsentieren Künstler ihre Arbeit, die...
Von Delia Friess | 2 Kommentare
Dirk-Ulrich Mende, Celle, Oberbürgermeister Flüchtlingspolitik vor Ort 

Celler Oberbürgermeister: „Wir werden das schaffen.“

Die Orte Tröglitz, Freital und Heidenau sind drei Chiffren des Jahres 2015 für eskalierende Gewalt...
Von Minel Turan | Keine Kommentare

Politik

Asyl, flüchtlinge, demonstration, aslybewerber
"Stimmungsmache"
Polizeigewerkschaft und CSU-Politiker dringen auf mehr Abschiebungen 23. September 2016 | Ein Kommentar

Polizeigewerkschaft und CSU-Politiker fordern eine härtere Druchsetzung von Abschiebungen. Das stößt bei Pro Asyl und der Linkspartei auf scharfe Kritik. Pro Asyl wirft Stimmungsmache vor, für die Linkspartei sind die Forderungen widerlich und inakzeptabel.

Gesellschaft

Handy © CC0 Public Domain, pixabay, bearb. MiG
Umfrage
Viele Flüchtlinge werden Opfer von Betrügern 23. September 2016 | Keine Kommentare

Bei Wohnungsvermittlungen, bei Abschluss von Handyerträgen oder Versicherungen werden viele Flüchtlinge Opfer von Betrügern. Häufig kämen die Betrüger und Geschäftemacher aus der eigenen arabischen Community. Für die Betroffenen hat das oft weitreichende Folgen.

Recht

Idomeni, Flüchtlinge, Griechenland, Flüchtlingskrise, Zelt
Gegen Wild-West-Praktiken
Flüchtlinge von Idomeni klagen vor Menschenrechtsgerichtshof 16. September 2016 | Keine Kommentare

Estmals wird sich der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte mit der Zurückweisung von Flüchtlingen aus dem griechischen Lager Idomeni beschäftigen. Zwei Frauen und sechs Männer aus Syrien, dem Irak und Afghanistan haben Klage eingereicht.

Wirtschaft

Computer, Arbeit, Schreibtisch, Maus, Tastatur, Hand
Integration
Studie attestiert Unternehmen starkes Engagement für Flüchtlinge 23. September 2016 | Keine Kommentare

Einer aktuellen Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung zufolge engagieren sich Unternehmen für die Integration von Flüchtlingen. Sie stünden aber vor großen Herausforderungen. Dass Flüchtlinge direkt einen Job bekommen, sei eher die Ausnahme.

Feuilleton

Syrer, Flüchtlinge, Buch, Buchcover
Buchtipp zum Wochenende
Verzerrte Sichtweisen – Syrer bei uns. 16. September 2016 | Keine Kommentare

Wegschauen funktioniert nicht mehr. Syrien hat sich zum Schlachtfeld regionaler und internationaler Interessen entwickelt. Die Menschen vor Ort werden im Stich gelassen – politisch, militärisch und humanitär. Das rächt sich: Hunderttausende suchen Schutz in Europa. Die Zeit der Kuscheltiere am Bahnhof ist aber vorbei. Was muss jetzt getan werden?

www.topersatzteile.de

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...