MiGAZIN - Das Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Es sei denn, man würde die Lebensverhältnisse der Ausländer in der Bundesrepublik derartig nachhaltig verschlechtern, dass ein Leben am Rande des Existenzminimums in den Herkunftsländern vorteilhafter erschiene. Forschungsverbund “Probleme der Ausländerbeschäftigung” 1979

  • Comedian Aamer Rahman

    Sein Stand-up Video “Reverse Racism” wurde auf YouTube bereits 1,7 Mio. mal gesehen. Seitdem ist Aamer Rahman, ein australischer Muslim, ein Globetrotter. Emine Aslan hat ihn in London getroffen. Im Gespräch erklärt er, wo Muslime umdenken und mit wem sie sich solidarisieren müssen.

    Sein Stand-up Video “Reverse Racism” wurde auf YouTube bereits 1,7 Mio. mal gesehen. Seitdem ist Aamer Rahman, ein australischer Muslim, ein Globetrotter. Emine Aslan hat ihn in London getroffen. Im Gespräch erklärt er, wo Muslime umdenken und mit wem sie sich solidarisieren müssen.

    Interview mit Aamer Rahman | Ein Kommentar
    Interview mit Aamer Rahman | Ein Kommentar
  • cucula, möbel, designer, fluechtlinge, projekt

    Man stelle sich Flüchtlinge vor, die über Lampedusa nach Deutschland kommen und Möbel designen, die heiß begehrt sind. Ihre Kunden: Restaurants, Cafés, Galerien, Museen und Privatpersonen aus ganz Deutschland. Unmöglich? Von Christine Xuân Müller

    Man stelle sich Flüchtlinge vor, die über Lampedusa nach Deutschland kommen und Möbel designen, die heiß begehrt sind. Ihre Kunden: Restaurants, Cafés, Galerien, Museen und Privatpersonen aus ganz Deutschland. Unmöglich? Von Christine Xuân Müller

    Begehrte Möbel | Keine Kommentare
    Begehrte Möbel | Keine Kommentare
  • bildung, Schule, schüler, eltern, noten, plakat

    Trotz enormen Aufwands und hoher Bildungsziele können Eltern mit Migrationshintergrund ihre Kinder vergleichsweise unzureichend fördern. Lösung könnte die interkulturelle Öffnung der Schulen sein. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor.

    Trotz enormen Aufwands und hoher Bildungsziele können Eltern mit Migrationshintergrund ihre Kinder vergleichsweise unzureichend fördern. Lösung könnte die interkulturelle Öffnung der Schulen sein. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor.

    Bildungsstudie | Ein Kommentar
    Bildungsstudie | Ein Kommentar
  • Polizei, Handschelle, Kriminalität, Gewahrsam

    Über 30.000 Straftaten mit politischem Hintergrund wurden für das Jahr 2013 registriert. Experten zweifeln diese Zahl allerdings als zu niedrig an. Viele fremdenfeindliche Straftaten würden gar nicht erkannt.

    Über 30.000 Straftaten mit politischem Hintergrund wurden für das Jahr 2013 registriert. Experten zweifeln diese Zahl allerdings als zu niedrig an. Viele fremdenfeindliche Straftaten würden gar nicht erkannt.

    Rassismusforscher | Keine Kommentare
    Rassismusforscher | Keine Kommentare

Meinung

Tobias Busch, Immigrierte Chefs, Kolumne, MiGAZIN Immigrierte Chefs 

Griechenland droht mit Flüchtlingen

Beim Thema Flüchtlnge braucht Griechenland dringend Hilfe über Geldzahlungen hinaus. Und was tun wir? Wir...
Von Tobias Busch | Keine Kommentare
Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne Wahn & Sinn 

Die gottverdammt beste aller möglichen Kolumnen

Sollten Sie an dieser Stelle in den letzten Wochen eine regierungskritische Kolumne gelesen haben, so...
Von Sven Bensmann | Keine Kommentare
drei affen, nichts gesagt, nichts gehört, nichts gesehen Islamfeindlichkeit? 

