MiGAZIN - Das Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Wenn Ausländer […] von der einheimischen Bevölkerung als Konkurrenten um Arbeitsplätze […] und als Bedrohung der Sicherheit […] wahrgenommen werden, dann erhöht die vermehrte Sichtbarkeit der Migranten dieses Gefühl […] Forschungsverbund “Probleme der Ausländerbeschäftigung” / 1979 1979

  •  We Didn’t Start the Fire

    2014 neigt sich dem Ende zu. Zeit für einen Jahresrückblick und für die MiGAZIN-Pause. Roman Lietz hat die wohl prägendsten Ereignisse des Jahres zusammengereimt auf Billy Joels “We didn´t start the fire”. Am 12. Januar sehen wir uns wieder. Bis dahin wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

    2014 neigt sich dem Ende zu. Zeit für einen Jahresrückblick und für die MiGAZIN-Pause. Roman Lietz hat die wohl prägendsten Ereignisse des Jahres zusammengereimt auf Billy Joels “We didn´t start the fire”. Am 12. Januar sehen wir uns wieder. Bis dahin wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

    MiGAZIN Jahresrückblick 2014 | Keine Kommentare
    MiGAZIN Jahresrückblick 2014 | Keine Kommentare
  •  “Ich war ein Kind. Ein Kind, verdammt!”

    Minire Neziri ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Dann kam ein Montag im Juni 2005. Minire wurde abgeschoben. Für die damals 14-Jährige brach eine Welt zusammen. Heute ist Minire Neziri 23 Jahre alt. Sie schreibt über diesen schrecklichen Tag im Juni:

    Minire Neziri ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Dann kam ein Montag im Juni 2005. Minire wurde abgeschoben. Für die damals 14-Jährige brach eine Welt zusammen. Heute ist Minire Neziri 23 Jahre alt. Sie schreibt über diesen schrecklichen Tag im Juni:

    Abgeschoben | Keine Kommentare
    Abgeschoben | Keine Kommentare
  •  Migranten werden nach der Ausbildung häufiger übernommen

    Junge Migranten werden nach der Ausbildung häufiger von ihrem Betrieb übernommen als Jugendliche ohne Migrationshintergrund. Größte Hürde für sie bleibt aber die Ausbildungsplatzsuche. Sie werden auch bei gleichen Leistungen seltener ausgebildet.

    Junge Migranten werden nach der Ausbildung häufiger von ihrem Betrieb übernommen als Jugendliche ohne Migrationshintergrund. Größte Hürde für sie bleibt aber die Ausbildungsplatzsuche. Sie werden auch bei gleichen Leistungen seltener ausgebildet.

    Studie | Ein Kommentar
    Studie | Ein Kommentar
  •  Woher kommt die Angst vor einer Bedrohung, die nicht existiert?

    Nur vier Minarette gibt es in der Schweiz, um die Hundert Burkaträgerinnen gibt es in Deutschland und der Ausländeranteil liegt in Dresden bei 2,2 Prozent – und dennoch diskutieren wir darüber. Von Khola Maryam Hübsch.

    Nur vier Minarette gibt es in der Schweiz, um die Hundert Burkaträgerinnen gibt es in Deutschland und der Ausländeranteil liegt in Dresden bei 2,2 Prozent – und dennoch diskutieren wir darüber. Von Khola Maryam Hübsch.

    Minarett, Burka, Pegida | 8 Kommentare
    Minarett, Burka, Pegida | 8 Kommentare

Meinung

 Pegida: Politische Artisten in der Zirkuskuppel ratlos. Bades Meinung 

Pegida: Politische Artisten in der Zirkuskuppel ratlos.

Bade und andere kritische Politikbegleiter haben seit Jahren vor den Entwicklungen gewarnt, deren bekannteste sich...
Von Klaus J. Bade | 3 Kommentare
 Und sie wandern doch zu Übrigens 

Und sie wandern doch zu

Jedes Land ist durch seine Einwanderer reicher geworden. Das ist eine ewige Wahrheit. 2014 hat...
Von Fritz Goergen | Keine Kommentare
Pegida ist keine Überraschung 

Wo waren wir denn, als AfD und NPD zusammen 11,5 Prozent bekamen?