Die Bundesregierung hat keinen blassen Schimmer

Die Bundesregierung kann nicht sagen, wie viele islamfeindlich motivierte Straftaten es im Jahr 2014 gab....
Von Birol Kocaman | Keine Kommentare
Rassismus, Ausländerfeindlichkeit, Rasse, Fremdenfeindlichkeit UN Anti Rassismus Tag 

Wie Rassismus schon im Kindergarten gefördert wird

Seit dem Jahr 1966 wird am 21. März der Internationale Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung...
Von Çigdem Deniz Sert | Keine Kommentare
Asyl, Asylbewerber, Flüchtling, Flüchtlinge, Demonstration, Asylanten

Flüchtlingshilfswerk UNHCR

Konflikte im Nahen Osten führen zu höchsten Asylbewerberzahlen seit 22 Jahren 27. März 2015 | Keine Kommentare

Rund 866.000 Asylanträge wurden laut UN-Hilfswerk im vergangenen Jahr gestellt. Das ist ein 22-Jahres-Hoch! Im Jahr 2013 hätten die Behörden noch 597.000 Gesuche gezählt. Die Liste der reichen Länder mit den meisten Anträgen führen Deutschland, USA und die Türkei an.

Politische Inszenierung

Wie Flüchtlingszahlen zu einem Problem aufgebauscht werden 27. März 2015 | Von Kai Weber | Keine Kommentare

Im März verkündete das statistische Bundesamt einen neuen Einwanderungsrekord nach Deutschland. Prompt klagte die niedersächsische Landes-CDU über angeblich zu geringe Abschiebungen. Kai Weber über die Inszenierung und Dramatisierung von Problemen.

Jobcenter, Arbeit, Arbeitslosigkeit, Hartz IV, Sozialhilfe

EU-Gutachter

Migranten auf Jobsuche können Hartz-IV-Anspruch haben 27. März 2015 | Keine Kommentare

Kurzzeitig in Deutschalnd jobbende EU-Bürger dürfen einem EU-Gutachten zufolge nicht automatisch von Hartz-IV-Leistungen ausgeschlossen werden. Generalanwalt Wathelet fordert eine individuelle Prüfung.

Flüchtlinge, Film, Willkommen in Deutschland, Willkommen, Deutschland, Doku, Dokumentarfilm

Filmtipp zum Wochenende

“Willkommen auf Deutsch” 27. März 2015 | Von Sonja Lingenauber | Keine Kommentare

Der Film “Willkommen auf Deutsch” dokumentiert – exemplarisch am Landkreis Harburg – eindrücklich das Ringen und die Debatte, die um die Unterbringung von Flüchtlingen in ganz Deutschland geführt wird. Dazu wurden fast ein Jahr lang Flüchtlinge, Anwohner und auch der Bereichsleiter einer überlasteten Kreisverwaltung begleitet.

Integrationskurs, Aglaja Beyes, Lehrerin, Lehrkraft, Integration, Kolumne, MiGAZIN

Arm durch Arbeit

Fast alle Lehrer sind jetzt Menschen “Sans Papiers” 26. März 2015 | Von Aglaja Beyes | 6 Kommentare

Seit Wochen streiken angestellte Lehrer. Verglichen mit den Verbeamteten spricht die Presse von ihnen als “Lehrer zweiter Klasse”. Worüber nicht berichtet wird, sind Lehrer an Integrationskursen – die dritte Klasse. Wohin das führt, zeigt Aglaja Beyes in einem Zukunftszenario. Wir schreiben das Jahr 2030.

Justiz, Urteil, Entscheidung, Richterhammer, Hammer, Beschluss

Oberverwaltungsgericht Münster

Gericht bestätigt Verbot von Beschneidungsfeier an Karfreitag 26. März 2015 | 3 Kommentare

Am Karfreitag darf keine islamische Beschneidungsfeier stattfinden. Beschneidungsfeier haben dem Oberverwaltungsgericht Münster zufolge auch unterhaltenden Charakter. Der Karfreitag hingegen sei ein Tag der Trauer und Einkehr.