Bei den sächsischen Landtagswahlen wählten 27.861 Dresdener die NPD und die AfD. Und da wundern...
Von Anja Seuthe | 10 Kommentare
 Plausibel, nachvollziehbar und doch populistisch Dahoam Deitsch ren 

Plausibel, nachvollziehbar und doch populistisch

Für die einen ist es Integrationspolitik, für andere Assimilation und für die Opposition Populismus. Unterm...
Von Radoslav Ganev | Keine Kommentare
 Eine andere Perspektive auf den Salafismus

Die Macht der Provokation

Eine andere Perspektive auf den Salafismus 19. Dezember 2014 | Von Aladin El-Mafaalani | Ein Kommentar

Salafismus. Das ist Wahnsinn. Das ist das Böse unserer Zeit. Das ist der Untergang des Abendlandes. Diese erste, intuitive Regung ist nachvollziehbar: In einem zweiten Schritt sollte man versuchen zu verstehen und sich selbstkritisch fragen:

 Exodus. Warum wir die Einwanderung neu regeln müssen

Rezension zum Wochenende

Exodus. Warum wir die Einwanderung neu regeln müssen 19. Dezember 2014 | Keine Kommentare

Wohl kaum eine Frage wird heute so heftig debattiert wie die der Einwanderung. Dürfen wir Menschen an der Grenze abweisen und sie wieder in ihre Heimatländer zurückschicken, auch wenn dort Armut und Hunger herrschen? Einwanderungspolitik, schreibt Paul Collier, ist bislang eine Mischung aus viel Emotion und wenig Wissen. In seinem neuen Buch zeigt er, warum es sich lohnt, einen völlig neuen Blick auf die weltweite Migration zu werfen.

Hinter Neonazis läuft man nicht her

Bundesregierung erteilt “Pegida” klare Absage 19. Dezember 2014 | Von Corinna Buschow | Keine Kommentare

Am gestrigen internationalen Tag der Migranten nahmen Regierungspolitiker die Gelegenheit wahr, “Pegida” eine klare Absage zu erteilen. Außenminister Steienmeier attestierte “Pegida” dumpfe Parolen und falsche Rezepte.

 Es ist ein bitteres Ankommen, die Rückkehr ist auch bitter.

Italienische "Gastarbeiter"

Es ist ein bitteres Ankommen, die Rückkehr ist auch bitter. 19. Dezember 2014 | Von Francesca Polistina | Keine Kommentare

Die meisten Gastarbeitergeschichten kennt man hierzulande von Türken. Doch auch Hunderttausende Italiener haben Geschichte geschrieben – im Kollektiv und ihre eigenen. Francesca Polistina hat einige dieser Geschichte aufgespührt:

 Kein Krippenspiel über Flüchtlinge auf dem Weihnachtsmarkt

Gericht bestätigt Verbot

Kein Krippenspiel über Flüchtlinge auf dem Weihnachtsmarkt 18. Dezember 2014 | 3 Kommentare

Gericht entscheidet: Kirchenvertreter dürfen auf dem Weihnachtsmarkt nicht auf das Schicksal von Flüchtlingen hinweisen. Die Aktion verletze die Rechte Dritter auf einen ungestörten Besuch des Weihnachtsmarktes. Die Kirche protestiert: Wann, wenn nicht an Weihnachten dürfe an Flucht erinnert werden?

 Von Brennpunktschulen und Bildungsleuchttürmen

Chillen mit Schiller

Von Brennpunktschulen und Bildungsleuchttürmen 18. Dezember 2014 | Von Gabriele Voßkühler | Keine Kommentare

Seit dem Hilferuf aus der Rütli-Schule tut sich etwas in der Berliner Schullandschaft: Brennpunktschulen werden zu Bildungsleuchttürmen. Ein Besuch vor Ort – von Gabriele Voßkühler.

Interview

 “Es gab die üblichen Abwehrreaktionen, sobald das Gespräch auf Rassismus kommt.” Nach dem SZ-Artikel 

“Es gab die üblichen Abwehrreaktionen, sobald das Gespräch auf Rassismus kommt.”

Alex Müller ist ein schwarzer Deutscher, 32 Jahre alt und lebt in Leipzig. In einem...
Von Ananda Grade | 19 Kommentare
 “Ich fühle mich nicht nur deutsch – ich bin es” Cemile Giousouf 

“Ich fühle mich nicht nur deutsch – ich bin es”

Merkels CDU wendet sich verstärkt den Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zu. Cemile Giousouf ist das deutsch-türkische...
Von Gabriele Voßkühler | 2 Kommentare
 Wir brauchen mehr als einen höheren Migrantenanteil in den Medien Interview mit Yasemin Shooman 

Wir brauchen mehr als einen höheren Migrantenanteil in den Medien

Welche Bilder von ethnischen und religiösen Minderheiten werden in den Medien transportiert? Und wie wirken...
2 Kommentare
 In den Niederlanden ist Nikolaus’ Helfer schwarz – geschminkt! Kein Grund zum Feiern 

In den Niederlanden ist Nikolaus’ Helfer schwarz – geschminkt!

Glänzen die Niederlande sonst mit einem liberalen Image, bleiben die Konflikte um die rassistische Figur...
Von Sophia Ayissi Nsegue | 3 Kommentare

Politik

Pegida
Vizekanzler Gabriel wirbt für Dialog 18. Dezember 2014 | Keine Kommentare

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat sich dafür ausgesprochen, sich mit der “Pegida”-Bewegung auseinanderzusetzen. Nach Einschätzung der nordrhein-westfälischen Sicherheitsbehörden wird “Pegida” von radikalen Kräften gesteuert.

Gesellschaft

 Ein Viertel der Bevölkerung mit Migrationshintergrund
Nordrhein-Westfalen
Ein Viertel der Bevölkerung mit Migrationshintergrund 18. Dezember 2014 | Keine Kommentare

In Nordrhein-Westfalen hat jeder vierte Einwohner eine Einwanderungsbiografie. In manchen Städten liegt ihr Anteil sogar bei fast 40 Prozent. Das ist das Ergebnis der aktuellen Zuwanderungs- und Integrationsstatistik.

Recht

 Übersprüher von Neonazi-Schmierereien muss zahlen
Im Namen des Volkes
Übersprüher von Neonazi-Schmierereien muss zahlen 10. Dezember 2014 | Von Dieter Fluck | Ein Kommentar

Hört sich an wie ein schlechter Witz, ist aber wahr: Ein Limburger Lehrer fordert die Stadt mehrmals und vergeblich auf, Nazi-Symbole an Straßenschildern zu entfernen. Irgendwann griff er zur Selbsthilfe. Jetzt entschied das Gericht: Er muss zahlen.

Wirtschaft

 Flüchtlinge sollen früher in den Arbeitsmarkt integriert werden
Bundesagentur für Arbeit
Flüchtlinge sollen früher in den Arbeitsmarkt integriert werden 18. Dezember 2014 | Keine Kommentare

Die Bundesagentur für Arbeit will sich früher als bisher um die Eingliederung von Asylbewerbern in den Arbeitsmarkt kümmern. Dafür müssten die Verfahren der Asylbewerber bei der Bundesagentur und dem BAMF entkoppelt werden.

Feuilleton

 Burasini nasil buluyorsunuz? – Wıe fınden Sıe es hıer?
Bayerische Islam-Schulbücher
Burasini nasil buluyorsunuz? – Wıe fınden Sıe es hıer? 15. Dezember 2014 | Von Janosch Freuding | Ein Kommentar

Thema Islam im Schulunterricht – ein Aufregerthema. Zu aufregend, um den Islam in Deutschland angemessen darzustellen? Ein Blick in einige Religionslehrwerke bayerischer Schulen…

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...