Interview

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) mit Teilnehmern der Veranstaltung © Emrullah Gümussoy Diversität im Auswärtigen Amt 

Für viele neue Deutsche ist Vielfalt die Regel.

Mehrere hundert Deutsche mit Einwanderungsgeschichte waren zu Besuch beim Auswärtigen Amt, um sich über eine...
Keine Kommentare
Viola B. Georgi ist Professorin für Diversity Education, sie forscht und lehrt an der Universität Hildesheim zum Umgang mit Vielfalt im Bildungssystem. © Isa Lange/Uni Hildesheim Interview mit Prof. Georgi 

In Schulbüchern werden Ausländer, Fremde und Migranten synonym verwendet

Einer aktuellen Untersuchung des Georg-Eckert-Instituts zufolge bilden Schulbücher die gesellschaftliche Vielfalt unzureichend ab, Migration ist...
2 Kommentare
Eine mörderische Entscheidung, Yung Ngo, vietnam, Soldat, Gerd Schwab, asiate Interview mit Yung Ngo 

(K)ein typisch deutscher Soldat

Der vietnamesischstämmige Schauspieler Yung Ngo spielt in dem TV-Doku-Drama "Eine mörderische Entscheidung" einen deutschen Bundeswehrsoldaten...
Ein Kommentar
Robert Craine, US-Botschafter, Diplomat, Arabische Staaten, Arabische Länder Ex US-Botschafter Craine 

“Keiner der arabischen Staaten ist islamisch”

Die arabische Welt kommt nicht zur Ruhe. Was sind die Gründe und was die Lösung?...
Von Mohammed Khallouk | Ein Kommentar

Politik

Krankenhaus, Klinik, Krank, Krankenpflege, Station, Pflege
Notwendig
Diakoniepräsident fordert Gesundheitskarte für Flüchtlinge 26. März 2015 | Keine Kommentare

Die Forderung nach einer besseren gesundheitlichen Versorgung von Flüchtlingen wird immer lauter. Jetzt hat sich auch die Diakonie für die flächendeckende Einführung der Gesundheitskarte stark gemacht, damit Flüchtlinge sich zumindest bei akuten Schmerzen behandeln lassen können.

Recht

Bundesverfasungsgericht, BVerfG, Rechtsprechung, Verfassung, Urteil, Entscheidung
Bundesverfassungsgericht
Pauschales Kopftuchverbot für Lehrerinnen verstößt gegen Religionsfreiheit 13. März 2015 | 13 Kommentare

Das Bundesverfassungsgericht hat die ungleichbehandlung des Islam gegenüber anderen Religionen gekippt, ebenso das pauschale Kopftuchverbot in NRW. Schulministerin Löhrmann hat bereits Konsequenzen angekündigt, betroffen sind aber auch andere Länder.

Wirtschaft

frauentreff, cafe, seniorinnentreff, Altersheim, Pflege, Alter, Frauen, Pflegeheim
Studie untersucht Pflegedienste
Zuwanderungsgeschichte als Vorteil in der Pflege 25. März 2015 | Keine Kommentare

Immer mehr Pflegedienste speziell für ältere Menschen mit Migrationsgeschichte werden gegründet. Sie bieten eine Reihe von Vorteilen. Dazu gehören Kontakte zu Beratungsstellen, Arztpraxen und Apotheken, die mehrsprachige Dienste anbieten.

Feuilleton

Das albanische Öl oder Mord auf der Straße des Nordens © Transit Verlag, Collage MiG
Interview zum Wochenende
Anila Wilms: Dankbarkeit muss ein Emigrant in seinem Herzen tragen. 20. März 2015 | Von Francesca Polistina | Keine Kommentare

Weil es nur sehr wenige Übersetzer aus dem Albanischen ins Deutsche gibt, übersetzte Anila Wilms ihr Buch einfach selbst ins Deutsche; Ein schwieriges Unterfangen – für knapp 200 Seiten brauchte sie ein ganzes Jahr. MiGAZIN sprach mit ihr über ihre Motivation, die Sprache und ihre Migrationsgeschichte.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...